Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

802.1X Anmeldung ohne Domänenanmeldung

Frage Netzwerke

Mitglied: dungeonrw

dungeonrw (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2009 um 21:11 Uhr, 5391 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen! Ich brauche mal wieder eure Hilfe!

Das Problem besteht darin, dass ich für das Unternehmen eine 802.1X Infrastruktur umsetzte. Soweit so gut. Als RADIUS kommt ein IAS zum Einsatz, dieser prüft gegen einen DomainController die Benutzerdaten und weißt anhand diesen ein VLAN zu. Funktioniert auch bestens,
Nun zum Problem:
Es gibt ein Paar wenige Systeme die von verschiedenen Nutzern genutzt werden. Für diese Systeme soll es möglich sein, sich an dem System anzumelden und mit irgendwelchen Daten via 802.1X dann ein VLAN zuweisen zu lassen. Als Beispiel z.B. eine lokale Anmeldung an einem Computer, dennoch möchte man Zugang zum Netzwerk haben.
Ist es möglich, Benutzerinformationen nach einer lokalen Anmeldung anzugeben und dann ein entsprechendes VLAN zugewiesen zu bekommen? Dies wäre enorm wichtig für das Unternehmen.
Vielen Dank im Voraus
Mitglied: aqui
13.11.2009 um 11:34 Uhr
Ja, das klappt problemlos. Viele Switchhersteller bieten die Möglichkeit durch ein zusätzlichesRadius Attribut eine Mac Authentisierung oder eine weitere .1x Authentisierung anzustoßen.
Damit sollte sich dein Vorhaben problemlos lösen lassen. Ist nur die Frage ob deine Switchhardware das supportet. Dazu äußerst du dich ja leider nicht
Bitte warten ..
Mitglied: dungeonrw
13.11.2009 um 23:37 Uhr
Hallo,
also ich hab das Problem nun gelöst. Das was Du meinst nennt sich MAC-Authentication-Bypass. Da leitet der Switch nach einer gewissen Zeit (meistens 3 Versuche) die MAC Adresse an den RADIUS als Beutzername und Passwort. Das können auch meine Switches (da Interesse dahingehend bestand Cisco/Juniper hauptsächlich).
Nun zur Lösung:
Ein Account muss in der Domäne vorhanden sein.
Unter Windows muss der Dienst Automatische Konfiguration verkabelt gestartet sein. Übersetzungsbedingt kann der in deutsch auch etwas anders heißen . Dann in der Netzwerkofiguration 802.1x entsprechend der Verwendung konfigurieren und den Haken bei Windows-Login Daten verwenden entfernen. Dann erscheint eine Login-Maske wenn man sich ins Netzwerk verbinden will.
Unter Linux ist der Networkmanager die einfachste Lösung. Dort einfach entsprechend konfigurieren. Benutzername ist DOMÄNE\username.
Apple unter Programme -> Internetverbindung -> 802.1x und eben auch bei Benutzername wieder die Domäne angeben.
So kann man sich lokal an einer Maschine anmelden und mit einem anderen Account am Netzwerk.
Dennoch danke für die Hilfe. Vielleicht helfen jemanden meine Ergebnisse.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst 802.1x Konfiguration (2)

Frage von michaelb123 zum Thema Windows Netzwerk ...

Linux Netzwerk
802.1X Authentifizierung Raspberry Pi bzw. Debian (1)

Frage von aekakias zum Thema Linux Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
802.1x funktioniert nur an einem oder zwei Accesspoints (3)

Frage von westberliner zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
CNC Maschinen verlieren Netzwerkverbindung (kurioser Fehler) (22)

Frage von NoHopeNoFear zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webentwicklung
Aktuellen Mitarbeiter auf Homepage anzeigen (13)

Frage von alemanne21 zum Thema Webentwicklung ...

Windows Server
gelöst Parameter Übergabe Terminal Server (9)

Frage von ThomasKern zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Anfängerfragen - Powershell - Mailboxvertretung im Pulk einrichten (8)

Frage von Yoshimitsu zum Thema Batch & Shell ...