Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Über 90 Prozent Paketverlust bei Netzwerkbrücke

Frage Netzwerke

Mitglied: MarkusW

MarkusW (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2008, aktualisiert 19.10.2008, 7124 Aufrufe, 7 Kommentare

Notebook über Bluetooth mit PC verbunden -> 0% Datenverlust. Netzwerkbrücke ins LAN erstellt -> 98% Datenverlust.

Hallo!

Ich habe folgende Konfiguration:

- Notebook mit Bluetooth (Microsoft Standard)
- PC mit Bluetooth (BlueSoleil) und LAN-Anschluss zu einem Netzwerk mit Router

Was ich erreichen möchte ist eine Verbindung vom Notebook zum Internet.
(Mit der Internetanbindung des PCs treten nie Probleme auf!)


Ich starte also auf dem PC den PAN-Dienst und stelle mit dem Notebook eine Verbindung her.
Auf dem PC habe ich 2 Netzwerkverbindungen: Ethernet und PAN (keine Brücke)
Die Verbindung ist einwandfrei, der ping hat in beide Richtungen 0% Paketverlust, die Internetverbindung des PCs funktioniert.

PC: LAN: 192.168.178.30 - 255.255.255.0 - Gateway 192.168.178.10
PC: PAN: 192.168.50.1 - 255.255.255.0 - kein Gateway
Notebook: PAN: 192.168.50.2 - 255.255.255.0 - kein Gateway


Jetzt möchte ich eine Netzwerkbrücke einrichten und trenne die PAN-Verbindung.
Ich fasse die beiden Netzwerkverbindungen des PCs in einer Brücke zusammen.

PC: Netzwerkbrücke: 192.168.178.30 - 255.255.255.0 - Gateway 192.168.178.10

Ich starte vorsichtshalber Notebook und PC neu und stelle eine Bluetooth-Verbindung zwischen Notebook und PC her.

PC: Netzwerkbrücke: 192.168.178.30 - 255.255.255.0 - Gateway 192.168.178.10
Notebook: PAN: 192.168.178.24 - 255.255.255.0 - Gateway 192.168.178.10

So weit, so gut. Der PC hat weiterhin keine Probleme ins Internet zu kommen.
ABER: Wenn ich vom Notebook aus nun den PC pinge ist die Verlustrate über 95%. Den Router kann ich vom Notebook aus jetzt auch pingen, aber leider auch mit 98% Paketverlust. (Mit viel Glück und Geduld lässt sich auch Google aufrufen.)
Woran liegt das?!
Mitglied: Rafiki
18.10.2008 um 09:22 Uhr
Da die Verbindung vom Notebook zum PC gut ist würde ich mal einen Proxy auf dem PC starten.
Beispiel: FreeProxy 3.9 von Handcrafted Software. http://www.handcraftedsoftware.org/

Auf dem Browser vom Notebook dann den PC als Proxy eintragen. Eine Anfrage wird dann vom Browser an den PC gesendet und der PC beginnt eine neue Verbindung in Internet. Die fertige Webseite wird dann als Antwort an das Notebook gesendet.

Wenn das hilft und besser funktioniert, dann ist das Routing über deine Netzwerkbrücke (ICS?) vom Bluetooth PAN aus gesehen nicht gut. Nun habe ich dein Problem nicht nachgebaut und kann nur spekulieren: Nach meiner Meinung sollte das PAN einen anderen Adressbereich haben als das LAN zum Router. In Deinem Beitrag ist das anfangs noch der Fall:

PC: LAN: 192.168.178.30 Gateway 192.168.178.10
PC: PAN: 192.168.50.1 Notebook PAN: 192.168.50.2

Später aber änderst du das, so dass alle im gleichen Netzwerkadressbereich sind.

spekulative Grüße Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: MarkusW
18.10.2008 um 10:11 Uhr
Danke, aber Proxy kommt nicht in Frage.

Und es geht auch nicht um ICS. Ich gehe in Netzwerkverbindungen, wähle beide Verbindungen aus und sage dann "Verbindung überbrücken". Dadurch werden die beiden Verbindungen zu einer zusammengefasst, was ja auch funktioniert, nur eben wahnsinnig schlecht. Die beiden einzelnen Verbindungen werden zwar noch angezeigt, konfigurieren lässt sich aber nur das neue, dritte Element und das ist die Brücke.
Soweit ich das verstanden habe, sollte diese Option für genau so etwas gut sein. Es wird auch überall als Lösung für diese Konfiguration angegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.10.2008 um 19:30 Uhr
Dein PC arbeitet bei der Einstellung der Brücke nur noch als Bridge auf MAC Adress Basis und nicht mehr auf IP Adress Basis.

In der Bezihung ist es also follkommen falsch dem Laptop die 192.168.178.10 (also die PC IP) als Gateway zu konfigurieren, denn der PC routet ja gar nicht mehr sondern ist nur noch dumme Bridge !

Du musst also das Laptop Gateway auf die (vermutlich) 192.168.178.1 (riecht nach einer Fritzbox) einstellen und niemals auf die .10 denn die reicht nur transparent durch.

Bekommt der Bluetooth Laptop seine IP per DHCP vom Router ??
Wenn ja, ist OK. Wenn nein solltest du vorsichtig sein die .2 zu nehmen denn das könnte in der DHCP Range des Routers liegen und zur Doppelvergabe führen !!
Bei statischer IP Adressvergabe MUSST du einen IP Adresse ausserhalb der DHCP Range der FB nehmen !!!
Am besten etwas hohes wie die .253 da liegt man meistens ausserhalb.
Wie gesagt: Gilt NUR bei statischer IP Adressvergabe, die du aber vermutlich gemacht hast, denn sonst hättest du das Gateway nicht so FALScH eingetragen.

Bridging ist in der Regel keine gute Lösung und es ist besser deine erste Lösung also die Routing Lösung zu verwenden.
Warum das so ist kannst du hier nachlesen:

http://www.administrator.de/Routing_mit_2_Netzwerkkarten_unter_Windows_ ...
Bitte warten ..
Mitglied: MarkusW
19.10.2008 um 20:34 Uhr
Mit den IPs ist alles in Ordnung.
Die .10 ist die Adresse vom Router, der PC hat wie oben beschrieben die .30.
Der Laptop bezieht seine IP auch brav über DHCP vom Router (auch den Gateway, der tatsächlich auf .10 endet und somit RIcHTIG ist ;)). Das verrückte ist ja, dass die Verbindung theoretisch funktioniert, nur eben mit wahnsinnig hohem Paketverlust!

Die .2 Adresse ist zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht mehr vorhanden, die hatte das Notebook nur als es ohne irgendwelche Brücken mit dem PC verbunden war, was ich nur erwähnt hatte, weil zu diesem Zeitpunkt die Verbindung absolut in Ordnung war.

Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass mir der Umgang mit Netzwerken nicht fremd ist und ich mich auf diesem Gebiet gut auskenne. Ich habe hier ein Netzwerk von 7 PCs und 2 Routern eingerichtet, das fehlerfrei läuft, alles mit festen IP-Adressen. Und wie gesagt läuft ja auch die Netzwerkbrücke. Was ich mir nicht erklären kann ist der hohe Datenverlust.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.10.2008 um 20:40 Uhr
"Die .2 Adresse ist zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht mehr vorhanden..."

Das ist ja logisch bei einer Bridge denn die arbeitet nicht mehr auf IP Basis wie du ja sicher selber weisst...

Das kann dann nur daran liegen, das die Verbindung gestört ist, denn Bluetooth arbeitet im selben Frequenzbereich wie WLAM, Video und Audiofunk, Mikrowellenherde, hat aber keine automatischen Frequnzwechseloptionen wie WLAN wenn die Nutzfrequenz belegt ist.

Der andere Fall ist das die MTU auf diesem Link nicht stimmt, dann solten aber wenigstens kleine Pings um die 65 bis 70 Bytes durckommen. Hast du das mal probiert (-l Parameter beim Ping !)

Besser ist du wechselst auf diesem Link auf eine direkte Ad Hoc WLAN Verbindung zwischen PC und Laptop, was in jedem Falle besser ist als Bluetooth !
Ein Bluetooth Laptop hat ja vermutlich auch WLAN...
Bitte warten ..
Mitglied: MarkusW
19.10.2008 um 22:14 Uhr
Ja der Laptop hat WLAN, aber das Netzwerk und der PC nicht. Und das komische ist ja, dass PC und Notebook direkt nebeneinander stehen. Solange die Netzwerkbrücke nicht an ist, kommt jeder Ping durch, erst wenn ich sie einschalte besteht der Verlust. Ne Störung der Übertragung kanns also nicht sein, da ich das ganze x mal hin und her getestet habe und die Übertragung immer perfekt ist, wenn ich keine Netzwerkbrücke eingerichtet habe.
Bitte warten ..
Mitglied: bkausbk
18.10.2009 um 03:22 Uhr
Ich habe exakt das Gleiche Problem. Mein Laptop mit dem ich über PAN ins Internet möchte verwendet Windows 7 mit BlueSoleil Stack.

Die Netzwerkbrücken habe ich wosohl auf Windows Vista wie auch auf Windows Xp aufgebaut. Ohne Brücke lief alles wunderbar, danach nicht mehr. Hat jemand bereits die Lösung für dieses Problem gefunden oder einen Grund?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
99 Prozent Paketverlust beim Netalyzer Performance Test (UDP pakete) (13)

Frage von f0rml0s zum Thema Router & Routing ...

Informationsdienste
NSA-Ausschuss: Wikileaks stellt 90 Gigabyte an Akten ins Netz (3)

Link von Frank zum Thema Informationsdienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...