Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

A7N8X bootet nicht von ata raid

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: lyn

lyn (Level 1) - Jetzt verbinden

11.06.2005, aktualisiert 20.06.2005, 6869 Aufrufe, 10 Kommentare

wenn SATA-HDDs angeschlossen

Hallo Zusammen,

also ich bin langsam am wahnsinnig werden mit diesem Problem. Ich besitze ein A7N8X Deluxe in der Rev. 2 (aktuelles BIOS ist installiert, 1008 ). In diesem System steckt als einzige PCI-Karte ein Highpoint HPT370 RAID-Controller an dem 2 HDD\\\'s als RAID1 laufen. Zudem sind auf dem MB noch 2 SATA-HDD\\\'s als JBOD an den Onboard-SATA-Controller angeschlossen. Ich möchte vom RAID1 booten (System-Platten).
Das ganze lief in genau dieser Konstellation auch schonmal ohne Probleme. Dann hab ich das System formatiert (war nur testinstallation). Wenn ich jetzt versuche vom RAID1 zu booten funktioniert das auch, allerdings nur wenn die SATA-HDD\\\'s vom system nehme. Sobald die SATA-HDD\\\'s weg sind bootet er ohne Probleme. Ich konnte das System komplett durchinstallieren, hab den SATA-Controller anschließend unter WIN installiert, alles ohne Schwierigkeiten. Sobald die SATA-Platten wieder dran hängen, bleibt er beim booten nach den Meldung \\\"Verifying DMI Pool Data\\\" bzw. nach dem suchen einer bootfähigen CD hängen, also genau dann wenn er lt. BIOS-Einstellungen vom Device \\\"SCSI\\\" booten soll. Im Bios ist als Reihnfolge auch \\\"SCSI, SATA\\\" eingestellt. Getauscht hab ich schon: CPU, RAM, den RAID-Controller und ich hab den internen SATA-Controller deaktiviert und eine PCI-Controllerkarte eingebaut (selbes Problem). Ich hab sämtliche BIOS-Einstellungen durchprobiert, APIC ein & ausgeschaltet, CMOS-Reset durchgeführt, quasi alles gemacht. Was mich so wurmt ist das es schonmal in der selben konfiguration gelaufen ist und ich danach eigentlich nix hardwaretechnisch rumgebaut hab. Ich hab nur einen SCSI-Controller ausgebaut mit daranhängendem Bandlaufwerk. Aber selbst den hab ich zwischenzeitlich wieder rein - keine besserung. nach nem hardwaredefekt hörts sichs auch irgendwie nicht an (was auch der nette herr von der asus-hotline meinte), da es ohne die platten ja geht.
weiß einer von euch rat was ich noch machen kann, bzw. vllt hab ich ja nur ein brett vorm kopf und seh das problem nicht. Ich hoffe ich hab alle nötigen Angaben gemacht. Wenn ihr noch mehr Daten braucht, einfach schreiben.
Vielen Dank schonmal
Gruß
Alex aka lyn
Mitglied: BartSimpson
11.06.2005 um 19:39 Uhr
schau mal ob die Virtuelle platte die der RAID contoller zeigt, auch bootfähig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: lyn
11.06.2005 um 20:11 Uhr
ja ist sie (also habs im RAID-CTRL Bios eingestellt. und er kann ja auch von dem raid-array booten. nur wenn halt die SATA-Platten angeschlossen sind gehts. ...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
11.06.2005 um 20:31 Uhr
Ich schätze es kommt daher, das er die SATA Platten als scsi geräte auffäßt. Kannste noch ein anderes bootziel ausser SCSI wählen??
Bitte warten ..
Mitglied: lyn
11.06.2005 um 20:45 Uhr
ja schon aber da gibts nur noch sowas wie USB_FDD, USB_HDD, ... wenn ich hdd0 oder sowas wähle dann bleibt er auch stehen. ich hab gerade mal probiert windows von der install cd zu booten und wollte in der recovery-console ein fixboot machen ... doch leider lässt er mich die installation gar nicht auwählen ...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
11.06.2005 um 21:11 Uhr
haste auch mit f6 den treber für den raid controller geöladen?
Bitte warten ..
Mitglied: lyn
11.06.2005 um 21:37 Uhr
ne hab ich nicht .... in der installiere win version hab ich ja die sata-treiber installiert. und die raid treiber (hpt370 raid controllerchip von highpoint) hat windows von haus aus dabei .... ka warum er die nicht erkannt hat. ausserdem ist die installation ja nicht auf den sata platten sondern auf dem raid ...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
11.06.2005 um 21:50 Uhr
Kannste in deinem BIOS die reihenfolge der Festplatten ändern?
Bitte warten ..
Mitglied: lyn
11.06.2005 um 21:52 Uhr
wie meinst du dess?
wenn ich hdd0 - hdd3 angebe (die stehen mir zur verfügung) dann tritt das selbe problem auf ...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
11.06.2005 um 21:55 Uhr
Das die 1. Platte nicht am 1. Master hängt, sondern das die 1. Platte die Raidplatte ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Charlyl
20.06.2005 um 16:57 Uhr
Hi, bin selber seit 2 Wochen am kämpfen, mit dem gleichem System.
Probier mal folgendes
1. Bios first boot device CDROM
2. Bios second boot device SCSI
3. Bios enable boot from other device, controller auf raid
4. Entfernen der Raid2-Platte
5. evtl low level formatierung mit Festplatten tool, bsp samsung 160 GB mit hutil
6. Platte muss als fabrikneu erkannt werden, bei der Installation
7 Windows XP mit SP1 installation von CD , mit Einbindung F6 des raidcontrollers
8. Jetzt sollten die Platten erkannt werden
Wenn du fertig bist mit der Installation
Raid 2 stecken
Im Bootmenue des raid controllers (F4) , Platten spiegeln
im offline mode die platten abgleichen (im bootmenue des controllers)
So hats bei mir funktioniert - wenn du sie als Stripe benutzen willst kann ich nicht garantieren dass es funktioniert
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Storage RAID LUN Konfiguration - Wie macht ihr es (4)

Frage von Marco-83 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Hyper-V
gelöst Fehler auf Hyper-V nach Tausch eines Mainboard und Raid-Controllers (17)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Wie erkenne ich ein RAID? (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID 1 SATA durch SAS HDDs tauschen (8)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...