Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aautomatisch einloggen

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Marcel19891989

Marcel19891989 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2005, aktualisiert 28.12.2005, 3754 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo ich habe zu hause 3 pc MEINER eine SERVER und Meim vater seinen am server sind alle drucker angeschlossen !!
aber mann man drucken will muss man erst sich auf dem server anmelden mit "Administrator" und den passwort ...
mein vater rafft das leider nicht er will nur drücken können !!! wie mache ich das jetz am besten ???

also mir währe mal liebsten wenn man eine .bat machen könte die automatisch auf den server conectet ... hab bissel rum probiert aber kann es nicht könnte mir jemad ein skript dafür posten !! also nur die .bat die au den server conecktet ...


bitte bitte

Danke


Mit freundlichen Grüßen

Marcel
Mitglied: 16568
27.12.2005 um 23:44 Uhr
Nutz' doch mal die Suchfunktion...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel19891989
27.12.2005 um 23:46 Uhr
Nutz' doch mal die Suchfunktion...


Lonesome Walker


habe ich ich ahbe aber nichts zudreffendes gufunfen kann du mir den link schreiben oder helfen


((sonst bekomm ich noch einnen hirnschlag vor aufregung Tastartur musste schon dran gauben))
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
27.12.2005 um 23:55 Uhr
Unter <a href="http://www.administrator.de/index.php?mod=ver&kid=1101995812" target="_blank">DIESER RUBRIK</a> werden Sie geholfen


LSW
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel19891989
28.12.2005 um 00:00 Uhr
ja ich suche was mit einer .bat über ftp hlft mir leider nichts
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
28.12.2005 um 00:12 Uhr
Sei mir bitte jetzt für folgende Sache nicht nachtragend, aber:

Du möchtest, das wir Dir helfen, bist aber zu faul, zu suchen.
(dem ist so, denn, wer nur die ersten Threads liest, wird auch nix finden)

Daher haben wahrscheinlich auch die anderen User auch nicht darauf geantwortet.
(die aber in diesem Bereich Cracks sind z.B. Biber...)

Und wenn jetzt andere User glauben, sich mit diesem Thread hier die Sporen zu verdienen:

ich guck mir des an, und vergeb' dann auch Sternchen...


(und im Gegensatz zu anderen hier habsch heut kein Appelt gesehen/gehört )



Also, meine Aufforderung an Dich:

Tu was für Dein Computerwissen, such' Dich durch die Threads.
Dadurch eignet man sich Wissen an.
Dieses hilft Dir bei zukünftigen Problemen.


Ein es sehr wohl meinender

Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel19891989
28.12.2005 um 00:18 Uhr
Sei mir bitte jetzt für folgende Sache
nicht nachtragend, aber:

Du möchtest, das wir Dir helfen, bist
aber zu faul, zu suchen.
(dem ist so, denn, wer nur die ersten
Threads liest, wird auch nix finden)

Daher haben wahrscheinlich auch die anderen
User auch nicht darauf geantwortet.
(die aber in diesem Bereich Cracks sind z.B.
Biber...)

Und wenn jetzt andere User glauben, sich mit
diesem Thread hier die Sporen zu verdienen:

ich guck mir des an, und vergeb' dann auch
Sternchen...


(und im Gegensatz zu anderen hier habsch
heut kein Appelt gesehen/gehört )



Also, meine Aufforderung an Dich:

Tu was für Dein Computerwissen, such'
Dich durch die Threads.
Dadurch eignet man sich Wissen an.
Dieses hilft Dir bei zukünftigen
Problemen.


Ein es sehr wohl meinender

Lonesome Walker


ja ich weis es aber ich bin dardin echt ein noob hab mir da auch schon viel druchgelden aber das ist meisten noch mit andern sachen verbunden z.B. backup ich muss mich ja nur ganz einfach einloggen aber wie das geht habe ich echt nicht gefunden
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.12.2005 um 00:24 Uhr
Tach Marcel19891989,

so, wie ich Deinen Beitrag verstehe (wenn ich ihn drei- oder viermal lese und dabei laut vor mich hinspreche), bekommst Du es ja verbindungs- und rechtemäßig durchaus hin, die Rechner über irgendeinen Klicki-Bunti-Weg miteinander zu verbinden.

Dann solltest Du über eine Forumssuche nach "net use" genug Beispiele finden, um Verzeichnisse per Batch/Loginskript zu verbinden und unter dem Stichwort "Druckerfreigabe" genug Anregungen, um einen Drucker (oder auch drei) gemeinsam anzusprechen im Netz.

Zum Posten eines fertigen Skripts fehlen doch ein paar Angaben, außerdem würde keins der Skripte laufen, wenn ich es so sorgfältig schreibe wie Du Deine Frage.
Sorry
Biber
P.S. Solltest Du jemals versuchen, einen Beitrag in dieser Form auf den Boden von "Batch & Shell" zu rotzen, werde ich den im Fluge löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel19891989
28.12.2005 um 00:28 Uhr
Tach Marcel19891989,

so, wie ich Deinen Beitrag verstehe (wenn
ich ihn drei- oder viermal lese und dabei
laut vor mich hinspreche), bekommst Du es ja
verbindungs- und rechtemäßig
durchaus hin, die Rechner über
irgendeinen Klicki-Bunti-Weg miteinander zu
verbinden.

Dann solltest Du über eine Forumssuche
nach "net use" genug Beispiele
finden, um Verzeichnisse per
Batch/Loginskript freizugeben und unter dem
Stichwort "Druckerfreigabe" genug
Anregungen, um einen Drucker (oder auch
drei) gemeinsam anzusprechen im Netz.

Zum Posten eines fertigen Skripts fehlen
doch ein paar Angaben, außerdem
würde keins der Skripte laufen, wenn
ich es so sorgfältig schreibe wie Du
Deine Frage.
Sorry
Biber
P.S Solltest Du jemals versuchen, einen
Beitrag in dieser Form
auf den Boden von "Batch &
Shell" zu rotzen, werde ich den im
Fluge löschen.


so wenn du mir das machen köntest währe super habe s auch schon proniert ...

net use \\Server\HPLaserJ/Administrator:Marcel

aber es geht nicht

also der pc Heist "Server"
auf das man zugreifen muss "HplaserJ"
Benuzer "Administrator"
passwort "Marcel"
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
28.12.2005 um 00:37 Uhr
@ Biber:
muahahaha, ich kann nicht mehr, sorry ...

(ich lag gerade echt mit Tränen in den Augen bei mir im Büro auf dem Boden...)

Nun ja, ich sehe jedoch, daß der Probant schon auf dem richtigen Wege ist, jedoch wahrscheinlich noch einige Workshops des Batch-Gurus vertragen könnte.

Wie wäre ein Batch-Tutorial für Einsteiger, in dem erst mal die wichtigsten Funktionen erklärt sind, wie eben auch z.B. net use, oder del oder rmd . . .

Wenn Biber eins schreibt, verspreche ich auch 5 Sterne...
(weil ich dann ein Tut' habe, auf das ich verweisen kann *sarkastisch freu*


@ Marcel:
Du bist auf dem richtigen Weg, such' Deinen Fehler...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.12.2005 um 00:43 Uhr
...war doch schon nah dran..

net use \\Server\Sharename /User:Administrator passwort
..wäre die Syntax für ein Netzwerkverzeichnis.

Wobei "Sharename" der Name ist, unter dem das Verzeichnis freigegeben ist.

Einen Netzwerkdrucker braucht Du nur dann jedesmal über "net use" verbinden, wenn es z.B. "ältere" DOS-Programme erfordern, weil die einen Drucker auf "LPT1:" ( oder LPT2:/LPT3 erwarten, was normalerweise der physikalische Druckeranschluss hinten am Rechner ist.
In diesem Fall:
net use lpt1: \\server\HPLaserJ /User:Administrator passwort

Sonst (wenn es nicht LPTx sein muss) reicht IMHO einmalig ein "Start" -"Ausführen" - " \\server\HPLaserJ" und den Anweisungen folgen.
Gruß Biber

[Edit] P.S. @Lonesome Walker
Eigentlich hatte ja tatsächlich vor, diese Tage mal ein kleines Batch-Tutorial zu schreiben mit ein bisschen unsortiertem Kram (Arbeitstitel: "Undokumentiertes, Bugs und Features im Batch"), aber vielleicht verhöker ich das doch an die CHIP.
Die brauchen beim Thema Batch auch jede Hilfe, die sie kriegen können, hab ich <a href=http://www.administrator.de/Dateien_im_tempor%E4ren_Verzeichnis_l%F6sch ... target="blank">in der letzten Ausgabe</a> festgestellt *gg
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
28.12.2005 um 00:46 Uhr
Okay, da wir ja erst Weihnachten hatten, und alle ihre Herzen geöffnet haben...
(nur der LSW nich... )

Biber hat recht, ist nur eine einmalige Sache.
(net use ist aber schon mal eine sehr wichtige Sache, wenn später jemand Daten im Netzwerk ablegen möchte...)


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel19891989
28.12.2005 um 00:58 Uhr
...war doch schon nah dran..

net use \\Server\Sharename
/User:Administrator
passwort
..wäre die Syntax für ein
Netzwerkverzeichnis.

Wobei "Sharename" der Name ist,
unter dem das Verzeichnis freigegeben ist.

Einen Netzwerkfrucker braucht Du nur dann
jedesmal über "net use"
verbinden, wenn z.B. "ältere"
DOS-Programme erfordern, weil die einen
Drucker auf "LPT1:" ( oder
LPT2:/LPT3 erwarten, was normalerweise der
physikalische Druckeranschluss hinten am
Rechner ist.
In diesem Fall:
net use lpt1: \\server\HPLaserJ
/User:Administrator
passwort

Sonst (wenn es nicht LPTx sein muss) reicht
IMHO einmalig ein
"Start"
-"Ausführen" - "
\\server\HPLaserJ" und den Anweisungen
folgen.
Gruß Biber





Danke Danke
es geht DANKKEEE !!!

ich hätte aber noch eine frage kann man das auch irgend wie machen das man auf den Drucker zugreifen kann ohne administrator also einen ganz normaler benuzer weil ich möchte eigendlich nicht das man auch auf die ganzen patition zugreifen kann also nur ein beutzer für drücker mit eigem passwort !! das währe natürlich super wen mir jemand sagen könnte wie ich die benuzer in 2003 server anlegen kann

So ich hoffe das das etwas besser gerschrieben ist
Sorry noch mal für den ersten beitrag aber ich war echt mit den nerven am ende man glaubt es kaum das einen so ein ding so aufregen kann ...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.12.2005 um 01:13 Uhr
Gut, Marcel,
nun beruhige Dich erstmal, mach Dir eine warme Milch mit Honig oder was immer Dir jetzt gut tut...
Zum Thema "Unterschiedliche Benutzerrechte" gibt es hier im Forum auch genug Beispiele.. lies Dich da erst mal ein bitte.

Wenn Du jetzt eben den Drucker verbunden hast, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen um die Partition.
Der Zugriff auf Verzeichnisse/Laufwerke ist da nicht automatisch inbegriffen.

Und Du brauchst ja nicht einen Plan, was Du alles sperren/verweigern willst, sondern ein Konzept, welche Verzeichnisse in Eurem Netz sinnvoll freigegeben werden sollen und für wen.
Und so etwas solltest Du erst einmal selbst auf Papier malen und nicht per Copy & Paste von hergelaufenen Bibern übernehmen.

Bei Bedarf gerne morgen mehr
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: tom-k
28.12.2005 um 09:48 Uhr
hehe find' ich lustig hier ...

mal 'ne ganz dumme Frage, das sind doch Windows-Maschinen oder?
warum dann nicht auf der Maschine an der die Drucker angeschlossen sind:
- Drucker
- Freigabe (die, falls irgendwelche Pre-Steinzeitlichen Progs daran stören, auf 8 Zeichen ohne Sonderzeichen beschränken)
- evt. auch die Benutzerrechte einschränken (setze voraus, daß die Nutzer dem AD oder der Maschine bekannt sind)

auf den andern Maschinen (die ohne Drucker):
- Systemsteuerung, Drucker, Neuer Drucker
- Einen Drucker im Verzeichnis suchen
- Knopf "Jetzt suchen"
- Drucker auswählen u. "OK"
- Standard Drucker Ja - Nein, Fertigstellen

... und alles wird gut ... .
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.12.2005 um 11:58 Uhr
Moin tom-k,
geht natürlich für diese Gemeinsame-Drucker-Anforderung genauso gut..
...aber mit diesem Klicki-Bunti-Geraffel kenn ich mich nicht so aus und vielleicht kann Marcel19891989 den Net-use-Befehl demnächst noch mal gebrauchen bei seiner Netzwerk-Organisation.

Sonst hast Du natürlich recht.
Grüße Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Windows 10 Kann nicht bei Domäne einloggen? (35)

Frage von Dennis2016 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...