Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Abarbeitung von pings in Batchdatei als Prozentanzeige visualisieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: FireEmerald

FireEmerald (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2011, aktualisiert 17.10.2012, 3832 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,

wie der Titel schon andeutet geht es darum in einer Batchdatei eine Prozentanzeige einzubauen.


Die Prozentanzeige soll wie folgt eingebaut werden:

- Über eine Batchdatei wird eine IP-Adresse angegeben und die auszuführenden ping's zu der Adresse. Somit hat man schonmal den Wert der 100% entspricht. -> Anzahl der Pings.
- Bei dem ausführen der Pings werden diese nicht in cmd angezeigt, sondern in eine Textdatei geschrieben.
- Nun soll aber eine Prozentanzeige in cmd angezeigt werden, wie viel Prozent der Ping's schon ausgeführt wurden.
- Bei der Anzahl der Pings kann nicht "0" oder "garnichts" eingegeben werden, da sonst ja keine Prozentanzeige möglich wäre.
- In der Textdatei muss auf jedenfall eine Statistik der Pings enthalten sein.

Hier hab ich schonmal die Batchdatei von mir OHNE die Prozentanzeige:
01.
@ECHO off 
02.
ECHO. 
03.
ECHO Please enter the IP-address: ( XXX.XXX.XXX.XXX ) 
04.
ECHO. 
05.
SET /p ip=: 
06.
ECHO. 
07.
ECHO. 
08.
ECHO Please enter the number of ping's: 
09.
ECHO. 
10.
set /p Anzahl_n=: 
11.
IF /i "%Anzahl_n%"=="" GOTO error 
12.
IF /i "%Anzahl_n%"=="0" GOTO error 
13.
ECHO. 
14.
ECHO. 
15.
ECHO in progress... this can take a few minutes... 
16.
ECHO _______________________________________________ 
17.
ECHO. 
18.
ECHO IP-address: %ip% 
19.
ECHO ping's: %Anzahl_n% 
20.
ECHO. 
21.
ECHO initialization: %date% : %time% 
22.
> ECHO already finished: ANZEIGE IN % oder 1 von XX (wenn nicht anderster möglich) 
23.
ECHO _______________________________________________ 
24.
PING -n %Anzahl_n% %ip% > ping_%date%.txt 
25.
ECHO. 
26.
ECHO Successfully executed ! 
27.
PAUSE 
28.
EXIT 
29.
 
30.
:error 
31.
cls 
32.
ECHO. 
33.
ECHO Entered IP-address: %ip% 
34.
ECHO. 
35.
ECHO Your entry was incorrect !,  
36.
ECHO please enter a value between 1 and 4294967295 for ping's: 
37.
ECHO. 
38.
set /p Anzahl_n=: 
39.
IF /i "%Anzahl_n%"=="" GOTO error 
40.
IF /i "%Anzahl_n%"=="0" GOTO error 
41.
ECHO. 
42.
ECHO. 
43.
ECHO in progress... this can take a few minutes... 
44.
ECHO _______________________________________________ 
45.
ECHO. 
46.
ECHO IP-address: %ip% 
47.
ECHO ping's: %Anzahl_n% 
48.
ECHO. 
49.
ECHO initialization: %date% : %time% 
50.
> ECHO already finished: ANZEIGE IN % oder 1 von XX (wenn nicht anderster möglich) 
51.
ECHO _______________________________________________ 
52.
PING -n %Anzahl_n% %ip% > ping_%date%.txt 
53.
ECHO. 
54.
ECHO Successfully executed ! 
55.
PAUSE 
56.
EXIT
Ich hatte Google schon durchsucht aber nur folgende (etwas) hilfreiche Threads gefunden, die mich aber leider nicht weiter gebracht haben.

Batchdatei Kopieren Prozente anzeigen
Fortschrittanzeige bei batch bzw batchkopiervorgang
ping -t in Batchdatei anhalten

Wäre ganz nett wenn sich der User "Biber", der in den anderen Beiträgen schöne Beispiele gegeben hatte, hier auch etwas gutes im Petto hätte


Hoffe auf einige gute Antworten


Mit freundlichen Grüßen, FireEmerald
Mitglied: bastla
25.10.2011 um 14:40 Uhr
Hallo FireEmerald und willkommen im Forum!

Nun bin ich leider nicht Biber, daher nur einige Hinweise:

  • Um während des Pingens den Fortschritt anzeigen zu können, könntest Du eine Schleife verwenden und jeweils nur ein einzelnes Paket abschicken ("ping -n 1") ...

  • Die Fehlerbehandlung ist suboptimal und vor allem ist es sinnlos, in ":error" praktisch den gleichen Programmteil wie oben zu verwenden - da könntest Du gleich oben eine passende Schleife einsetzen.

  • "exit" ohne "/b" ist oft sinnlos (und stört zusätzlich beim Testen) - "goto :eof" tut's zumeist auch ...

  • Während der "few minutes" könntest Du (in Bezug auf Deine Zeilen 8, 19, 36 und 47) mal hier vorbeischauen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
25.10.2011 um 14:50 Uhr
Aloha,

hm, ob du dich mit einer Abarbeitung mit einzelnen pings zufrieden geben willst?
01.
setlocal enabledelayedexpansion 
02.
set /p cnt= 
03.
for /L %%s in (1,1,%cnt%) do ( 
04.
	set /a perc=%%s*100/%cnt%*100/100 
05.
	echo already finished !perc!%% 
06.
	PING -n 1 %ip% >>ping_%date%.txt  
07.
)
zugegeben: suboptimal, denn einzelne Pakete können auch mal im Nirvana landen

Aber mir würde momentan nichts schöneres einfallen.

greetz André

P.S.: too late batch wollte nicht Mathe wie ich wollte ... bei ihm ist alles < 0 = 0 ergo war alles 0 ...
Bitte warten ..
Mitglied: FireEmerald
25.10.2011 um 15:04 Uhr
Wie du schon bemerkt hast, habe ich noch nicht so tiefreichende Kentnisse von Batchdateien. Deshalb sind für dich einige Zeilen sicherlich überflüssig oder sinnlos. Für mich sind die Zeilen einfach besseres Verständnis

- "exit" ohne "/b" sind zumeist sinnlos -> Das exit hätte ich weglassen können hab ich jetzt bemerkt.
- "goto :eof" - Dieser Befehl springt automatisch zum Ende der Batchdatei (beendet die aktuelle Prozedur) -> Nachgelesen
- Während der "few minutes"... -> Eigentlich auch unnütz, weiß

Jetzt aber zu deiner möglichen Lösung:
Um während des Pingens den Fortschritt anzeigen zu können, könntest Du eine Schleife verwenden und jeweils nur ein einzelnes Paket abschicken (also "ping -n 1" verwenden) ...

-> Genau das weiß ich nicht genau wie ich das schreiben soll. Da bringt mir das auch leider nichts. Ein kurzes Beispiel wäre ganz praktisch
Bitte warten ..
Mitglied: FireEmerald
25.10.2011 um 15:55 Uhr
Erstmal danke für das Beispiel.

Das einzelne anpingen hat aber leider zur Folge, dass man nach 100 pings garkeine Statistik hat, wie viele jetzt wirklich durchgekommen sind... Da bringt die Prozentanzeige leider auch nicht viel

Also in der Textdatei muss auf jedenfall eine Statistik zu sehen sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
25.10.2011 um 16:24 Uhr
Davon war im EP nichts die Rede
Bitte warten ..
Mitglied: FireEmerald
25.10.2011 um 16:43 Uhr
Das war für mich selbstverständlich, da das Pingen normal dazu benutzt wird, zu testen ob zwei Rechner miteinander verbindung haben.

Dazu kommt noch das eine Prozentanzeige sich erst ab einer gewissen Menge an Pings lohnt, keiner würde bei über 100 Pings jeden Pingeintrag in der Textdatei durchschauen und zählen erfolgreich, nicht erfolgreich, erfolgreich, nicht erfolgreich... xD

Aber ich habe es ergänzt
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
25.10.2011 um 16:56 Uhr
Aloha,

man kann ja auch mit findstr rumspielen und eine sich addierende Variable machen

01.
set /a "good=0" 
02.
for ... do ( 
03.
... 
04.
ping administrator.de -n 1 |findstr /c:"Empfangen = 1" && set /a "good+=1" 
05.
06.
echo Gesendete Pakete: %cnt% - Empfangene Pakete: %good%
oder so ... da lässt sich vieles realisieren

greetz André

edit: oder ohne findstr rein errorlevel-technisch per && oder || zu bastla schiel
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
25.10.2011 um 16:58 Uhr
Hallo FireEmerald!
keiner würde bei über 100 Pings jeden Pingeintrag in der Textdatei durchschauen und zählen erfolgreich, nicht erfolgreich, erfolgreich, nicht erfolgreich... xD
Ein (ungetesteter) Batch schon:
01.
... 
02.
    PING -n 1 %ip% >nul 2>nul && (set /a Empf+=1) || (set /a Verl+=1) 
03.
04.
set /a EmpfPct=Empf*100/cnt 
05.
set /a VerlPct=Verl*100/cnt 
06.
>>ping_%date%.txt  echo %cnt% Pakete: %Empf% (= %EmpfPct% %%) empfangen, %Verl% (= %VerlPct% %%) verloren
BTW: Du verwendest doch zumindest XP?

Grüße
bastla

P.S.: Der Hinweis (und Link) oben bezog sich auf "Ping's" ...

[Edit] Überzähliges "r" bei "%EmpfPct%" und "%VerlPct%" entfernt [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: FireEmerald
25.10.2011 um 18:07 Uhr
Hab jetzt mal etwas getestet, bin bis jetzt aber nicht wirklich auf etwas funktionierendes gestoßen. Hängt damit zusammen das ich Teile der Batcheinträge von euch nicht verstehe.

- >nul 2>nul &&
- set /a EmpfPct=Empf*100/cnt

ps.: Mein Windows ist nicht so aus dem Mittelalter wie meine Batch Kentnisse ... -_-" (win7 ultimate)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
25.10.2011 um 19:34 Uhr
Hallo FireEmerald!

Vielleicht geht's ja mit der korrigierten Zeile 6 besser ...
>nul 2>nul
sorgt dafür, dass jegliche Ausgabe des "ping"-Befehles unterdrückt wird - es interessiert ja nur das Ergebnis, und dazu wird der Errorlevel (indirekt) abgefragt: Mit "&&" wird die folgende Anweisung nur bei einem Errorlevel von 0 für den den letzten Befehl (hier also einen erfolgreichen "ping"), mit "||" nur bei einem Errorlevel <> 0 ausgeführt - in jedem der beiden Fälle wird der entsprechende Zähler (zB %Empf%) um 1 erhöht.
set /a EmpfPct=Empf*100/cnt
Berechnung des Prozentsatzes der erfolgreichen Pings und Zuweisung zur Variablen %EmpfPct% (siehe dazu "set /?") ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: FireEmerald
25.10.2011 um 19:55 Uhr
okey,.... Die Batchdatei läuft jetzt wenigstens mal, allerdings funktioniert die Prozentausgabe in der Textdatei nicht. Die Prozentanzeige innerhalb von CMD dagegen geht einwandfrei

Folgenden Code verwendet:
01.
@ECHO OFF 
02.
setlocal enabledelayedexpansion 
03.
ECHO. 
04.
ECHO Please enter the IP-address: ( XXX.XXX.XXX.XXX ) 
05.
ECHO. 
06.
SET /p ip=: 
07.
ECHO. 
08.
ECHO. 
09.
ECHO Please enter the number of ping's: 
10.
ECHO. 
11.
set /p Anzahl_n=: 
12.
IF /i "%Anzahl_n%"=="" GOTO error 
13.
IF /i "%Anzahl_n%"=="0" GOTO error 
14.
GOTO finish 
15.
 
16.
:finish 
17.
for /L %%s in (1,1,%Anzahl_n%) do ( 
18.
set /a perc=%%s*100/%Anzahl_n%*100/100 
19.
ECHO in progress... this can take a few minutes... 
20.
ECHO _________________________________________________ 
21.
ECHO. 
22.
ECHO IP-address: %ip% 
23.
ECHO Ping's: %Anzahl_n% 
24.
ECHO. 
25.
echo Already finished: !perc!%% 
26.
ECHO _________________________________________________ 
27.
PING -n 1 %ip% >nul 2>nul && (set /a Empf+=1) || (set /a Verl+=1) 
28.
cls 
29.
30.
set /a EmpfPct=Empf*100/cnt 
31.
set /a VerlPct=Verl*100/cnt 
32.
>>ping_%date%.txt  echo %Anzahl_n% Pakete: %Empf% (= %EmpfPct% %%) empfangen, %Verl% (= %VerlPct% %%) verloren 
33.
cls 
34.
ECHO Successfully executed - %date% : %time% 
35.
ECHO _________________________________________________ 
36.
ECHO. 
37.
ECHO IP-address: %ip% 
38.
ECHO Ping's: %Anzahl_n% 
39.
ECHO. 
40.
ECHO Check "ping_%date%.txt" for the result... 
41.
ECHO _________________________________________________ 
42.
ECHO. 
43.
ECHO. 
44.
PAUSE 
45.
EXIT 
46.
 
47.
:error 
48.
cls 
49.
ECHO. 
50.
ECHO Entered IP-address: %ip% 
51.
ECHO. 
52.
ECHO Your entry was incorrect !,  
53.
ECHO please enter a value between 1 and 4294967295 for ping's: 
54.
ECHO. 
55.
set /p Anzahl_n=: 
56.
IF /i "%Anzahl_n%"=="" GOTO error 
57.
IF /i "%Anzahl_n%"=="0" GOTO error 
58.
GOTO finish
Ausgabe in der Textdatei:
01.
500 Pakete: 497 (=  %) empfangen, 3 (=  %) verloren
Der Max Ping, bzw. Min Ping wird in der Textdatei leider nicht aufgelistet, da ja beim Pingen mit ">nul 2>nul" gefiltert wird. War ja aber auch niergends erwähnt das dies auch noch in der Textdatei drin sein sollte...
Nett wäre es sicherlich wenn dies auch noch drin stehen würde, aber ich hab ehrlich gesagt kp wie das gehen könnte :D

Diesen Filterbefehl ">nul 2>nul" verstehe ich allerdings immer nochnicht genau. Als Ausgabe bei einem normalen Ping erhält man ja "Antwort von 62.104.20.189: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=56" wie soll da jetzt was mit ">nul 2>nul" gefiltert werden ? xD

Mit freundlichen Grüßen, FireEmerald

ps.: Vereinfachungen und unnötige Zeilen bitte ignorieren ^_^
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
25.10.2011 um 20:05 Uhr
Hallo FireEmerald!

Wenn Du auf Deine Variablennamen (konkret: %Anzahl_n%) bestehst, dann aber auch konsequent die Variable "cnt" dadurch ersetzen ...
Diesen Filterbefehl ">nul 2>nul" verstehe ich allerdings immer nochnicht genau.
Hat ja auch niemand behauptet, dass das ein Filter wäre - es handelt sich hier um eine Ausgabeumleitung ins "Nichts" - deshalb wird auch keine Ausgabe der einzelnen "ping"-Befehle angezeigt.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: FireEmerald
25.10.2011 um 21:00 Uhr
+++ Ein großes Lob an Skyemugen und ein noch größeres an bastla !!! +++


Du meintest sicherlich die Zeilen:
01.
set /a EmpfPct=Empf*100/Anzahl_n 
02.
set /a VerlPct=Verl*100/Anzahl_n
Das hatte ich vorhin schonmal durch "Anzahl_n" und einmal durch "%Anzahl_n%" ersetzt, allerdings hatte ich es nochnicht mit der kleinen Änderung von dir ""r" bei "%EmpfPct%" und "%VerlPct%" entfernt"" getestet.

Jetzt funktioniert auch die Auswertung in der Textdatei.


Das ">nul 2>nul" leitet also Antwort von 62.104.20.189: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=56 in's nichts weiter, sprich es wird nicht angezeigt in cmd.

Was: "Mit "&&" wird die folgende Anweisung nur bei einem Errorlevel von 0 für den den letzten Befehl (hier also einen erfolgreichen "ping"), mit "||" nur bei einem Errorlevel <> 0 ausgeführt", angeht verstehe ich nur Bahnhof, denke mal dafür hab ich einfach nicht das Wissen, das zu verstehen xD


Mit freundlichen Grüßen, FireEmerald
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
25.10.2011 um 21:17 Uhr
Moin Feuerstein,

willkommen im Forum auch von mir.
Ich vesuch mal bastla ein wenig zu entlasten - der hat mit dir heute ja schon eine komplette Schicht verbracht.

Zu deiner letzten offenen Frage im Vor-Kommentar:
Der Satz ...
"Mit "&&" wird die folgende Anweisung nur bei einem Errorlevel von 0 für den den letzten Befehl (hier also einen erfolgreichen "ping"), mit "||" nur bei einem Errorlevel <> 0 ausgeführt - "
.... ist zwar im Sinne von Konrad Duden und Bastian Sick vorbildlich, aber die Aussage darin wird klarer im etwas optisch entzerrten Nochmal-Lesen.

Mit "&&" wird die folgende Anweisung nur bei einem Errorlevel von 0 für den den letzten Befehl (hier also einen erfolgreichen "ping"), mit "||" nur bei einem Errorlevel <> 0 ausgeführt

--> anders formuliert:

--> Alles nach einem "&&" wird nur bei Erfolg des vorangegangenen Befehls ausgeführt.
--> Alles nach einem "||" wird nur beim In-die-Grütze-fassen des vorangegangenen Befehls ausgeführt.
--> Zu sehen ist das Ergebnis des Ping-Befehls ja nicht (wegen der Ausgabe-und Fehlerumleitung nach "NUL")
--> Aber prüfen und auswerten kannst du den ERRORLEVEL-Wert 0 = ERFOLG bzw ERRORLEVEL ungleich 0 = GRÜTZE

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: FireEmerald
29.10.2011 um 18:31 Uhr
Abschliesend poste ich mal noch das ganze funktionierende Script.
Vielleicht kann es ja noch jemand anderst gebrauchen

Ping Script mit Prozentanzeige:
01.
@ECHO OFF 
02.
setlocal enabledelayedexpansion 
03.
ECHO Ping Script v1.0 - %date% : %time% 
04.
ECHO _________________________________________________ 
05.
ECHO. 
06.
ECHO Please enter the IP-address: ( XXX.XXX.XXX.XXX ) 
07.
ECHO. 
08.
SET /p ip=: 
09.
ECHO. 
10.
ECHO. 
11.
ECHO Please enter the number of ping's: 
12.
ECHO. 
13.
set /p Anzahl_n=: 
14.
IF /i "%Anzahl_n%"=="" GOTO error 
15.
IF /i "%Anzahl_n%"=="0" GOTO error 
16.
GOTO finish 
17.
 
18.
:finish 
19.
for /L %%s in (1,1,%Anzahl_n%) do ( 
20.
set /a perc=%%s*100/%Anzahl_n%*100/100 
21.
ECHO in progress... this can take a few minutes... 
22.
ECHO _________________________________________________ 
23.
ECHO. 
24.
ECHO IP-address: %ip% 
25.
ECHO Ping's: %Anzahl_n% 
26.
ECHO. 
27.
echo Already finished: !perc!%% 
28.
ECHO _________________________________________________ 
29.
PING -n 1 %ip% >nul 2>nul && (set /a Empf+=1) || (set /a Verl+=1) 
30.
cls 
31.
32.
set /a EmpfPct=Empf*100/Anzahl_n 
33.
set /a VerlPct=Verl*100/Anzahl_n 
34.
>>ping_%date%.txt  ECHO Ping Script v1.0 - %date% : %time% - RESULT: 
35.
>>ping_%date%.txt  ECHO __________________________________________________________ 
36.
>>ping_%date%.txt  ECHO.  
37.
>>ping_%date%.txt  ECHO %Anzahl_n% packages total - received: %Empf% (= %EmpfPct% %%), lost: %Verl% (= %VerlPct% %%) 
38.
>>ping_%date%.txt  ECHO __________________________________________________________ 
39.
ipconfig >>ping_%date%.txt 
40.
cls 
41.
ECHO Successfully executed - %date% : %time% 
42.
ECHO _________________________________________________ 
43.
ECHO. 
44.
ECHO IP-address: %ip% 
45.
ECHO Ping's: %Anzahl_n% 
46.
ECHO. 
47.
ECHO Check "ping_%date%.txt" for the result... 
48.
ECHO _________________________________________________ 
49.
ECHO. 
50.
ECHO. 
51.
PAUSE 
52.
EXIT 
53.
 
54.
:error 
55.
cls 
56.
ECHO Ping Script v1.0 - %date% : %time% 
57.
ECHO _________________________________________________ 
58.
ECHO. 
59.
ECHO Entered IP-address: %ip% 
60.
ECHO. 
61.
ECHO Your entry was incorrect !,  
62.
ECHO please enter a value between 1 and 4294967295 for ping's: 
63.
ECHO. 
64.
set /p Anzahl_n=: 
65.
IF /i "%Anzahl_n%"=="" GOTO error 
66.
IF /i "%Anzahl_n%"=="0" GOTO error 
67.
GOTO finish
Mit freundlichen Grüßen, FireEmerald

ps.: Danke noch für deine sehr verständliche erklärung Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...