Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Abkündigung SBS 2011 - Eure Meinung zur Cloud

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Aktuator

Aktuator (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2013 um 16:37 Uhr, 3339 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

Microsoft hat ja den SBS 2011 abgekündigt. Bei IT Distributoren ist er noch bis Ende des Jahres erhältlich.

Wir betreuen hauptsächlich KMUs und bei den meisten wird der SBS eingesetzt. D.h. hier muss wohl ein Umdenken stattfinden, wenn man nicht den Exchange Server + SQL Server etc. separat anschaffen und on premise betreiben will.

Wollte einfach mal eure Meinung dazu wissen. Was haltet ihr von der Abkündigung? Wir fanden es schon erschreckend, dass MS zu diesem Schritt übergegangen ist, da der SBS ein tolles Produkt war, mit dem beide Seiten Geld verdient haben.

Unsere Kunden stehen der Cloud zum größten Teil auch noch sehr zurückhaltend bis skeptisch gegenüber. Wie sieht es bei euch aus?
Hat denn jemand schon echte Erfahrungen gesammelt, ein SBS Umfeld in die Cloud zu legen? Wie seid ihr damit zufrieden?

Danke und Gruß
Aktuator
Mitglied: Ausserwoeger
17.06.2013, aktualisiert um 17:38 Uhr
Hi

Meinen Kunden geht es genau wie deinen. Ich habe festgestellt das meine Kunden nicht in die Cloud wollen. Sie möchten wissen wo ihre Daten gespeichert werden und ihre Sicherung selbst überwachen.

Ich habe bereits bei sehr kleinen Kunden den windows 2008 essentials eingesetzt und auch bei einem kunden cloud Exchange Services eingerichtet. Probleme gab es keine bei der einrichtung. Der Kunde ist mit der Lösung wohl auch zufrieden.

Die meisten meiner kunden werden wohl auf Standard mit Exchange umsteigen und die sich das nicht leisten wollen werden windows 2008 essentials ohne Exchange dafür mit mdaemon verwenden.

Jeder Kunde muss selbst entscheiden wie er mit der Entscheidung von Microsoft umgeht.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
17.06.2013 um 17:29 Uhr
Ich finde dass prima von Microsoft ....!!!

Heisst für mich: SBS2011 bis 2020 nutzen.

Winter 2017/2018 Besuch im Buchladen meines Vertrauens und mit einer sichtdichten Tüte voller geheimnisvoller Linux- und Sambabücher wieder auf die Strasse treten.

Winter 2018/2019 Lesen der Bücher.

Winter 2019/2020 Migration meines SBS auf eine Linux-KMU-Edition oder auf SBS 2018. Muss ich mir dann überlegen ... Ach, sch...., ich nehm den SBS 2018 .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.06.2013 um 17:48 Uhr
Hi,

meine Erfahrungen mit den MS-Clouddiensten sind eher gering, weil ich sie meinen Kunden ausrede.

Warum?

Na, welche deutsche Firma möchte schon seine kompletten Firmendaten direkt auf einem NSA-Server haben.
Wir werden weiterhin den SBS2011 vertreiben und einrichten und hoffen, das 2014/2015 MS einknickt und einen SBS mit Exchange nachreichen wird.
Ich glaube nicht, dass eine so große Zahl von Firmenkunden die Online-Exchange-Variante bevorzugen wollen.
Dann werden die Leute lieber weiterhin einen der älteren SBS (2008/2011) nutzen (bis diese nicht mehr aktivierbar sind).

Aber ich kann mich auch irren und eventuell verschwinden unser aller Daten bald zwangsweise in der NSA/BND-Cloud (Anordnung von Geheimdiensten, weil die Terrorabwehr sonst nicht praktikabel ist).
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
17.06.2013 um 18:03 Uhr
Hi

Zitat von goscho:
Aber ich kann mich auch irren und eventuell verschwinden unser aller Daten bald zwangsweise in der NSA/BND-Cloud (Anordnung von
Geheimdiensten, weil die Terrorabwehr sonst nicht praktikabel ist).

Spionage ! Da kann ich nur die Xbox One empfehlen

http://help.orf.at/stories/1718777/

LG
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.06.2013 um 18:13 Uhr
Zitat von Ausserwoeger:
Hi

> Zitat von goscho:
> Aber ich kann mich auch irren und eventuell verschwinden unser aller Daten bald zwangsweise in der NSA/BND-Cloud (Anordnung
von
> Geheimdiensten, weil die Terrorabwehr sonst nicht praktikabel ist).

Spionage ! Da kann ich nur die Xbox One empfehlen
Die steht aber nicht in Firmen und ist deshalb für mich uninteressant.

Ausnahme, man kann XBMC drauf installieren und den ganzen MS-Kram vergessen.
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
17.06.2013, aktualisiert um 20:36 Uhr
Hallo,

ich besorge mir in 2013 voraussichtlich im Vorgriff auf eine im Herbst 2014 stattfindende Migration noch den SBS2011, das sollte dann bis 2020 reichen, sofern die in 2014 angedachte Hardware so lange mitspielt.

Und dann...
Meine Kristallkugel ist gerade in Urlaub.


Cloudcomputing für öffentliche Verwaltungen kann/mag ich mir aktuell nicht vorstellen!

Aber vlt. bin ich ja bis dahin nicht mehr für die IT verantwortlich?

Gruß von
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
18.06.2013 um 08:24 Uhr
Zitat von VGem-e:
Cloudcomputing für öffentliche Verwaltungen kann/mag ich mir aktuell nicht vorstellen!

Für Public Cloud mag das stimmen, aber im Bereich Private Cloud tut sich bei der öffentlichen Verwaltung sehr viel. Da werden z. B. große Private Clouds für Bundesländer, z. B. Berlin, aufgebaut. Wer sich dafür interessiert: http://www.itdz-berlin.de/services/splitter_archiv.html.

VG,
tonabnehmer
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
18.06.2013 um 08:49 Uhr
Hallo,

ich war zwar vom SBS nie sonderlich begeistert aber irgendwie ist es schade das es ihn nicht mehr gibt. Vor Allem für Klein Betriebe war es eine sehr gute Möglichkeit an einen Exchange zu kommen.

Nur was diese Betriebe nun machen kann ich leider nicht abschätzen. Ein Teil wird sicherlich in die Cloud gehen. Ich persönlich rate jedoch jedem Kunden von der Cloud ab. Welches Unternehmen hat schon gerne die Daten auf irgendwelchen Servern die in den USA stehen und dann noch ein Backup bei der NSA? Außerdem wäre es nicht das erste mal das Office 365 Kunden Probleme mit den Mails haben da die MS Server öfters mal auf Blacklists landen.

Ich würde jedem Raten entweder das Geld für einen Exchange ausgeben oder auf Linux umzusteigen.

@keine-ahnung Linux ist nicht so böse das du eine sichdichte Tüte brauchst ;) Du kannst es ja als neue Herausforderung sehen

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
18.06.2013 um 09:01 Uhr
Zitat von Hitman4021:
@keine-ahnung Linux ist nicht so böse das du eine sichdichte Tüte brauchst ;)
Echt nicht? Gott sei Dank ...
Du kannst es ja als neue Herausforderung sehen
In meinem Alter brauche ich eigentlich keine neuen Herausforderungen mehr. Ich muss mich auf die Kompensation meiner Gedächtnislücken und auf regelmässigen Stuhlgang konzentrieren

Apropos Defäkation: MS scheint jetzt die Lebenszyklen seiner Server-OS auf den Zweijahresrhythmus festzuklopfen ... s. ct von gestern. Das ist die schlechte Nachricht. Dafür kann man jetzt den Server essential als Rolle laufen lassen (wie geht das denn??). Und 100 User damit beglücken ...

Und einen Grund für die cloud sehe ich doch: Heute wäre ich froh, wenn sich hier eine Wolke sehen lassen würde ....

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (14)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...