Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Abmelde-Skripts auch für Administartor Accounts aktivieren möglich?

Frage Microsoft

Mitglied: fassy

fassy (Level 1) - Jetzt verbinden

08.05.2006, aktualisiert 14:36 Uhr, 3915 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich würde gerne mit Hilfe von Abmeldeskripten unter WinXP Pro SP2 das Homeverzeichniss des Users per robocopy auf ein Netzlaufwerk syncronisieren. Das Problem bei der Sache ist das es leider einige gibt die Adminstartorrechte haben und dann die Abmeldeskripte nicht ausgeführt werden.

Gibt es da eine Möglichkeit die Skripte trotzdem ausführen zu lassen?

Viele Grüße
Lars
Mitglied: Dani
08.05.2006 um 11:33 Uhr
Hi,
>Das Problem bei der Sache ist das es leider einige gibt
die Adminstartorrechte haben und dann die Abmeldeskripte nicht ausgeführt
werden.
Sind diese Benutzer in AD vorhanden oder lokal?!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: fassy
08.05.2006 um 11:36 Uhr
Die Konten sind alle lokal. -Sorry- vergessen zu schreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.05.2006 um 11:39 Uhr
Hi,

Die Konten sind alle lokal. -Sorry- vergessen
zu schreiben.
Macht nix.. sprich alle Benutzer (auch die ohne Adminrechte sind lokal)?!
Du schreibst:
>Abmelde-Skripts auch für Administartor Accounts aktivieren möglich?
Wie hast du des den bisher gelöst?!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: fassy
08.05.2006 um 11:55 Uhr
Im Moment gar nicht zufriedenstellend ;)

Bzw hab ich ein Batchscript das erst das Netzlaufwerk mounted, dann robocopy mit den entsprechenden Optionen ausführt und anschließend das Netzlaufwerk trennt.

Dieses Script sollten die User selber regelmäßig ausführen - aber wie das nunmal so ist - sie tun es einfach nciht, also muss eine andere Lösung her.

Meine Idee war jetzt das gnaze per Abmeldescipt zu machen, so das nach jeder Abmeldung robocopy syncronisiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.05.2006 um 12:00 Uhr
Hi,
in der Verwaltung von WindowsXP gibt es eine Verknüpfung "Lokale Richtlinien". Mit Doppelklick öffen. Gleich am Anfang gibts nen Eintrag "Skript...". Dort kannst du sowas dann hinterlegen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
08.05.2006 um 12:27 Uhr
Hallo Lars,

wenn du eine Domäne hast, wieso setzt du nicht gleich servergespeicherte Profile ein?
Das erspart die ganze Script-Pfriemelei.

Alternativ und wenn es sich bei dem Homeverzeichnis um die Eigenen Dateien handelt, kannst du diese auch auf das Netzwerkshare umleiten.
Dafür gibt es eine Policy unter Benutzerkonfig. > Windows-Einst. > Ordnerumleitung.

Wenn du beides einsetzt, servergesp. Profile und umgeleitete Ordner, solltest du diese per Policy aus dem servergespeicherten Profil ausschließen und die Offlinesynchronisation abschalten.

HTH
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: triplexxx
08.05.2006 um 14:36 Uhr
Hallo.
Machst du das über Domänen GPOs oder über UserGPOs?
Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Klappt es noch mit 7 Key Windows 10 zu aktivieren? (11)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Erkennung und -Abwehr
Mehr als 1 Million Google Accounts von Malware Gooligan gekapert

Link von Frank zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Netzwerk
Kein RDP über VPN per MS-TSC möglich (9)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...