Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

beim abmelden oder runterfahren HKEY CURRENT USER für einen bestimmten einen einzelnen benutzer in einer datei abspeichern

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: barfly

barfly (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2008, aktualisiert 12.02.2008, 5384 Aufrufe, 2 Kommentare

hallo liebe gemeinde
ich würde gerne für einen einzelnen/ einzigen Benutzer auf einem lokalem pc mit win xp folgendes realisieren.

also meine registri und die systempartition ist von mir extra mit deepfreez eingefroren worden sodas bei einem neustart des rechners alles an den ursprung gesetzt wird.

jetzt möchte ich das dieser eintrag in der regystry "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\TypedURLs" bein abmelden oder beim herunterfahren in eine datei in eine andere nicht eingefrorene partition speichert das funktionirt mit dem befehl:

Ausführen--- regedit /E :\regedit\aa.reg "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\TypedURLs"

mein problem ist das bei dem befehl gpedit.msc (Gruppenrichtlinien) nurfür alle benutzer es möglich ist.
das bedeutet wen sich ein anderer benutzer an und wieder abmeldet seine besuchten urls indie datei geschrieben werden.

ich weis nicht mehr weiter hat jemand eine idee wie ich das problem lössen kann.
oder kann mir jemand ein script schreiben welches ich im mein vorhandenes sckript einfügen kann.




danke euch im vorraus barfly
Mitglied: AndreasHoster
12.02.2008 um 10:38 Uhr
Batchdatei machen und Username vergleichen:

if %username% == user regedit /E :\regedit\aa.reg "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\TypedURLs"
Bitte warten ..
Mitglied: barfly
12.02.2008 um 15:42 Uhr
also hab eine lösung gefunden mit der es funkioniert.
1. als bestimmter user anmelden
2. in der regedit im eintrag "HKEY_USERS" den user finden z.B. (HKEY_USERS\S-1-5-21-515967899-2111687655-839522115-1005) diese lange nummer identifizirt den user

3 eine batch datei erstellen in diese tatei folgendes reinschreiben und als a.bat speichern
@echo off
c:\windows\regedit /E d:\regedit\aa.reg "HKEY_USERS\S-1-5-21-515967899-2111687655-839522115-1005\Software\Microsoft\Internet Explorer\TypedURLs"


4. gpedit.msc ausführen und bei benutzerkonfiguration - windows einstelungen- script abmelden die datei a.bat eintragen.


5 eine datei erstellen die z.B. an.bat heist in diese datein folgendes reinsreiben und speichern
@echo off
c:\windows\REGEDIT.EXE /s D:\regedit\aa.reg


6. die datei an.bat in den autostart ordner desjeweiligen benutzers einfügen.

und das wars
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
AD Bestimmten Benutzer (Hilfsadmin) nur Zugriff auf eine OU geben (1)

Frage von conym18 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch - IF - mehr als eine Datei eines bestimmten Typs (9)

Frage von zimbosmurf zum Thema Batch & Shell ...

Linux Userverwaltung
Pseudoschreibberechtigung für User auf bestimmten Ordner (2)

Frage von DerSud zum Thema Linux Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...