Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Abschirmung von Patchkabeln

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Fitzcarraldo

Fitzcarraldo (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2010 um 13:56 Uhr, 4803 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

bei Patchkabeln gibt es verschiedene Abschirmungsarten. Nach der Lektüre des Wikipedia-Artikels über Twisted-Pair-Kabel stellen sich mir folgende Fragen:

Kann man sagen, dass Geflechtschirmung generell besser ist als Folienschirmung?
Ist die Annahme richtig, dass die Gesamtschirmung in der Praxis bedeutender ist als die Aderpaarschirmung?
In welchem Szenario würde beispielsweise die Aderpaarschirmung greifen?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten.

Grüße,
Fitz
Mitglied: stoffLer
27.10.2010 um 14:41 Uhr
Hi,


Der unterschied zwischen Geflecht und Folie besteht meines Wissens nur darin das die Folie leichter reißt bei Biegung oder Bewegung.
Ich würde je nach Lage des Kabels entscheiden.
Wenn du viele Störquellen in der Nähe hast (Sicherungskasten, Elektromotoren oder ähnliches) würde ich schon die voll geschirmten Kabel nehmen.
Die Adernschirmung ist "nur" dafür gedacht das "übersprechen" der Datenleitungen untereinander zu verhindern.
Da jede der Adernpaare ja bei dem häufigen schalten der Spannung ein Magnetfeld erzeugen und dieses sich dann auf die anderen Leitungen auswirkt.
Deswegen sind die auch miteinander verdrallt (TwistedPair) damit die dieses weitestgehend schon neutralisieren.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: muggy83
27.10.2010 um 14:54 Uhr
Hi Fitz,

(wahrscheinlich schlägt jetzt ein richtiger Informationstechniker die Hände überm Kopf zusammen)

die verschiedenen Schirmungsarten haben sich im Laufe der Zeit entwickelt, da die Übertragungsraten immer höher wurden. Dies wurde unter anderem durch immer höhere Frequenzen erreicht [da müsste mal ein richtiger Informationstechniker was zu sagen ]. Je schneller die Übertragung ist, desto störanfälliger wird so etwas gegen Einflüsse von außen. Daher kommt die Folienschirmung.

Bei der Datenübertragung spielen dann kapazitive und elektrische Einflüsse eine Rolle, weswegen die Kabelpaare verdrillt werden so dass sich die entstehenden Felder gegenseitig (halbwegs) aufheben.

Die Adernpaarschirmung kam dann mit (Cat6 oder Cat7), so dass die Adernpaare sich nicht gegenseitig stören, da durch die Verdrillung die Felder nicht 100% aufgehoben werden, da sie ja leicht versetzt liegen.


Aus dem Gefühl heraus würde ich sagen Adernpaarschirmung brauchst du erst ab 10GBit Ethernet über Twisted Pair Kabel.

Bin mal gespannt was noch so kommt,

Gruß
muggy83
Bitte warten ..
Mitglied: Fitzcarraldo
28.10.2010 um 09:15 Uhr
Hallo stoffLer, hallo muggy83,

vielen Dank für Eure Antworten! Meine Fragen sind damit geklärt.

Grüße,
Fitz
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Kaufberatung Verlegekabel Heimnetzwerk, welcher typ und Abschirmung? (18)

Frage von justlukas zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Spanning Tree, ERPS - Switche mit je zwei Trunks (9)

Frage von sebasscha zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Hardware
gelöst Patch-Kabel Beratung (18)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...