Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Abschließbarer Computerschrank

Frage Hardware Peripheriegeräte

Mitglied: lordofremixes

lordofremixes (Level 1) - Jetzt verbinden

05.03.2014, aktualisiert 06.03.2014, 3416 Aufrufe, 32 Kommentare, 3 Danke

Hallo zusammen,

ich suche ganz dringend einen abschließbaren Computerschrank, der nicht mobil (keine Rollen) sein muss.

Wenn man jetzt nach abschließbarem Computerschrank googelt, findet man zwar zig Geräte, aber nicht das, was wir benötigen.

Beispiel:
http://www.kaiserkraft.de/it-einrichtungen/pc-schraenke-und-arbeitsstat ...

Jetzt soll in diesem abschließbarem Computerschrank auch noch ein Drucker drin sein, und das ist mein Problem:

Der Schrank soll ja immer abgeschlossen sein (Vereinsheim mit viel Publikum) und es muss an diesem Schrank - Arbeitsplatz auch gedruckt werden können.
Daher meine Frage: Kennt jemand abschließbare Computerschränke mit einem Druckausgabefach, d.h. wo man die gedruckten Dokumente entnehmen kann / rauskommen, ohne den Schrank aufzuschließen?

Die max. Breite des Schranks darf raumbedingt 70 cm nicht überschreiten.


Bin um jeden Tipp dankbar!!

Gruß
lordofremixes
32 Antworten
Mitglied: colinardo
05.03.2014, aktualisiert um 13:17 Uhr
man die gedruckten Dokumente entnehmen kann / rauskommen, ohne den Schrank aufzuschließen?
hier ....
sorry der musste raus ... ansonsten ist die Stichsäge dein Freund...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
05.03.2014 um 13:17 Uhr
Hi!

in der Schule hieß das "Medienschrank".

Papierwechsel soll auch möglich sein? Geht es ums Stehlen oder zerrstören?
Sonst Drucker daneben und anketten?

Computerschrank + Flex(Winkelschleifer) = Ausgabefach

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
05.03.2014, aktualisiert um 13:18 Uhr
@colinardo
lol !!!
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 13:26 Uhr
Der war gut!
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 13:28 Uhr
Hallo Dirmhirn,

Papierwechsel muss halt dann die Sekretärin einmal im Monat aufschließen und das Papier wechseln..

Es geht um' s Stehlen, Drucker anketten oder selber Schrank bauen (Stichsäge.. ) kommt nicht n Frage..
Es muss doch so einen Medienschrank mit möglicher Druckerausgabe geben, oder nicht?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 13:35 Uhr
Absagen auch schon von Fa. Kaiser + Kraft und Inwerk, es wird doch irgendjemand so einen Schrank herstellen?????
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
05.03.2014, aktualisiert um 13:39 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 13:49 Uhr
Danke für den Tipp, sowas ähnliches habe ich auch schon gefunden.
Der von Rittal wird wahrscheinliich ein Vermögen kosten...

Sonst noch jemand was?
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
05.03.2014 um 13:50 Uhr
Zitat von lordofremixes:

Absagen auch schon von Fa. Kaiser + Kraft und Inwerk, es wird doch irgendjemand so einen Schrank herstellen?????

wundert mich - so eine "schlitz in einen Kasten schneiden" kann man doch teuer als Sonderanfertigung verkaufen *gg*

Mir fallen dazu spontan aber wenig Anwendungsfälle ein. Drucker in öffentlichen Räumen sind oft "große" Geräte die halt entsprechend versperrt sind + Videoüberwachung.
Außerdem stell ich mir den Universaldruckerausgabeschlitz kompliziert vor.

Wieso ist es keine Option in den Schrank den du verlinkt hast selbst einen Schlitz zu schneiden? zur Not beim Schlosser im Ort.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
05.03.2014 um 13:53 Uhr
Zitat von Dirmhirn:
wundert mich - so eine "schlitz in einen Kasten schneiden" kann man doch teuer als Sonderanfertigung verkaufen *gg*
und dann gleich noch einen Hiwi daneben setzen der die Papierstaus entfernt...
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
05.03.2014, aktualisiert um 13:56 Uhr
Moin,

es gibt auch was von ... nein, nicht ratiopharm, sondern:

http://www.jacob-computer.de/apranet-tirax-48,30cm-318-202-85-artnr-336 ...

ich würde mal überlegen, ob man einen Sockel mit Kabelführung nicht "umnutzen" kann (Zwei "Schränke" übereinander mit entsprechenden Böden). Zum Durchgreifen auf den Druckoutput sollte das genügen, sofern die Druckausgabe faceup oder facedown erfolgt.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 13:56 Uhr
Weil in den von mir rausgesuchten Schrank kein Drucker reinpasst, oder sehe ich das falsch.
http://www.kaiserkraft.de/it-einrichtungen/pc-schraenke-und-arbeitsstat ...

Aber wahrscheinlich muss man es dann wirklich selbst rausschneiden, kennt dann jemand einen Schrank, wie den von mir vorgestellten,
wo ich dann leicht ein Schlitz für die Druckausgabe herausschneiden kann?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 13:58 Uhr

http://www.jacob-computer.de/apranet-tirax-48,30cm-318-202-85-artnr-336 ...

ich würde mal überlegen, ob man einen Sockel mit Kabelführung nicht "umnutzen" kann (Zwei
"Schränke" übereinander mit entsprechenden Böden). Zum Durchgreifen auf den Druckoutput sollte das
genügen, sofern die Druckausgabe faceup oder facedown erfolgt.

Gruß J chem

Hallo Jochem,

2.030,10 € das wird niemals genehmigt..... Leider.....
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
05.03.2014 um 14:02 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von Dirmhirn:
> wundert mich - so eine "schlitz in einen Kasten schneiden" kann man doch teuer als Sonderanfertigung verkaufen
*gg*
und dann gleich noch einen Hiwi daneben setzen der die Papierstaus entfernt...

wieder ein neues Wort gelernt *gg*

naja den Wartungsfall hast du bei einem versperrtem Gerät auch - dafür ist ja wieder die Sekretärin da. Außerdem Papierstau ist bei kleineren Druckern doch eh schon eher selten. Hab zu Hause so eine alte HP-Laserkiste die würde wohl auch einen Schlapfen ohne murren durchziehen.

es gibt auch Drucker die die Ausdrucke "auswerfen" - eigentlich für einen Finisher o.ä. aber wenn man da einfach die Blätter ins Fach darunter fallen lässt und dort die Tür nicht versperrt, kann man sie dort rausnehmen. Ist halt eher unpraktisch ab > 5 Seiten....

meine Anmerkungen sind schon (auch) konstruktiv gemeint.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
05.03.2014 um 14:09 Uhr
Hallo,

wir hatten hier schon mal eine Diskussion wegen eines anschliessbaren Serverschranks.

http://www.zetbox.de/19serverschrank/colocation-rack-dsr/colocationrack ...

da gibt es auch einzel schließbare Fächer. Und ein Fach zur Papier ausgabe umfunktionieren solte machbar sein.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
05.03.2014 um 14:10 Uhr
Zitat von lordofremixes:
Aber wahrscheinlich muss man es dann wirklich selbst rausschneiden, kennt dann jemand einen Schrank, wie den von mir
vorgestellten,
wo ich dann leicht ein Schlitz für die Druckausgabe herausschneiden kann?

wie viel wollt ihr denn ausgeben?
Was für ein Drucker? A4? Farbe? Schwarz/weiß...

ein bisschen was musst du schon dazu sagen.

bei dem Shop den du verlinkt hast gibt es ja breitere Schränke, sogar welche mit Drucker drinnen.

Muss der Monitor hinter einem Glas sein? Wie "gut" muss der sein? vll ists günstiger ein paar auf ebay zu kaufen und anzuketten. Wenn er dann wirklich gestohlen/zerrstört wird kommt der nächste.
Die Tastatur ist ja auch frei, wenn ihr Vandalen habt, musst du da auch wöchentlich eine neue anhängen... Die kann man auch rausreißen und den ganzen PC zerrstören.
Es gibt all-in-one PC-Stehschränke mit Edelstahl Tastatur.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 14:15 Uhr
Hallo brammer,

ist zu umständlich und auch zu teuer.
Aber danke für den Tipp.

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 14:23 Uhr
wie viel wollt ihr denn ausgeben?
max. 1000 €, PC und Drucker sind vorhanden.. Bildschirm muss noch gekauft werden, der muss aber nicht super gut sein, man sollte halt was "sehen".
Monitor sollte hinter Glas oder ähnlichem sein.

Was für ein Drucker? A4? Farbe? Schwarz/weiß...
Kenne das Druckermodell noch nicht, schätze aber das es ein ganz normaler kleiner A4 Drucker ist. (Info bekomme ich morgen)
Gedruckt wird Farbe, aber auch S/W, nur A4.

--> Vandalen schätze ich, dass es nicht so schlimm sein wird

Es gibt all-in-one PC-Stehschränke mit Edelstahl Tastatur.
--> sind zu teuer und meistens auch Sonderanfertigungen..
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 14:25 Uhr
http://www.kaiserkraft.de/it-einrichtungen/pc-schraenke-und-arbeitsstat ...

Der hier wäre glaube ich sogar fast schon das richtige, nur der Schlitz ^^ für die Druckausgabe fehlt irgendwie noch...
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
05.03.2014 um 14:29 Uhr
Egal wie: Auf aktive Belüftung achten! Sonst brennt Dir die Technik im Sommer in Null Komma Nix ab!
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
05.03.2014 um 16:47 Uhr
Auch wenn er nur wenige Stunden pro Woche an ist?
Ich hab immer noch nichts gefunden, der o.g. passt von dem Maßen her nicht..

Irgendjemand noch eine Idee?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
LÖSUNG 05.03.2014, aktualisiert 06.03.2014
Hallo,

Zwar nicht ganz unter 1000€ aber ich denke genau das was Du suchst:
http://www.schaefer-shop.de/shop/pc-case-fokus-workstation/2,727,0,1004 ...

Gruß
miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
05.03.2014 um 17:07 Uhr
Zitat von lordofremixes:

Auch wenn er nur wenige Stunden pro Woche an ist?
suchst du einen Schrank der auch noch einen Einschaltknopf von außen für genau deinen PC hat

Kommt drauf an was das für ein PC ist und was ihr drauf macht - solange es nicht zu wild wird und der Kasten Lüftungsschlitze hat... zur Not stellst du im Sommer einen Ventilator davor, wenn es draußen 40° hat.
Aber auch das kann man nicht so pauschal ohne Infos beantworten.

Ich hab immer noch nichts gefunden, der o.g. passt von dem Maßen her nicht..
Kenne das Druckermodell noch nicht, schätze aber das es ein ganz normaler kleiner A4 Drucker ist. (Info bekomme ich morgen)

ist nicht böse gemeint, aber du weißt selbst nicht alle Maße die du brauchst, hast hier gerade mal was von einer Breite = 70cm gepostet.
ich frag mich zb was du für einen Aufwand treibst um einen Drucker zu schützen, bei dem das Gerät günstiger ist als die Patronen...

und wenn's geht, fass deine Beiträge bitte zusammen - es kommt jedes Mal ein Mail...

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
05.03.2014 um 19:38 Uhr
Habt Ihr im Verein keinen Metallbaufuzzi?
Nen paar Bleche, Lüfter dran, Powerschalter sowie Maus und Tastatur rauslegen und vorne nen Ausgabeschlitz (ggf. mit hochklappbarer Klappe) für die Ausdrucke.
Oder nen Schreiner? Dürfte nicht so schwierig sein.. Handwerker hat man doch immer im Verein, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
05.03.2014 um 20:11 Uhr
Was ist wenn das ein Häkelverein ist?
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
05.03.2014 um 21:32 Uhr
Nen Häkelverein mit viel Publikum?
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
06.03.2014 um 00:29 Uhr
Hi Lord,

frag doch mal beim Arbeitamt (oder deren IT) nach ob die Dir nicht nen ausrangierten Warteraumterminal für nen Verein spendieren.
Vandalensicherer geht´s kaum. Ich glaub da iss sogar die Tastatur auf 5Bar geprüft.


mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: vServer
06.03.2014 um 01:43 Uhr
Für 2000€ ein Schrank das der Drucker Platz hat, da muss dir je nach dem 4-6x der Drucker geklaut werden :D
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
06.03.2014 um 02:43 Uhr
Hi,

ich würde ja eher drauf tippen dass die Dir den Schrank klauen :0)

Gruss RS
Bitte warten ..
Mitglied: DarkOfGhost
06.03.2014 um 03:28 Uhr
Ich weis das das Deutsche Arbeitsamt b.z.w. Das biz
Berufinformations zentrum solche schränke mit Druckerausgabefach benutzt
mehr kann ich auch nicht sagen vieleicht hilft dir das weiter auf der suche
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
06.03.2014 um 09:50 Uhr
Hi,

Auf den Schrank selber wurde ja schon genug eingegangen. Ich hätte da noch zwei Ums-Eck-Gedacht Ideen:
  • Auf größeren Unis gibt es des öfteren Servicepoints mit Druckfunktion. Da könnte man mal nach ausrangierten Geräten Fragen.
  • Kamera hinstellen möglich? Ihr habt ja ein Vereinshaus. Da kommen vermutlich nur Vereinsmitglieder rein. Wenn du eine Kamera hinstellst, weißt du wer am PC zuletzt gearbeitet hat (bevor wieder was kaputt geht oder was gestohlen wird). Ein billige IP-Cam welche alle paar Sekunden ein Foto irgendwo hochlädt gibts für 60 EUR.

mfg

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
06.03.2014 um 13:54 Uhr
Hallo zusammen,

der Artikel http://www.schaefer-shop.de/shop/pc-case-fokus-workstation/2,727,0,1004 ... --> Volltreffer
Der wird bestellt. Danke an miniversum.

Wegen dem Anmachenknopf hab ich mir noch garkeine Gedanken gemacht;) Notfalls muss das Gerät dann halt immer an sein (hat ja einen Aktivlüfter).
Metallbaufuzzi leider nicht vorhanden, nur doofe Fußballer ^^

Der Tipp mit der Uni war auch gut, leider ist die nächste Uni von hier gut 150 km entfernt..IP Cam will der Chef nicht wegen Datenschutz etc..

Also danke an Alle für die Tipps und besonders an miniversum. Für den Preis kann man nicht mal meckern!!

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...