Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Abschotten eines Win 2003 Server mit öffentlicher IP

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: manbar

manbar (Level 1) - Jetzt verbinden

03.04.2006, aktualisiert 12:58 Uhr, 4669 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Tag zusammen.

Ich suche eine Möglichkeit einen Windows 2003 Small Business Server, der durch eine öffentliche IP erreichbar ist mit MS-Bordmitteln soweit abzuschotten das nur noch der Port 80 offen ist -und das auch noch Überwacht, und jedweder anderer Datenverkehr eben nicht!

Ja gut ich weiss - Firewall! aber die Win-Firewall lässt sich IMHO nicht soweit zuschnüren, oder doch?
Mitglied: cykes
03.04.2006 um 11:34 Uhr
Hi,

also mit Bopardmitteln ist das eher schwierig es einigermassen sicher zu bekommen.
Ich würde Dir eine Hardware-Firewall empfehlen, entweder im Router eingebaut oder
als extra Gerät. Oder zwischen Router und Win2k3 Server einen Linux Rechner mit IPCop oder einer ähnliche Firewall hängen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: manbar
03.04.2006 um 12:18 Uhr
das is nett gemeint, wäre auch mein eigener lösungsvorschlag - aber es soll ja DIE Maschine, mit DER IP direkt ans netz.

das das ne bullshitkonfiguration ist weis ich ja auch. aber der Kunde wünscht es so..

also gibts noch ne Möglichkeit?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
03.04.2006 um 12:23 Uhr
Hi,

in kostenlos gibt es da meiner Meinung nach keine brauchbare Lösung, Du könntest
noch den Microsoft ISA Server installieren, der bietet zumindest eine brauchbare
Sicherheit.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Top44
03.04.2006 um 12:29 Uhr
HI,

Im ertsen Ansatz, Dienste Abschalten die du nicht brauchst, Hardware Firewall eine Gute lösung..
Solls den wirklich nur nen Webserver werden ?, Alternativ könnte man ein wenig Investieren in VMWare+Linux ?!? -.- ...


[EDIT] Sprich wie mein Vorredner schon sagte, VMWARE+IPCOP, oder seperater Hardware+IPCOP...
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
03.04.2006 um 12:39 Uhr
Hi,

also auf einem Windows 2003 Server, der (vermutlich) auch ein Active Directory Server ist,
ist Dienste abschalten sicher nicht so das Ding der Wahl, vor allem, da nicht viele
Dienste übrig bleiben, die abgeschaltet werden könnten.
Für einen Stand-Alone PC kann man das sicher machen und da macht es auch Sinn.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
03.04.2006 um 12:50 Uhr
Da das Routing bei dir ja laufen wird... Schau mal unter "Routing und Ras" unter "IP-Routing" bei Allgemein. Da tauchen deine Schnittstellen auf. In den Eigenschaften der WAN- /Internetschnittstelle kanst du unter"Allgemein" eingehende und ausgehende Filter definieren. So kannst du auch festelgen, das die User surfen können, der Port 80 aber von aussen gesehen zu ist.

Zum Logging fällt mir allerdings nichts ein.
Bitte warten ..
Mitglied: Top44
03.04.2006 um 12:51 Uhr
Dann bleibt nur die HW Firewall..
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
03.04.2006 um 12:58 Uhr
ja DIE Maschine, mit DER IP direkt ans netz.
also gibts noch ne Möglichkeit?

Nimmst du einen guten Router,
richtest dort das Portforwarding ein,

0.0.0.0:80 => 192.168.1.1:80

Schon dürfte es laufen, oder nicht?



Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Small Business Server 2o11 IP ändern? (4)

Frage von Zoom78 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...