Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Absenderdomain ändern

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Grmlrckr

Grmlrckr (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2008, aktualisiert 19:57 Uhr, 4677 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

gegeben ist:

- T-DSL BusinessConnect 2000 Leitung der Telekom
- MX-Record der auf meinen Exchange zeigt
- Exchange 2003 auf W2K3 R2 (hinter einer Linux-FW)
- interne Domain "domain.local"
- E-Mail-Adressen in der Form "h.wurst@domain.de"

Folgendes Problem:

Einer unserer potentiellen Kunden bekommt keine Mails von uns. Die Fehlermeldung lautet

"Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.
<mailserver.domain.local #5.7.1 smtp;550 5.7.1 HELO mailserver.domain.local from RFC 2606 reserved domains blocked>"

So wie es scheint, wird unser Mailserver vom Mailserver des Providers unseres Kunden direkt geblockt. Und zwar deshalb, weil sich unser Mailserver mit "mailserver.domain.local" meldet und nicht mit "mailserver.domain.de" was der andere Mailserver wohl erwartet.

Kann ich Exchange irgendwie beibiegen, dass er sich nach außen mit "mailserver.domain.de" anstatt mit "mailserver.domain.local" melden soll?

Grüße,
Alsion
Mitglied: 60897
30.05.2008 um 19:51 Uhr
Hallo Alsion,

klar, das geht bestimmt, allerdings hast Du ein anderes Problem, weswegen ich jetzt mal nicht raussuche, wie es gehen würde.

Du versuchst möglicherweise, die Mails direkt per DNS zu verschicken (Einstellung im Exchange) und stehst aktuell mit Deiner IP-Adresse auf irgendeiner schwarzen Liste, weil etwa schon wieder mal aus dem T-Bereich gespammt wurde.
Du solltest die E-Mails besser über einen Smarthost leiten, etwa, wenn die Website bei T-com liegt, dann eben über die (also smpt.t-online.de, heißt aber beim Businesszugang anders, da ist eine Website dabei, soweit ich weiß).
Die andere Möglichkeit (sogar wahrscheinlicher): Du kannst Dir einen Reverse-Lookup-Eintrag im DNS machen. Es geht dabei um einen öffentlichen DNS, nämlich um den, der für Deine IP zuständig ist. Findest Du in der T-Business-Konfiguration, ruf am besten die Hotline an und sag denen, was Du vorhast, die leiten Dich da recht schnell durch. Damit kann der empfangende Mailserver dann Deine IP-Adresse und den Namen korrekt auflösen und schwupps - geht's weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
30.05.2008 um 19:57 Uhr
Hallo,

das "Banner" kannst du anpassen, kein Problem. Siehe z.B. http://www.msexchange.org/tutorials/change-POP3-IMAP4-SMTP-banner-Excha ...

Die Fehlermeldung kommt ziemlich sicher auch wegen dem Bannertext. An dem was Jörg sagt ist trotzdem was dran, ohne korrekte DNS-Konfiguration wirst du schnell auf Spamlisten landen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Benutzerpasswort ändern aus einer anderen Domäne heraus (3)

Frage von Machello zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Servername in der Domäne ändern nicht möglich (4)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Schriftart ändern bei Antwort auf Besprechungsanfrage (5)

Frage von Eduuaard zum Thema Outlook & Mail ...

Windows 7
gelöst Desktop-Raster ändern (1)

Frage von 132232 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (57)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (23)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...