Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Absolut kein WLAN möglich, weder nach Hardwaretausch noch nach Systemneuinstallation

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: JizzY2606

JizzY2606 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2010, aktualisiert 18.10.2012, 3832 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich war am Dienstag bei einem Kunden bei dem ein MSI-Wlan-Stick installiert und WLAN eingerichtet werden sollte. Da mir diese Sticks generell nicht sonderlich gefallen hatte ich Notfalls eine PCI-Karte eingesteckt, nur für den Fall der Fälle.
Als ich denn vor dem Rechner saß und die WLAN-Verbindung einrichten wollte, hat der PC immer und immer wieder nach dem Schlüssel gefragt, solange bis es gereicht hat und ich die Karte (DWL-520+) eingebaut habe. Nach kurzer Installation wollte ich erneut versuchen eine Verbindung zum Router per WLAN herzustellen. Jedoch schlug das auch fehl.
Auch habe ich mit einer anderen Verschlüsselungsmethode versucht - ohne Erfolg.
Ich habe angefangen Software zu deinstallieren die A: der Kunde nicht mehr brauchte und B: Leichen waren, wie zB. ISDN und AOL-Installationen. Als alles kein Erfolg brachte habe ich mich entschieden den PC neu aufzusetzten, denn dann ist kein Treiber mehr drauf der die WLAN-Treiber stören könnte.
Nach der 1. Neuinstallation habe ich den Stick installiert - gleiches Problem
Nach der 2. Neuinstallation habe ich die Karte installiert - gleiches Problem
Nach der 3. Neuinstallation, diesmal mit Windows XP Pro (vorher XP Home), habe ich den Stick und danach die Karte installiert - gleiches Problem

Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich machen soll. Die BIOS-Einstellungen habe ich bereits zurückgesetzt.

Das Board ist ein ASUS A7V8X
Die CPU ein AMD Athlon 2200+
Die Grafikkarte eine ATI 9000 All in Wonder

Ich bin Dankbar für jeden Lösungsvorschlag und ich hoffe, das das Problem noch gelöst wird.

Gruß
Benny
Mitglied: lstcbo
21.01.2010 um 16:09 Uhr
Was sagt der denn genau?
Fehlschlagen kann es ja auch durch mehrere Gründe, evtl Verbindungsabbruch, falsche SSID(was ich jetz mal nich glaube) etc.
Bitte warten ..
Mitglied: L0g1t3ch
21.01.2010 um 16:17 Uhr
also der sieht die netzwerke aber connectet nicht?

hat der Kunde dir das WLAN PW gegeben? Funktionieren andere geräte die du neu Connecten willst?

Beispiel Laptop Iphone oder oder
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
21.01.2010 um 16:19 Uhr
Ich hatte mal mit einer D-Link Karte dieses Problem. Ich konnte mich nur connecten wenn die Verschlüsselung komplett aus war.
Seltsam, dass es mit Stick und Karte nicht geht.
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
21.01.2010 um 16:54 Uhr
Bei uns hatte mal jemand die Wlan Software von einem Fritz Wlan Stick. Dadurch konnte die Person mit der onboard Wlan Karte sich nicht mehr mit unserem AP verbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.01.2010, aktualisiert 18.10.2012
...na ja nach ner Neuinstallation dürfte das ja nicht mehr das Thema sein !!
  • War die XP Neuinstallation mit oder ohne SP 3 ? (AES Problem !)
  • Hast du geprüft ober der AP eine eindeutige SSID hat die einzigartig ist und auf diesen AP bezogen ?? Nicht das der Kunde eine Hersteller Default SSID hat wie das Nachbar Netzwerk und dein Client sich verzweifelt versucht hat beim Nachbarn zu assoziieren ??

Fürs WLAN Setup gilt in der Regel alles was hier steht:
http://www.administrator.de/forum/w-lan-auf-ibm-lenovo-t60-funktioniert ...
Bitte warten ..
Mitglied: JizzY2606
22.01.2010 um 08:10 Uhr
Guten Morgen,

erst einmal danke für die Antworten.

Also Wlan scheint beim Kunden in Ordnung zu sein da sich mein Handy und noch ein Laptop vor Ort verbindet. Desweiteren steht der PC jetzt in der Firma und will sich auch nicht mit unserem WLAN verbinden. Alle Installationen die ich gemacht habe waren mit SP3.

Ich verwende das Windowstool zum herstellen der Verbindung und wenn ich denn mein Netzwerk sehen klicke ich drauf geben 2x meinen Schlüssel ein, denn aktualisiert sich die Ansicht und es steht nur da hinter "Automatisch" und das Sternchen. Wenn ich erneut raufklicke fragt er nach dem Schlüssel. Gebe ich diesen ein und bestätige kommt eine ganze weile dieses Fenster wenn er sich verbindet, aber es passiert nichts.
Auch mit dem msi-Tool für die Einrichtung der Verbindung kann ich nicht ins WLAN connecten.

Die D-Link Karte hat vorher Tadellos funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: JizzY2606
22.01.2010 um 13:44 Uhr
Als ich den PC heute Vormittag einschaltete hat er sich mit dem WLAN verbunde, allerdings ist die Verbindung recht schwach und der Seiteaufbau extrem langsam, wenn er denn überhaupt funktioniert. Nach einem Neustart ging es erst wieder nicht, aber später denn wieder.
Irgendetwas hat da nicht hin. Ich wollte mal die Onboard-Lan-Schnittstelle abschalten, geht jedoch nicht im BIOS.
Noch jemand eine Idee? Vielleicht Board defekt?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.01.2010 um 18:23 Uhr
Wieso BIOS: Rechte Maustaste auf das LAN Symbol in der Taskleiste und Deaktivieren ! So einfach ist das ??

Schlechte Funkperformance bei D-Link sollte dich nicht weiter wundern. Dafür sind die berühmt berüchtigt und fallen in jedem Test damit durch...
Bitte warten ..
Mitglied: JizzY2606
25.01.2010 um 08:08 Uhr
Weil ich die Onboard-Karte ganz abschalten wollte.
Ich hatte bisher nie Probleme mit D-Link Karten, Router oder Accesspoints gehabt.
Jedenfalls ist unser WLAN aber unmittelbar in Reichweite und er zeigt nur 0-3 Balken an und WLAN-Netze die weit weg sind und die ich teilweise hier noch nie gesehen habe zeigt er ALLE! mit einer Stärke von 4 Balken an.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...