Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Abstürze mit IE6 auf Win XP SP1

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: smellgood

smellgood (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2007, aktualisiert 31.03.2007, 4527 Aufrufe, 7 Kommentare

Habe plötzlich probleme mit IE6.

Hallo zusammen. Habe eine sauber laufende Konfiguration "Gehabt" die ich durch eine Festplatten Kopie gesichert hatte. Nun tretten plötzlich schwere Fehler im IE6 unter WinXP SP1 auf. Wenn ich eine Seite besuche, friert die meist nach ca. 20 -30 Sekunden ein und der IE6 Meldet "Keine Rückmeldung". Der Mauszeiger wechselt zur Sanduhr und nichts lässt sich mehr anklicken. Nur durch einen Rechtsklick auf das Taskleisten Symbol des Internet Explorers, lässt sich dieser dann schließen. Wollte den IE6 deinstallieren und neu installieren aber ich glaube nicht das Windows das wirklich gemacht hat. Hatte in der Registry den "ISINSTALLED" Wert auf "0" gestzt. Nach der "augenscheinlichen" Neuinstallation traten die fehler aber immer noch auf. Leider ist der Fehler in meine HDD Kopie geraten und ich schaffe es alleine nicht diesen zu beheben. Ich wäre euch wirklich dankbar für einige Tipps was ich da machen könnte. Also SP2 kann ich aus einem guten Grunde nicht benutzen. Danke für eure Hilfe....

Udo
Mitglied: 45426
26.03.2007 um 20:22 Uhr
Es gibt keinen "guten Grund", das SP2 nicht zu verwenden, wohl aber gute Gründe für ein Update auf das SP2 und nachfolgende Sicherheitspatches.
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
26.03.2007 um 21:37 Uhr
Hi, DEN "guten Grund" würd' ich auch gern mal hören. ;)

Peter

Ps.: Mit Firefox wäre das nicht passiert...
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
26.03.2007 um 22:17 Uhr
> Ps.: Mit Firefox wäre das nicht passiert...

Mit Präser auch nicht .......
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
27.03.2007 um 09:03 Uhr
Hi,

@ haenschenpiepdochmal

Das hab ich mir auch schon gedacht - dass sich smellgood ohne Kondom im Internet rumtreibt... ;)

@ smellgood

Wie mein Vorredner schon sagte: "Es gibt keinen "guten Grund", das SP2 nicht zu verwenden (...)" Was glaubst du, warum jede Menge hochbezahlter M$-Entwickler sich die Mühe machen, regelmäßig Updates zu basteln?
Vielleicht sollte mal eine(r) ein Tutorium verfassen - über die Vorzüge eines aktuellen Systems - bzw über die Gefahren, denen man sich aussetzt, wenn man auf regelmäßige Updates verzichtet.

Jetzt mal konstruktiv: Ich würde in diesem Fall meinem Rechner nicht mehr trauen und

1. Einen aktuellen Virenscanner, Spyware-Tools usw. drüber laufen lassen. Danach würde ich
2. alle SAUBEREN Daten extern sichern und
3. die Kiste neu aufsetzen und auf den neuesten Stand bringen.
4. Firewall - Virenscanner - Spyware-Tool installieren. Und natürlich einen Browser, der nicht IE heißt. Was wäre z.B. mit dem Feuerfuchs - oder Opera? Hmm..?

Dann hätte ich wieder ein sauberes, frisches System. ABER das braucht permanent Pflege, sonst bleibt es nicht lange so.

Also. Machs gut und gründlich!

Peter

Ps.: habe da "zufällig" eine Seite gefunden - also, wenn DIE nicht helfen können, WER DANN??

http://www.obsco.net

Aber - die müßtest du eigentlich kennen... *grinz*
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
27.03.2007 um 09:35 Uhr
Hier hat niemand nach einem anderen Browser gefragt, sondern nach der Wiederherstellung eines defekten Systems.

Kunde: "Mein Daimler fährt nicht mehr richtig, er bleibt immer stehen".
Werkstatt: "Mit BMW wäre das nicht passiert."

Edit: Satz entfernt.
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
27.03.2007 um 09:37 Uhr
Sorry, du hast Recht.

Gelesen und verstanden.

Peter

Ps.: Danke. Edit: Antwort auch entfernt.
Bitte warten ..
Mitglied: smellgood
31.03.2007 um 09:20 Uhr
Also soweit so gut. Dann sag ich doch noch etwas hierzu. Der Fehler ist behoben. Der beschriebene Rechner fungiert als CNC Steuergerät und muss Skripte ausführen können die vor langer Zeit geschrieben wurden. So etwas gibt es auch noch. Es gibt nicht immer nur Rechner auf den Windows und Office inst. ist und die dann die perfekten Systeme sind. Installiert der Mann dort das SP2, kann er einpacken den das SP2 lässt das ausführen eh nicht mehr zu. Einige glauben immer noch man inst. FireFox und SP2 und schon haben wir nie mehr Probleme und alle unsere Systeme sind aut. perfekt. Dann können wir die IT abschaffen denn es gibt ja keine Probleme mehr. Hätte jemand geschrieben "Haben die vieleicht den Grafiktreiber ausgewechselt", dann hätte das geholfen und mir 5 Stunden Fehlersuche eingespart. Dann für alle die hier ernsthaft gelesen haben und nicht nur ihren Namen darunter sehen wollten. Radeon 9250 englischer Treiber gegen den neuesten DE Treiber getauscht. ASRock Dual Memory 939 SATA II mit Athlon 64 3200+, 4 GB Dual Chanel Memory ließ auf einem System den IE6 einfrieren. Neue Treiber runter - alte Treiber wieder inst. und alles ging wieder. Zuhause hatte ich auch mal FireFox war aber nicht mein Ding. Sicherlich gut - das will ich ja auch nicht betreiten. Wenn mal alle Sicherheitslücken im FireFox aufgedeckt sind dann kann man das ja mal probieren. Ansonsten für alle wo die Produktion von den Rechnern abhängt "Never touch a runing System". Ich bin seit 32 Jahren in der IT tätig und der Spruch hatt immer recht behalten. In diesem Fall wäre ein SP2 und alles andere unnütz gewesen denn der Rechner geht nicht mal ins Internet. Es war einfach nur alte Technik und geflickt Programme die aber nicht ersetzt werden. In diesem Sinne ein schönes Wochenende an alle und hoffentlich auch ein Fehlerfreies Wochenende.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows 7 SP1 lässt sich nicht installieren (5)

Frage von achklein zum Thema Windows 7 ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Plötzlicher Absturz des Rechners (5)

Frage von aif-get zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Microsoft Office
Excel 2013 Absturz nach öffnen neues Dokument wenn Copyvorgang läuft

Frage von JafThomas zum Thema Microsoft Office ...

Exchange Server
gelöst Exchange Server 2007 SP1 Update auf aktuelle CU bzw. UR (14)

Frage von geforce28 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit WLAN ausstatten (9)

Frage von udobec zum Thema LAN, WAN, Wireless ...