Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Abweichenden absender angeben (Empfängerrichtlinien)

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: maragello

maragello (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2008, aktualisiert 28.01.2008, 7564 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Profis,

Folgendes Problem.

Ich habe über Empfängerrichtlinien (Exchange System Manager --> Empfänger --> Empfängerrichtlinien) eine neue Richtlinie erstellt.
Dir Richtlinie heisst Firma. in den Eigenschaften dessen sieht es so aus.
Registerkarte E-Mail Adressen(Richtlinie):
SMTP %g.%s@firma.net
smtp @firma.local
X400 c=DE;a= ;p=erste Organisatio.........

Zusätzlich im Active Directory des Exchangers in den Eigenschaften einiger Mitarbeiter --> Registerkarte Email Adressen
neue SMTP Adressen hinzugefügt. die lauten vorname.nachname@firma.net.
Also: mitarbeiter@firma.de ist alt und auch OK.
mitarbeiter@firma.net soll hinzukommen.


Was funktioniert: Diese Mitarbeiter können mit der neuen smtp adresse mails empfangen. sowohl von extern als auch intern. Ich schicke also testmails sowohl von extern als auch von intern an die neue smtp adresse mitarbeiter@firma.net und Sie bekommen die mails zu ihrem gewohnten postfach zugestellt.

Was nicht funktioniert: Wenn sie jedoch als dieser absender mails rausschicken wollen, bekommen sie eine Fehlermeldung.
Also absender mitarbeiter@firma.net nach beispielkunde@... bekommt eine Unzustellbar Meldung
Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.
MSEXCH:MSExchangeIS:/DC=local........

Info zur Technik: 2 DC´s Beide Server 03. einer davon Exchange Server 03
Firewall vorhanden, jedoch kommt beim Firewall nichts an, dass er blocken könnte. Die Meldung generiert der Exchanger.
Der Exchanger nutzt ein smarthost (smtp.Colt.net)
Colt hat die IP des Exchangers freigeschaltet.

Habe ich irgendetweas übersehen? Für Tipps bin ich dankbar.
mfg maragello
Mitglied: maragello
23.01.2008 um 17:45 Uhr
Ich habe auf verschieden englischsprachigen Websites gelesen, dass der Exchanger das nicht macht. Eine der smtp adressen ist immer die Hauptadresse und zum schreiben oder antworten benutzt der exchanger immer die Hauptadresse.

Ich werde mal folgendes testen:
Ich erstelle einen neuen Postfach. Da füge ich die neue smtp adresse firma.net hinzu. Mache diese Adresse zur Hauptadresse. Erlaube einen anderen (vorhandenen) mitarbeiter im namen des neu erstellten Postfaches zu senden. Teste dann der versand von Mails als ...@firma.net. Theoretisch sollte das gehen.
Sage euch in den nächsten tagen bescheid. Falls jemand eine bessere Lösung parat hat, bin ich immer erfreut es mir anzuhören.

mfg maragello
Bitte warten ..
Mitglied: maragello
24.01.2008 um 11:52 Uhr
Das funktioniert nicht. Ich bekomme immernoch die meldung, dass ich nicht berechtigt wäre die mail zu senden.

Hat einer vielleicht eine Idee, wie das zu handhaben ist?
Bitte warten ..
Mitglied: maragello
28.01.2008 um 11:47 Uhr
Klappt doch.

Ein Neues Postfach erstellt.
im AD die neue SMTP adresse hinzugefügt
Die neue SMTP zur Hauptadresse gemacht.
Dem Mitarbeiter volles Recht auf dieses Postfach gegeben.
Das Recht "Senden als" erlaubt

bei den Empfängerrichtlinien statt %g.%s@firma.com nur @firma.com hinzufügen.

Das Funktioniert.
Ist nur mühselig, das Gleiche für alle Mitarbeiter zu machen.

Das Problem bei Exchange ist, dass er nur eine Hauptadresse Akzeptiert und NUR von der Hauptadresse senden lassen will. Das Empfangen funktioniert perfect, mit einem Postfach und mehreren SMTP adressen. Das senden funktioniert nur über die Hauptadresse.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte