Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Abzocke einer sozialen Einrichtung durch zu hohen Kosten für Wartungsvertrag?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: sisyphux

sisyphux (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2011 um 15:31 Uhr, 6004 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo Administratoren Gemeinde!

Ich arbeite als Admin in einer sozialen Einrichtung für Jugendliche. Die Serververwaltung ist schon vor meiner Zeit an eine externe Firma vergeben worden. Diese verwaltet unseren Server. Unser Netzwerk ist angebunden an eine Domäne, die wir uns mit einer anderen Einrichtung und deren Server teilen. Diese verlangt horrende Preise für unsere Teilhabe, die letzten Endes nur darin liegt, dass wir in einer Domäne sind, die Firewall und den Internetanschluss teilen.

Ich möchte diese Abzocke nachweisen und benötige hierzu Vergleichswerte. Leider ist es sehr langwierig und schwerfällig von allen Anbietern (McAffee, SecurePoint usw.) Preise zu erhalten.

Deshalb meine Bitte an Euch, mir Vergleichswerte aus der „realen Welt“ zu geben!


In der Domäne sind 227 Nutzer & Geräte davon 115 unsere.

Die fragwürdigen Kosten - so wie sie aufgezählt und abgerechnet werden:

Pro Jahr:

• SecurePoint Firewall: 2100 €
• VM Ware Lizenz: 300 € (haben eigenen Server mit VM Ware, wozu also?)
• McAffee Lizenz Virusscan Enterprise & Antispy: 1800 €
• GFI Spamfilter Lizenz: 880 €
• Internetanschluss SDSL: 3500 €
• LAN Zugang: 390 €
• Internetzugang: 390 €
• Netzwerkgestellung: 390 €
• Servermanagement: 600 €
• Servergestellung: 200 €
• Wartungsvertrag Server: 15.000 €

Alles zusammen 25.500 €!!!

Ist das gerechtfertigt?
Mitglied: dog
19.09.2011 um 15:42 Uhr
ca. 2000€ im Monat.
Für die Leistungen und wenn man die üblichen Kostenstellenrechnungsspielchen bedenkt, ist das normal.
Nur der Wartungsvertrag für Server kommt mir etwas komisch vor.
Wenn das nicht das Rundum-Paket mit "Wir kümmern uns um alle Updates, jeden Fehler und bei Defekt ist die Hardware in 3h getauscht" ist, dann ist das wirklich zu teuer.
Effektiv bezahlt ihr da einen halben Admin

Natürlich geht das auch wesentlich billiger...

Wenn du keinen Vorteil von der Domänenmitgliedschaft hast und du dich auch selbst um alle IT-Sachen kümmern kannst, kann man das ganz schnell auf Kosten für AV-Software etc. runterstreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
19.09.2011 um 15:46 Uhr
Aloha,

ich kann diesbezüglich nichts beitragen, jedoch eine Nachfrage hätte ich:

SDSL was für eine Leitung? Je nach Anbieter und Anschlussmöglichkeit tun sich hier ja Preisverhältnisse von 200€ bis Halleluja€ pro Monat auf

Aber mir erscheint das Paket etwas überzogen, jedoch sei gesagt, dass einige Firmen in dem Bereich Miet- und Stundenpreise haben ... da träumt der Führer von.

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
19.09.2011 um 15:49 Uhr
Hi!

VM Ware Lizenz: 300 € (haben eigenen Server mit VM Ware, wozu also?)
Was habt ihr von VMware - ESX, ESXi?? Steht der Server jetzt bei ihnen oder bei euch, oder wie meinst das mit dem eigenen?

SecurePoint Firewall: 2100 €
Welches Gerät?

Internetanschluss SDSL: 3500 €
Wieviel Mbit?

Internetzugang: 390 €
wofür ist dann das?

Wartungsvertrag Server: 15.000 €
Was ist da alles dabei?

habt ihr da einen Exchange dabei?

25500€ - müsst ihr mit den andern in einer Domain sein ^^

sind die preise excl oder incl.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
19.09.2011 um 15:51 Uhr
Hallo,

für einen Vergleich solltest du dir einfach ein Angbeot eines anderen systemhauses machen lassen

Ein Paar Punkte in der Aufstellung sind für mich zumindest erklärungsbedürftig

• LAN Zugang: 390 €
• Internetzugang: 390 €
• Netzwerkgestellung: 390 €
• Servergestellung: 200 €

Bei einem Serverwartungsvertrag gehören für mich

• Servermanagement: 600 €
• Servergestellung: 200 €

direkt dazu.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
19.09.2011 um 15:58 Uhr
Zitat von sisyphux:
Hallo Administratoren Gemeinde!

Hallo auch,

Ich möchte diese Abzocke nachweisen und benötige hierzu Vergleichswerte. Leider ist es sehr langwierig und
schwerfällig von allen Anbietern (McAffee, SecurePoint usw.) Preise zu erhalten.

Wird schwer, aber schauen wir mal...

In der Domäne sind 227 Nutzer & Geräte davon 115 unsere.

Die fragwürdigen Kosten - so wie sie aufgezählt und abgerechnet werden:

Pro Jahr:

• SecurePoint Firewall: 2100 €

Hmm naja Stellt sich die Frage was sowas wirklich kostet und was für Kosten abgedeckt
werden? Lizenzkosten für die FW? Hardwarebereitstellung? Stromkosten für 1 Jahr?

• VM Ware Lizenz: 300 € (haben eigenen Server mit VM Ware, wozu also?)

Tjo wozu? Wenn Ihr einen VM-Ware Server habt und den anderen nicht nutzt... Würde ich
mal ansprechen mit den betreffenden, warum ihr für etwas zahlt was ihr nicht nutzt? Außerdem
gibts von VM-Ware auch kostenlose Versionen, da mal nachprüfen was wirklich läuft und obs nicht
die kostenlose Version ist?

• McAffee Lizenz Virusscan Enterprise & Antispy: 1800 €

mhm ist das für 227 Geräte/Nutzer insgesamt oder nur für Eure 115 User/Geräte? bei 1800€ und 115
Geräten wären das 15,65€ pro Gerät... Das wäre sogar recht günstig im Vergleich zu Symantec wo du
fast das doppelte zahlst... Zumindest für kleiner Stückzahlen der Lizenzen, wie es bei 115 / 227 ausschaut,
kann ich dir leider nicht sagen, aber ich denke, der Preis ist angemessen, sofern es 115 Geräte sind!
Sind es 115 User aber nur 20 Geräte oder so, dann ist der Preis natürlich maßlos überzogen. Da mal bitte
genauere Angaben machen!

• GFI Spamfilter Lizenz: 880 €

Hmm ja, Spamfilter kosten Geld, sofern sie gut sind auch mal 880€, GFI ist auf jeden Fall ein kommerzielles
Produkt, ist wohl auch nicht das schlechteste, der Preis scheint mir angemessen, ohne das ich jetzt einen Blick
auf deren Website mit Preisen gemacht habe, das überlasse ich Dir.

• Internetanschluss SDSL: 3500 €
• LAN Zugang: 390 €
• Internetzugang: 390 €

ähh wtf? 3500€ Internetzugang... Was für eine SDSL Leitung ist das denn bitte? Hier stellt sich die Frage, obs nicht
auch günstiger geht und ob SDSL wirklich notwendig ist... Habt ihr viel und großen Upload? Wie schaut der Download
aus? Und welcher Provider ist das denn?

Dann gehts gleich weiter: Lan Zugang? warum müsst ihr für einen "Zugang" ins Netzwerk (was im teuersten Fall
einfach ein LWL Kabel + 2x Konverter auf Kupfer oder einfaches LWL auf MiniGbic darstellt) zahlen? Das ist doch
nur ein Kabel was rumliegt... Versteh ich nicht sorry..

Dann nochmal 390€ für den Internet Zugang? Warum das denn? Ihr zahlt doch bereits 3500€ für das SDSL! Warum fallen
da angeblich nochmal 390€ an? Dafür sehe ich absolut keinen Grund, das schaut mir wirklich nach Abzocke aus.

• Netzwerkgestellung: 390 €

Ok, Ihr bekommt Netzwerk Geräte wie Switches, Kabel etc. gestellt, das werden bei 227 Geräten bzw. 115 schon ein
paar Switches sein und Kabel natürlich auch über 115. Preis ist ohne das nun nachzurechnen wohl in Ordnung.
Wobei sich 2x 390€ für die Netzwerkstellung und den ominösen "Internetzugang" für 390€ doch sehr nach einer
Veranschlagung "aus dem Bauch raus" anhört. Beim Internet Zugang solltest du nachhakten beim Netzwerk naja, scheint
wie gesagt erstmal i.O. zu sein, je nach gestellter Hardware.

• Servermanagement: 600 €

Tja, das sind die Brötchen für den Serveradmin bzw. den Netzwerkadmin, habe ich erstmal nichts zu bemängeln, außer
der Typ arbeitet 2x im Jahr für 10Min und dreht sonst Däumchen oder ist anderweitig geschäftstätig... Dann könnte man da
nochmal nachhaken, aber erstmal scheint es Ok.

• Servergestellung: 200 €

Das beinhaltet wohl die Hardware + Stromkosten? Wenn ja, sehe ich da für 1 Jahr überhaupt keine Mängel.

• Wartungsvertrag Server: 15.000 €

Ähh, ja nee is klar... 15,000€ Wartungsvertrag? Nur für den Server? Nur Euer Anteil? Oder sind es 30,000€ insgesamt wovon
ihr nur die Hälfte zahlt? Selbst wenn... Was soll das für ein Servicevertrag sein? Was deckt dieser ab? Sind Ersatzteile mit dabei
für den Server? Welche Reaktionszeit hat der Support? Welche Leistungen werden im Fall der Fälle erbracht? Hier wäre auch
mal der Server Hersteller interessant und die genaue Bezeichnung des Vertrags sowie die Rahmenbedingungen.

Alles zusammen 25.500 €!!!

Ist das gerechtfertigt?

Kann ich dir ehrlich gesagt so nicht beantworten, aber gehe mal auf meine Frage ein, dann nähern wir uns einem
Ergebnis allmählig an, wie auch immer dieses aussehen mag.


Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
19.09.2011 um 18:54 Uhr
Hi,
ich versuch mal ein bisschen was zu beantworten, bei denen wo ich nix weiss mach ich ein x hin:
• SecurePoint Firewall: 2100 €
x
• VM Ware Lizenz: 300 € (haben eigenen Server mit VM Ware, wozu also?)
Supportkosten?
• McAffee Lizenz Virusscan Enterprise & Antispy: 1800 €
1800:115=15,65 pro user pro Jahr = normal
• GFI Spamfilter Lizenz: 880 €
wären 7,65 / user / Jahr - da kenn ich die Preise nicht.
• Internetanschluss SDSL: 3500 €
wie schnell? Wir zahlen für ein 4Mbit SDSL 300/Monat, also 3600 / Jahr
• LAN Zugang: 390 €
Was soll das genau sein?
• Internetzugang: 390 €
Und das? Dachte SDSL
• Netzwerkgestellung: 390 €
Miete für Switches etc? Evtl selbst anschaffen.
• Servermanagement: 600 €
kommt wieder darauf an was damit gemeint ist
• Servergestellung: 200 €
Miete für den Server? Dann ist es günstig
• Wartungsvertrag Server: 15.000 €
Diesen Posten finde ich jetzt doch etwas hoch. Was ist da denn alles dabei? Ausschließlich der Server? Oder evtl auch noch usersupport?
Gruß
MiniStrator

edit: Diese elenden 16:9 Bildschirme... Man sollte erst antworten wenn man schon gescrollt hat... Da stehen ja schon 5 oder so.

Bin aber gespannt was da raus kommt
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.09.2011 um 21:56 Uhr
Zitat von sisyphux:
Ist das gerechtfertigt?

Das ist, ohne den Leistungsumfang der Verträge zu kennen, überhaupt nicht zu beurteilen. Wie die Kollegen schon sagten: Die Kenndaten sind wichtig.

Mein Vorschlag wäre:

Verträge besorgen, nicht benötigtes streichen und Vergleichsangebote geben lassen.

Dann weißt Du, ob der presi günstig oder zu teuer ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ground2er0
21.09.2011 um 13:11 Uhr
Wie meinst du den das "In der Domäne sind 227 Nutzer & Geräte davon 115 unsere."
Sind in eurer "Niederlassung" 115 Geräte und im Ganzen "Konzern" 227?

Bist du dir sicher das die 15.000€ für den Wartungsvertrag der Server sind oder auch für die Wartung der Endgeräte.
Ich kenn das von großen Dienstleistern und Konzernen die Verrechnen z.b. pro User mit Homelaufwerk und Mail usw. eine Pauschale von z.b 6€ Pro Monat..

Den Clien/Usersuport machst du alleine?

gruße
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
23.09.2011 um 19:26 Uhr
So, ich lehne mich jetzt ma aus dem Fenster:

Zitat von sisyphux:
Pro Jahr:

• SecurePoint Firewall: 2100 €

Wozu? Tuts da nich auch eine Linux-Appliance?

• VM Ware Lizenz: 300 € (haben eigenen Server mit VM Ware, wozu also?)

Genau.

• McAffee Lizenz Virusscan Enterprise & Antispy: 1800 €

Das kommt drauf an, wie Ihr ins Internet geht...

• GFI Spamfilter Lizenz: 880 €

Postfix von Exchange geschaltet, oder gleich auf Exchange verzichten...

• Internetanschluss SDSL: 3500 €
• Internetzugang: 390 €

Braucht Ihr SDSL?

• LAN Zugang: 390 €
• Netzwerkgestellung: 390 €

WTF? Switch? Oder wofür soll das sein?

• Servermanagement: 600 €
• Servergestellung: 200 €
• Wartungsvertrag Server: 15.000 €

Das bedeutet also Worry-Free?
Oder ist Support extra?
Und das sind 3 Positionen, von denen max. 2 gerechtfertigt sein können.
Wobei für 15k/Jahr kriegst Du einen fertigen managed Server.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
23.09.2011 um 23:16 Uhr
Moin sisyphux,

was issn los? 4 Tage, 9 Anworten, kein feedback deinerseits?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mathze01
26.09.2011 um 09:51 Uhr
Also mich wundert, das ganze Spektrum schon etwas, ohne jetzt Einzelheiten zu kennen, aber ich halte es für ziemlich überteuert. Bei Interresse meld dich doch mal per PN.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
26.09.2011 um 10:10 Uhr
Was sagt der Ersteller dazu?

Find das etwas unverschämt, seit einer Woche keine Rückmeldung?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.09.2011 um 10:14 Uhr
Zitat von mathze01:
Also mich wundert, das ganze Spektrum schon etwas, ohne jetzt Einzelheiten zu kennen, aber ich halte es für ziemlich
überteuert.

Es ist viel Geld, daß da gezahlt werden muß. Aber ohne zu wissen, welche Leistungen dafür erbracht werden (sollen), kan man kein Urteil darüber abgeben. Es ist halt ein Unterschied, ob da jemand Tag und Nacht "Gewehr bei Fuß" für Störfälle bereitsteht, oder ob 1 Woche Reaktionszeit auch reicht.

Und der TO hat sich ja nicht mehr gemeldet, um uns zu sagen, was alles an Leistugen enthalten sein soll oder auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: mathze01
26.09.2011 um 10:33 Uhr
Genau die Details müsste man(n) kennen.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
11.10.2011 um 14:32 Uhr
Jetzt war man eine Woche in Urlaub, passiert natürlich nix.


GEIL?


P.S.: Ich hätte meinen Beitrag gelöscht!
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
11.10.2011 um 15:37 Uhr
Nu dacht ich endlich was neues...
Aber nix :/
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
Einrichtung Alarm DINION IP Bullet 5000 HD (1)

Frage von MartinL zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Voice over IP
Fax over IP Einrichtung Gateway Call Manager (1)

Frage von mellon zum Thema Voice over IP ...

E-Mail
gelöst GMail: Einrichtung einer Alias-Mailadresse (3)

Frage von honeybee zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...