Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Access 2000 Tabellen in einer Datenbank löschen und wieder einfügen

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: pterosymph

pterosymph (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2007, aktualisiert 01.08.2007, 5704 Aufrufe, 3 Kommentare

Automatisches Update aus einer externen Datenbank

Moin, moin,
ich habe eine Datenbank zur Verwaltung von Praktikumsplätzen entwickelt, die im Praktikumsamt betrieben wird.
Jetzt sollen sich die Studenten in einer abgespeckten Version ihre möglichen Praktikumsplätze selber raussuchen. Da die Original-Datenbank in einem anderen Netzsegment betrieben wird als diese Studenten-Version und kein Direktzugriff auf das Backend möglich ist, suche ich eine Möglichkeit, wie ich jeweils nachts die Tabellen in der Studenten-Version löschen kann und durch Kopien der Tabellen aus der Original-Version ersetzen kann.

Dieser Vorgang soll wie gesagt jede Nacht automatisch ablaufen. Ich will die DoCmd.DeleteObject- und DoCmd.TransferDatebase-Methoden verwenden. Soweit ich bis jetzt gesehen habe, muß ich diese Mthoden aber aus der Studenten-Version starten.

Gibt es eine andere Möglichkeit dies aus einer dritten Datenbank per AutoExec zu veranlassen?
Vielen Dank
Mitglied: jato11
31.07.2007 um 23:46 Uhr
Das muss gar nicht so umständlich sein.
Erstelle 2 Datenbanken z.B. Praktikum.mdb und Praktikum_Daten.mdb

In die Praktikum_Daten.mdb sind nur die Tabellen mit den Daten.
Diese Tabellen verknüpfst Du dann mit der anderen Praktikum.mdb

Kopiere jede Nacht die Praktikum_Daten.mdb an die Stelle wo die Studenten
zugreifen können und binde die Tabellen in die abgespeckte Version ein.

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: pterosymph
01.08.2007 um 08:44 Uhr
Moin Torsten,
so ist ja auch meine Original-Datenbank aufgebaut.
Es ist aber Vorgabe seitens der Netzwerk-Verantwortlichen, daß beide Anwendungen getrennt sind; aus welchen Gründen auch immer. Vor allem aber glaube ich, daß hier zwei unterschiedliche Netzbereiche vorgegeben sind, die voneinander unabhängig bleiben sollen.
Vielen Dank
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
01.08.2007 um 09:27 Uhr
Hallo Peter,
wie soll das funktionieren?
Wenn keine Netzwerkverbindung zugelassen wird, dann muss jemand die Daten (USB-Stick)
per Hand auf das andere System übertragen.
In jedem Fall brauchst Du nicht einzelne Tabellen kopieren, sondern die ganze Daten-DB.

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
gelöst Access 2010 SQL Tabellen Datensätze einfügen (6)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Microsoft Office
gelöst Suche Access 2000 (3)

Frage von hesper zum Thema Microsoft Office ...

Datenbanken
gelöst MS Access Datenbank (18)

Frage von endada zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

(3)

Information von colinardo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (19)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst WSUS Updates auf iSCSI speichern (10)

Frage von lcer00 zum Thema Windows Server ...