Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Access 2007 - Dateiinhalt automatisch an Tabelle anfügen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: tray-park

tray-park (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2011 um 13:20 Uhr, 7297 Aufrufe, 4 Kommentare

Microsoft Access 2007

Hi,

ich bekomme eine csv-Datei geliefert deren Inhalte in eine Tabelle in Access importiert werden sollen.

Access soll mir diese Datei automatisch aufrufen und die Inhalte in eine Tabelle schreiben ohne, dass der User etwas mitbekommt.

Die Tabelle heißt "Inhalte" und besteht aus 3 Feldern."id","Dateiname","Datum". Die Felder sind in der csv-Datei mit Semikolon getrennt.

Die gelieferte Datei muss nicht unbedingt eine csv-Datei sein. Ich kann sie z.B. auch als SQL-Skript bekommen.

Wie kann ich das realisieren?

Gibt es vielleicht ein Makro? Oder mit VBA?

Welche Informationen benötigt ihr noch?

Ich freue mich auf jede Antwort.

Liebe Grüße


Tray
Mitglied: NetWolf
07.01.2011 um 17:15 Uhr
Moin Moin,

ich bekomme eine csv-Datei geliefert deren Inhalte in eine Tabelle in Access importiert werden sollen.
ok

Access soll mir diese Datei automatisch aufrufen und die Inhalte in eine Tabelle schreiben ohne, dass der User etwas mitbekommt.
wann soll das denn passieren?

Die Tabelle heißt "Inhalte" und besteht aus 3 Feldern."id","Dateiname","Datum". Die
Felder sind in der csv-Datei mit Semikolon getrennt.
ok, also Standard

Die gelieferte Datei muss nicht unbedingt eine csv-Datei sein. Ich kann sie z.B. auch als SQL-Skript bekommen.
zwei Möglichkeiten = zwei Wege

Wie kann ich das realisieren?
per VBA

Gibt es vielleicht ein Makro?
nein

Oder mit VBA?
ja

Welche Informationen benötigt ihr noch?
und wie sieht deine Tabelle aus, in die importiert werden soll?


Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
08.01.2011 um 12:56 Uhr
Moin tray-park,

noch ergänzend zu Netwolfs Nachfragen
  • die Import-Dateien werden sicherlich "regelmäßig" geliefert - immer im gleichen Verzeichnis/unter gleichem Namen?
  • wenn ja - wie soll ein "doppeltes Importieren" vermieden werden?
  • was passiert mit a) ordnungsgemäß verarbeiteten CSV-Dateien und b) mit fehlerhaften/nicht einlesbaren Dateien?
  • die Phrase "einlesen ohne dass der Benutzer etwas mitbekommt" lässt bei mir immer Nackenhaare hochstehen. Ein Daten-Import kann doch immer zwei Ergebnisse habe a) alles prima -oder- b) irgendwelche Datensachverhalte sind nicht verarbeitbar ohne Entscheidung eines Menschen/ohne Benutzereingriff. Wieso kann deinen Anwendern wurscht sein, ob der Import geklappt hat oder nicht?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: tray-park
10.01.2011 um 12:39 Uhr
Zitat von NetWolf:
Moin Moin,

> ich bekomme eine csv-Datei geliefert deren Inhalte in eine Tabelle in Access importiert werden sollen.
ok

> Access soll mir diese Datei automatisch aufrufen und die Inhalte in eine Tabelle schreiben ohne, dass der User etwas
mitbekommt.
wann soll das denn passieren?

Das erste mal beim Start von Access, dann minütlich überprüfen. Vielleicht das Datum des Datensatzes mit dem Erstell-Datum der csv-Datei vergleichen? Wenn die CSV-Datei aktueller ist als die Datensätze in der Tabelle, dann importieren.

> Die Tabelle heißt "Inhalte" und besteht aus 3 Feldern."id","Dateiname","Datum".
Die
> Felder sind in der csv-Datei mit Semikolon getrennt.
ok, also Standard

> Die gelieferte Datei muss nicht unbedingt eine csv-Datei sein. Ich kann sie z.B. auch als SQL-Skript bekommen.
zwei Möglichkeiten = zwei Wege

> Wie kann ich das realisieren?
per VBA

> Gibt es vielleicht ein Makro?
nein

> Oder mit VBA?
ja

> Welche Informationen benötigt ihr noch?
und wie sieht deine Tabelle aus, in die importiert werden soll?

Vielleicht hierzu erst einmal, wozu das Feld "Dateiname" gedacht ist. Der Name ist hier als Beispiel von mir schlecht gewählt.
Ich bekomme Inhalte von E-Mails geliefert.

Hier möchte ich nur testen, wie die Möglichkeiten von Access sind, einen Import-Vorgang durchzuführen. Später wird die Tabelle dann erweitert.

Tabellenname: Inhalte
Feld "ID" Autoincrement und Primary-Key
Feld "Dateiname" (Ist schlecht gewählt)
Feld "Datum"


Zitat von Biber:
Moin tray-park,

noch ergänzend zu Netwolfs Nachfragen
  • die Import-Dateien werden sicherlich "regelmäßig" geliefert - immer im gleichen Verzeichnis/unter gleichem
Namen?

Das stimmt.

* wenn ja - wie soll ein "doppeltes Importieren" vermieden werden?

Durch löschen der csv-Datei nach dem Import-Vorgang oder (muss noch abgestimmt werden) Anhand des eindeutigen Primärschlüssels.
Doppelte Datensätze sollten so vermieden werden.

* was passiert mit a) ordnungsgemäß verarbeiteten CSV-Dateien

Diese werden umbenannt. Sie bekommen in den Dateinamen ein "Abgearbeitet-Datum" etwa so: "Dateiname-Datum-Urhzeit.csv" und werden in einen anderen Ordner verschoben.

und b) mit fehlerhaften/nicht einlesbaren Dateien?

Das wird schwierig. Vielleicht schreibt Access beim Start eine Datei mit Uhrzeit und Datum und ein weiteres PowerShell-Skript gleicht dann den Dateinamen mit dem Erstell-Datum der import-Datei ab? Wenn die Datei-Uhrzeit (der von Access geschriebenen Dati) aktueller ist als das der importierten Datensätze, dann muss was schief gelaufen sein.

Korrigiert mich bitte bei Denkfehlern.

Danach eventuell mit Status-Mails. Ein Skript überprüft das Datum und die Uhrzeit und schickt eine Mail wenn der Unterschied größer eine Stunde?
Ich sehe, ich habe nicht alle Eventualitäten bedacht.

* die Phrase "einlesen ohne dass der Benutzer etwas mitbekommt" lässt bei mir immer Nackenhaare hochstehen. Ein
Daten-Import kann doch immer zwei Ergebnisse habe a) alles prima -oder- b) irgendwelche Datensachverhalte sind nicht verarbeitbar
ohne Entscheidung eines Menschen/ohne Benutzereingriff. Wieso kann deinen Anwendern wurscht sein, ob der Import geklappt hat oder
nicht?

Du hast natürlich recht. Also streichen wir das mal okay?

Huh. Mittlerweile zweifele ich an meinem Vorhaben.

Danke euch schon einmal.

Liebe Grüße

Tray
Bitte warten ..
Mitglied: tray-park
12.01.2011 um 09:58 Uhr
Hi,

ich zweifele zwar etwas an meinem Vorhaben, aber unmöglich scheint es mir bisher nicht.

Weiß jemand, wie ich mit VBA den Filesystem-Zugriff bekomme und wie beim Start von Access 2007 die Daten in eine Tabelle importiert werden?

Grüße


Tray
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Access 2007 (2)

Frage von Everest zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Automatischer Datenimport aus csv Datei in Access DB - Wo zu ändern? (2)

Frage von Mejestic12 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Dateiinhalt Suche auf Clients an Server 2016 nicht funktionsfähig (2)

Frage von vBurak zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst Access 2010 SQL Tabellen Datensätze einfügen (6)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
Entwicklung

Exploit Development

Anleitung von burhanudinn123 zum Thema Entwicklung ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(1)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkprotokolle
Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (14)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...