Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Access Formular

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Yassino

Yassino (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2008, aktualisiert 17.10.2008, 5110 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo


Im Access,

also ich habe einen Barcode
wenn ich den scanne dann zerteilt er mir den Inhalt in den Textfeldern, da der Barcode nicht die Stadt sondern nur die PLZ kennt, wollte ich neben den einen Textfeld mit der PLZ einen Textfeld der mir die Stadt ausgibt.

dafür habe ich eine Tabelle erstellt wo PLZ und Stadt zeigt.

ich weiss aber nicht wie ich das hinbekomme .

Besten Dank
Mitglied: problemsolver
16.10.2008 um 18:26 Uhr
Hab das jetzt ungelogen 10 oder 11 mal durchgelesen... frag mal n Kollegen, ob er Dir helfen kann das Problem zu formulieren. Will Dir ja nicht zu nahe treten... aber das versteht keiner...?!
Oder noch besser... wie wär es mit einem Screenshot, direkt nachdem Du gescannt hast und sich da alles zerteilt... *muharrharr*

Unverständliche Grüße
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Yassino
17.10.2008 um 07:45 Uhr
guten Morgen,

Danke Markus für den Hinweis,
also ich versuche es nochmal "Idiotensicher"
1. ich habe 1 Access Formular
2. das Formular besteht aus 4 Textfeldern
3. im Ersten Feld kommt der BArcode rein
4. in den anderen 3 Feldern wird der Barcode zerteilt
(auseinandergenommen, gesplittet) d.h. im Feld PLZ kommt automatisch die Postleitzahl rein.

meine Frage: neben PLZ Feld möchte ich ein Feld haben der mir die Stadt die zu diesem PLZ passt.

ist es jetzt Besser und bitte antworte nicht drauf
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
17.10.2008 um 09:17 Uhr
Moin Yassino,

im Access bin ich leider nicht wirklich fit.
In Excel würde ich soetwas mit einem "SVERWEIS" machen.
Dort würde die Formel z.B. so aussehen:

=SVERWEIS($E35;TABELLEN-NAME!$A:$B;2;FALSCH)

Ob es den SVERWEIS in der Form auch im Access weiß ich leider nicht.
In jedem Fall funktioniert diese Funktion so:

- In Zelle E35 steht ein betimmter Begriff (z.B. "20035")
- Nun wird im Tabellen-Blatt "TABELLEN-NAME" die Spalten A und B durchsucht nach der Zahl 20035
- Wird der Wert gefunden, so gibt der Befehl den Wert wieder, der in der 2. Spalte steht (z.B. Hamburg)


Ich könnte mir vorstellen, dass es funktionieren könnte, wenn Du in Deiner Access-DB auf Excel-Tabellen verweist.

Ob das aber wiederum andere Probleme für Dich nach sich zieht, kann ich Dir leider nicht sagen.

Ansonsten suche nach einem vergeichbaren SVERWEIS-Befehl im Access

Gruß CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: Yassino
17.10.2008 um 09:28 Uhr
Danke CeMeNt für deine Hilfe, ich probiere das gleich aus


FG Yassino
Bitte warten ..
Mitglied: problemsolver
17.10.2008 um 15:37 Uhr
Hallo,

ist es jetzt Besser und bitte antworte nicht drauf
Soll ich nun antworten oder nicht?

Sobald der Barcode eingescannt worden ist, wird -so wie ich es verstehe, ein Ereignis ausgeführt.
Diese Ereignisroutine zerteilt die ankommenden Daten im Feld "Barcode" auf deinem Formular in die Daten xyz, PLZ.
Im letzten Feld willst Du jetzt die Stadt zur PLZ stehen haben.

Wenn Du eine Tabelle in der Access DB hast, kannst Du in der o.g. Routine gleichzeitig mit Hilfe der PLZ die Daten aus der Tabelle "PLZSTADT" (oder nenn sie wie du willst) holen.

Beispiel:
01.
'... hier steht der Code für das Handeln des Ereignisses, 
02.
'sobald das Feld Barcode im Formular mit Daten gefühlt wird... 
03.
' Zum Beispiel: Private Sub DeinBarcodeFeld_AfterUpdate() 
04.
 
05.
Dim rs As Recordset 
06.
Dim sql As String 
07.
Dim stadt As String 
08.
 
09.
sql = "SELECT Stadt FROM PLZSTADT Where PLZ = " & Me.DeinPLZFeldImFormular 
10.
 
11.
Set rs = CurrentDb.OpenRecordset(sql) 
12.
 
13.
If Not rs.EOF Then 
14.
    stadt = rs.Fields(0) 
15.
Else 
16.
MsgBox ("Keine Stadt zur PLZ vorhanden!") 
17.
End If 
18.
Me.StadtFeldImFormular = stadt 
19.
 
20.
rs.Close 
21.
Set rs = Nothing
Es gibt sicherlich noch andere Wege nach Rom... aber das ist einer...
Der Sinn dahinter:
Sobald sich die Daten im Feld "DeinBarcodeFeld" aktualisiert haben, wird die o.g. Routine ausgeführt. Diese schaut in der Tabelle PLZSTADT nach, ob es eine Stadt zu der PLZ "Me.DeinPLZFeldImFormular" (Dein Feld im Formular) gibt.

Wünsche Dir viel Erfolg...

Achja...
also ich versuche es nochmal "Idiotensicher"face-smile

Deine Ausführungen sind nicht Idiotensicher...
Aber wenn Du nett und lieb bist und mir eine PN schickst mit deiner E-Mailadresse schicke ich Dir eine Beispieldatenbank gerne mal zu... (oder besser noch: schick mir Deine DB...)

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.10.2008 um 16:16 Uhr
@problemsolver

Ich weiss ja nicht, was ihr so mit Postleitzahlen macht... Mittelwerte bilden oder Monatssummen berechnen...?
Bei uns in Bremen verwenden wir als so genannte "Postleitzahlen" deutschlandintern einen 5stelligen String mit Ziffern ("12345" oder "01234"). Keine Zahlen/numerischen Werte also.

Dann sollte das Select eher lauten
"SELECT Stadt FROM PLZSTADT Where PLZ = ' "& Me.DeinPLZFeldImFormular &"'"

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: problemsolver
17.10.2008 um 19:10 Uhr
@Biber, Ich mag deine Genauigkeit *keinscherz* Sonst würden deine Dämme ja au immer brechen *schenkelklopfer*
Wünsch Dir & allen Anderen ein schönes WE

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
Access Checkbox mit Kombifeld und dann filtern

Frage von atomas42 zum Thema Datenbanken ...

Batch & Shell
CMD cURL Access Token parsen (2)

Frage von maddig zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point: Ubiquiti UAP AC PRO Einschätzung Reichweite (4)

Frage von TimMayer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Formular Autofill - Infopath (1)

Frage von TlBERlUS zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...