Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Access Frontend mit verschlüsseltes Backend

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: greatmgm

greatmgm (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2010, aktualisiert 11:40 Uhr, 11227 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes (nur teilweise gelöstes Problem).
Access mit frontend und backend.
Im frontend werden bestimmte Buttons bzw. Formulare für bestimmte Nutzer (environ("username")) deaktiviert, da die dort nichts sehen dürfen.
Problem: Beim Aufrufen des frontends mit Shift bzw. direktes Aufrufen des backends ... Zugriff auf alle Tabellen.

1. Lösungsansatz: Backend wird mit Passwort verschlüsselt (damit sind 50% schon mal erledigt)

Aber frontend merkt sich bei Neuverknüpfung der Tabellen das Passwort in der MSysObjects und mit der Shift Taste kommen dann Nutzer wieder
an alle Tabellen.

Auch wenn ich nicht neu verknüpfe und über vba bei frontend-Start folgendes aufrufe:

For Each tdf In CurrentDb.TableDefs
With tdf
If .Connect <> "" Then
.Connect = ";database=" & strBackend & ";pwd=test"
.RefreshLink
End If
End With
Next

dann braucht der Algorithmus nur einmal zu starten und
wieder ist das Kennwort in der MSysObjects dauerhaft gespeichert.

Gibt es eine Möglichkeit, das das frontend immer nur für die Sitzung das Kennwort behält ?

EXCEL machts doch auch so .. verweise ich da auf andere Tabellen muss ich jedesmal das Kennwort angeben

Danke für Tipps.
Mitglied: hybadd
25.01.2010 um 12:43 Uhr
Richte Benutzer- und Gruppenberechtigungen ein. Da kannst du für jede Tabelle exakt festlegen, welcher Benutzer was damit machen darf. Außerdem werden sie verschlüsselt gespeichert. Offiziell gibt es die Benutzer- und Gruppenberechtigungen nur bis Office 2003, sie lassesn sich aber mit einem Trick auch unter Office 2007 aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: greatmgm
25.01.2010 um 14:00 Uhr
du meinst so eine Arbeitsgruppendatei, mhhh

da mein Problem auch mit dem Erstellen einer MDE nicht gelöst werden kann,
dann muss ich das wohl machen.
Bitte warten ..
Mitglied: hybadd
25.01.2010 um 14:36 Uhr
Das lohnt sich auf alle Fälle. Man muss sich zwar erst etwas reinarbeiten. Wenn man aber einmal verstanden hat, wie's geht, hat man ungeahnte Möglichkeiten. Außerdem wird durch die Verschlüsselung auch das Auslesen der Datenbank mit anderen Programmen verhindert. Du kannst nämlich die Backend-Datei z. B. mit dem Editor öffnen und mit etwas Geduld auch alle Daten auslesen. Das wird durch die beim Einrichten der Sicherheit auf Benutzerebene verbundene Verschlüsselung gleich mit unterbunden.
Bitte warten ..
Mitglied: greatmgm
27.01.2010 um 07:50 Uhr
Ja das klingt wirklich gut. Da werde ich mich mal in die MDW-Materie einlesen ;) Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: dosenwerni
22.02.2010 um 12:49 Uhr
Hallo es gibt auch noch die möglichkeit beim Frontend die Shifttastenfunktion zu unterdrückern.
siehe: http://www.donkarl.com/FAQ/FAQ1Grundlagen.htm#1.8
ich habs im Einsatz
Bitte warten ..
Mitglied: greatmgm
22.02.2010 um 12:55 Uhr
Jau, danke

genau so habe ich es auch gemacht ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Access 2016 installieren bei bestehenden Home and Business 2016 (4)

Frage von Huibuh2010 zum Thema Microsoft Office ...

Datenbanken
gelöst Access 2010 Filter zurücksetzen (6)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Microsoft Office
gelöst Nach Office 2010 SP2 Update - Kein Sharepoint export zu Access möglich (1)

Frage von paddl82 zum Thema Microsoft Office ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point (VLAN, Multi-SSID) legt Netzwerk lahm (8)

Frage von humbeldi zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (9)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...