Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Access Makro zum Ausführen eines Menübefehls

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: midnightautomatic

midnightautomatic (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2011 um 10:07 Uhr, 9834 Aufrufe, 4 Kommentare

Access 2007-Bericht mit einem Makro automatisieren

Hallo,

ich möchte ein einfaches Access-Makro erstellen, das folgende Befehle der Multifunktionsleiste ausführt:

1. Erstellen\Berichte\Bericht
2. Ansicht\Seitenansicht\Seitenlayout\Querformat

Ich habe Folgendes versucht: Erstellen\Makro dann AusführenBefehl als Aktion. Leider finde ich in der Auswahlliste für den Befehl das passende Argument nicht.
Wie bekomme ich das über die integrierten Makrotools hin?

Gruß

Alexander
Mitglied: NetWolf
29.04.2011 um 22:02 Uhr
Moin Moin,

in früheren Versionen konnte man über "Ausführen Menüitem" einen entsprechenden Menü-Befehl starten.
In Access 2007 gibt es diese Menüs nicht mehr. Der Ribbon ist nicht mit diesen Menüstrukturen vergleichbar.

Es ist besser und sinnvoll auf VBA umzustiegen. Access ohne VBA ist wie Auto fahren ohne Räder

VBA Befehle wurden in Runcommand umgewandelt, z.B. in deinem Fall: RunCommand acCmdNewObjectBlankReport
um einen neuen leeren Report zu erzeugen.

Über die ME. Eigenschaft könntest du dann die Orientierung bestimmen.

Ich persönlich würde einen ferig konfigurierten Report als Vorlage benutzen, den du dann nur aufrufst.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass man normalen Usern nicht die Möglichkeit bieten sollte, einen Report zu generieren.

Links zum Thema:
http://www.accessruncommand.com/domenuitem.htm
http://office.microsoft.com/en-us/access-help/interactive-access-2003-t ...
und noch ein paar Hundert andere.....

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: midnightautomatic
30.04.2011 um 14:14 Uhr
Hi Wolfgang,

vielen Dank für die Anregung. Hab's hinbekommen ohne VBA.

Grüße aus Mannheim

Alexander
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
02.05.2011 um 07:56 Uhr
Hallo Alexander,

Hab's hinbekommen ohne VBA.

schreib doch mal wie

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: midnightautomatic
02.05.2011 um 09:16 Uhr
Hi Torsten,

ich bin folgendermaßen vorgegangen:

zuerst habe ich eine Abfrage mit den gewünschten Selektionskriterien erstellt. In SQL sieht das so aus:

01.
SELECT Tabelle.Feld1, Tabelle.Feld2, Tabelle.Feld3, Tabelle.Feld4, Tabelle.Feld5 
02.
FROM Tabelle 
03.
WHERE (((Year([Feld1]))=Year(Now())) AND ((Month([Feld1]))=Month(Now())));
Damit bin ich immer für den aktuellen Monat up to date. Anschließend habe ich einmalig mit dem Button Bericht aus der Multifunktionsleiste den zugehörigen Basisbericht generiert und den Anforderungen, Querformat etc., entsprechend angepasst.

Schließlich versende ich den Bericht mit einem Makro über die Funktion SendenObjekt mit vordefinierten Argumenten als E-Mail.

Der komplette Prozess lässt sich also schlussendlich über das Aufrufen des Makros dauerhaft in gleicher Weise abwickeln.

Viele Grüße

Alexander
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Access ein Script alle X Minuten ausführen und bei Bedarf stoppen (5)

Frage von thomas1972 zum Thema Microsoft Office ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Apple AirPort und Access Point an Router anschließen (4)

Frage von oidrom zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Datenbanken
gelöst MS Access Datenbank (18)

Frage von endada zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...