Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Microsoft Office

Access oder mysql Datenbank

Mitglied: bluuub

bluuub (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2010 um 18:22 Uhr, 4837 Aufrufe, 9 Kommentare

Ich habe folgendes Problem
Ich möchte eine Personaldatenbank erstellen auf die verschiedene Nutzer Zugriff haben. Das bedeutet sie sollte von verschiedenen Personen online bearbeitet werden können, damit die Arbeit an meinem Rechner sowie die Aktualisierung (hochladen etc.) wegfällt. Meine Frage ist, welche Programmiersprache/ Tool sich dafür am besten eignen würde (zb. Access oder mysql). Vorzugsweise würde ich mit Access programmieren, jedoch stellt sich mir die frage ob es probleme mit der onlinebereitstellung gibt. Da ein mir kein bzw. wenig budget zur Verfügung steht, brauche möglischt eine kostenfreie Lösung (Server).
Bitte helft mir!
Mitglied: Xaero1982
09.12.2010 um 18:35 Uhr
Auch dir kein Hallo!

"mit Access programmieren" ist gut

Nimm MySQL ... mit Access wirste keinen Spaß haben...

Und auch hier von mir keine Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.12.2010 um 18:44 Uhr
Moin bluuub,

willkommen im Forum.

Nimm es nicht persönlich... aber bitte lies doch noch kurz deinen input und überlege, ob damit zielführende Antworten möglich sind.

Zitat von bluuub:
Ich habe folgendes Problem
Ich möchte eine Personaldatenbank erstellen auf die verschiedene Nutzer Zugriff haben. Das bedeutet sie sollte von
verschiedenen Personen online bearbeitet werden können, damit die Arbeit an meinem Rechner sowie die Aktualisierung
(hochladen etc.) wegfällt. Meine Frage ist, welche Programmiersprache/ Tool sich dafür am besten eignen würde (zb.
Access oder mysql). Vorzugsweise würde ich mit Access programmieren, jedoch stellt sich mir die frage ob es probleme mit der
onlinebereitstellung gibt. Da ein mir kein bzw. wenig budget zur Verfügung steht, brauche möglischt eine kostenfreie
Lösung (Server).
Bitte helft mir!

bzw etwas konkreter:

Ich habe folgendes Problem
Ich möchte eine Personaldatenbank erstellen ....
Kannst du das? Oder muss es extern entwickelt werden?

...auf die verschiedene Nutzer Zugriff haben. Das bedeutet sie sollte von verschiedenen Personen online bearbeitet werden können,
damit die Arbeit an meinem Rechner sowie die Aktualisierung (hochladen etc.) wegfällt.

Egal ob du oder ein externer Bräter:
Sind die Anforderungen klar oder reduziert es sich auf "Wir wollen den Personalkram online und inner Datenbank statt als Exceltabelle per Mail" ??


Meine Frage ist, welche Programmiersprache/ Tool sich dafür am besten eignen würde (zb. Access oder mysql).
Vorzugsweise würde ich mit Access programmieren, jedoch stellt sich mir die frage ob es probleme mit der
onlinebereitstellung gibt. Da ein mir kein bzw. wenig budget zur Verfügung steht, brauche möglischt eine kostenfreie Lösung (Server).
Wovon redest du denn hauptsächlich: von einer hausfrauensicher programmierten GUI (php/java/..) oder von einer serverbasierten sicheren Datenverwaltung (z.B mySQL,...xyDB)?


Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bluuub
09.12.2010 um 19:12 Uhr
dann jetzt: Hallo,
erstmal Danke für euren Input.

Ich möchte abgrenzen welche Software überhaupt geeignet ist. Mit Access habe ich einige Erfahrungen und kann mir das Konzept schon vorstellen. Jedoch habe ich keine Informationen darüber wie man diese Datenbank online bereitstellen kann und ob dies Kosten verursacht. Die gleiche Frage stellt sich bei MySQL, wo ich keine Erfahrungen habe.
DIe Anforderungen an die Datenbank spielen erst einmal keine große Rolle, da sie sich auf einfachere "Mitglieder löschen", "Verfügbarkeit prüfen" funktionen begrenzen.

Die Liste wird aktuell in Exel gespeichert und muss monatlich aktualisiert werden. Um dieses zu umgehen und das Einpflegen von verschiedenen Nutzern möglich zu machen, soll die Liste online gestellt werden, dh eine serverbasierten Software. Dieser Vorgang muss natürlich passwortgeschützt sein. DIe Anforderungen sind mir ansich klar und auch leicht umsetzbar in Access

Ich erhoffe mir Softwareempfehlung, evtl persönliche Erfahrungen mit ähnlichen Aufgabenstellungen.

Ich hoffe, dass ich jetzt präzise genug bin.

Diesmal freundlcihe Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
09.12.2010 um 19:19 Uhr
Hi,

also mit Access wirst du da keine Freude haben - ist zumindest meine Erfahrung.

z.b. nur geöffnete Datenbankdateien ...

Deswegen kann ich nur sagen MySQl, aber wie stellst du dir das vor? Ne Webanwendung?
Nichts für Ungut, aber meinst du, dass du das hinbekommst?
Das ist nicht mal eben so runtergeschrieben ...

VG
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
09.12.2010 um 19:43 Uhr
Hallo zusammen

Oder nimm gleich den SQL 2008 R2 Express Server.
Der ist bis 10GB Datenbank Gratis

Das ist was richtiges.

Bei MySQL weiss ich nicht obs das in 2-3 Jahren nocht so gibt??
Da ja Oracle nicht so die Gratis geber sind. Siehe Sun Hardware Support Verträge Preis......

gruass affabanana
Bitte warten ..
Mitglied: bluuub
09.12.2010 um 19:48 Uhr
danke,

dafür ist auch einiges an Zeit eingeplant.
Wie bereits gesgat möchte ich erst einaml erörtern welche software in frage kommt bevor ich ein Konzept erstelle.
Ich kann nur noch nicht ganz abschätzen wie die Onlineanwendung ablaufen kann.

Ein Beispiel für einen möglichen Aufbau:
http://www.datenbanken24.de/db24/adressen_schablone/db24.nsf

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.12.2010 um 19:49 Uhr
Moin bluuub,

ich will dir nicht den Mut nehmen, aber...

Wenn du irgendeine Web-Anwedung zusammengeschreddert haben willst, dann ist das phykalische Insert/Update/Delete in irgendetwas,
das sich selbst als strukturierte Ansammlung von tables and rows bezeichnen würde wirklich das geringste Problem.

Der Aufwand steckt in der GUI, in der Bedieneroberfläche und in der Rechte/Berechtigungsprüfung.

Da ich bei einer Mitgliederverwaltung und erst recht bei éiner Personalverwaltung davon ausgehe, dass es toi toi toi nur eine/n Pflegeberechtigte/n gibt...

Wäre es nicht sinnvoller, "nur" den Prozess des Hochladens und Bereitstellens der Daten (meinetwegen täglich, meinetwegen als Exceltabelle) zu automatisieren?

Vorsichtig ausgedrückt - es ist eine Milchmädchenrechnung, Budget dadurch einsparen zu wollen,
dass ein Freiwilliger "mal eben eine Online-Personalverwaltung programmiert".

Der Implementierungsaufwand einer Einzelplatz-Datenverwaltung ("Ich öffne alles exklusiv") verglichen mit dem einer eine Mehrbenutzerfähigen nur remote erreichbaren Datenbank ist schätzungsweise ähnlich unterschiedlich wie der Kaufpreis eines Leverkusener Baumschulklassensprechers und eines FDP-Wirtschaftsministers.

Grüße
Biber

[Edit] @bluuubb
Habe deine Antwort natürlich nicht lesen können beim Schreiben meines Kommentars.

Wenn du doch aber schon so ein Dumping-Angebot wie das von Datenbank24 gefunden hast für monatlich 15 Euro und einmalig 2 Tage Anpassungsaufwand.

Dann schlag doch zu.
Dieses Lotus-Domino-Layout ist doch durchaus akzeptabel. Und wird gepflegt/gewartet, weil es zahlende Kunden gibt.
Billiger bekommst es garantiert nicht selbst hin - egal ob mit mySQL oder irgendwelchen M$-SQLServern.
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: bernadette
09.12.2010 um 20:21 Uhr
Hi bluuub,

vorweggenommen du willst das wirklich umsetzen (lassen) und hast keine oder wenige Mittel zur Verfügung und abgesehen davon, dass meine Vorredner Recht haben, weil das mit den Rechten und Personendaten im Allgemeinen echt problematisch ist, würde ich dir folgendes empfehlen:

Nimm einen Microsoft SQL Server Express (kostenlos). Dann eine Programmiersprache deiner Wahl VB.Net oder C#.NET ebenfalls in der Express Edition (ebenfalls kostenlos). Als Webserver den IIS (ist bei jedem MS Server dabei - kostet also auch nichts zusätzlich).

Mit all den schönen (kostenlosen) Sachen kannst du in ASP.NET eine richtig gute Anwendung schreiben (lassen) und wenn du fertig bist und erfolgreich warst, dann lass es mich wissen

Viel Erfolg und schöne Weihnachtstage
Bernadette
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
09.12.2010 um 21:10 Uhr
Moin,

falls Du keinen eigenen Server mit (My)SQL - DB hast sind die bei den meisten Angeboten nicht von *außen* erreichbar - macht ja auch Sinn bei den vielen Script-Kiddies - und somit für Dich nicht verwendbar - also folge meinen Vorrednern - stell Dir selbst so ne Büchse hin, bau per VPN nen Zugang für alle Berechtigten - und jut iss

Gruß

24
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
MySQL - Separate Config für Datenbanken
Frage von EinTypDatenbanken2 Kommentare

Hallo Community, ich habe einen MySQL-Server und habe mich letztens an einer Eigenschaft von InnoDB gestört: Das hochzählen der ...

PHP
PHP MySQL Abfrage aus Datenbank
Frage von Lost144PHP12 Kommentare

Hallo, Ich habe in einer Datenbank daten über VM's stehen. Angaben wie hostname,adresse, serverat usw. Wie kann ich in ...

Monitoring
Konvertierung der MySQL-Datenbank zu utf8
gelöst Frage von honeybeeMonitoring3 Kommentare

Hallo, Icinga2 Director meldet, dass die Datenbank auf utf8 konvertiert sein müsste: Aber die Datenbank ist schon auf utf8 ...

Datenbanken
Login Probleme in mysql Datenbank
gelöst Frage von bigbootykillaDatenbanken2 Kommentare

Hi, ich habe hier eine Datenbank auf einer Ubuntu Kiste. Wenn ich mich versuche mit Code: einzuloggen bekomme ich ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...