Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit Access auf Oracle und eine funktionierende Währungsnotation

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: ichbinhier

ichbinhier (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2010, aktualisiert 29.11.2010, 2865 Aufrufe, 2 Kommentare

Oracle Datenbank auf 64 bit Server in der Schweiz auf englischem Betriebssystem mit deutschen MUI
Access 2003 - 2010 32- und 64bit
ODBC als System-DSN

Hallo mal wieder,

bei meiner Kalkulationssoftware greife ich auf eine Oracle-Datenbank zu, was bis dato irgend keine Probleme bereitet hat.

Seit einiger Zeit jedoch kommen die Felder mit Kommata-Werte merkwürdig rüber und ich finde im SQL keine funktionierende Lösung.

Ziel des ganzen soll sein, dass ich die Verkaufspreise aus meiner Artikeldatenbank natürlich in Euro mit Tausender-Punkt und Dezimalkommata angezeigt bekomme. Leider ist das nicht der Fall, sondern dann wird schnell aus 3,96 € gleich mal 3960.00 € und das ist ein wenig über das Ziel hinaus.

Hat da einer einen Tipp für mich???

Wie kann ich Krisensicher in Access SQL die Werte formatieren?

Danke schön und noch einen schönen Abend.

Axel

Problem noch nicht gelöst, aber es erfolgen leider keine Antworten mehr (29.11.2010 - 07:54 - ichbinhier)
Mitglied: NetWolf
10.11.2010 um 21:33 Uhr
Moin Moin,

also ein Punkt trennt im Englischen die Dezimalstellen, im Deutschen ist es ein Komma.
Also in einer deutschen Betriebssystem-Umgebung nutzt du auch dessen Einstellung (die natürlich änderbar ist)

Was ergab die Level 3* Analyse?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)



## Erklärung der Level 3 Analyse

Benutzer: "plötzlich geht es nicht mehr!"
Administrator: "Was wurde verändert?"
Benutzer: "nichts"
Administrator: "Was wurde verändert, bevor NICHTS verändert wurde?"
Bitte warten ..
Mitglied: ichbinhier
12.11.2010 um 09:47 Uhr
Hi,

danke für Deine Rückmeldung.

Level 3 ergab, dass ich das Programm zuerst mit meinem Notebook und Office 2010 64bit programmiert habe und nach einem Verkehrsunfall auf meinen PC in der Firma gewechselt bin mit Office 2003 32bit.

Uns ist aufgefallen, dass mit Office 2010 64bit alle Abfrage korrekt wiedergegeben werden, jedoch bei keinem 32bit-tigem Office.

Die Frage die ich mir stelle ist ebenhalt, wie kann ich im Select das Feld so formatieren, dass es Access oder dem ODBC quasi egal sein müsste, ob 32bit / 64bit???

Kennt sich da einer gut mit aus?

Gruß Axel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
Nextcloud - . keine funktionierende Internetverbindung (8)

Frage von R14943 zum Thema Cloud-Dienste ...

Entwicklung
gelöst Oracle as Service vs. "normale" Datenbankinstallation von Oracle 12 (1)

Frage von AlexanderH zum Thema Entwicklung ...

Datenbanken
Skript - Oracle Datenbank (1)

Frage von tweety2007 zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
gelöst Oracle ODBC Treiber in Windows 2008 R2 (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (18)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 10
Programm Installation bei Win 10 Fehlerhaft (13)

Frage von Keineahnungvonnix zum Thema Windows 10 ...