Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Access Point am W-Lan einrichten

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: BigWorm

BigWorm (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2008, aktualisiert 23.06.2008, 8525 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
einleitung: -ein laptop mit ethernetkarte und wlan
-ein access point (über welchen die funkverbindung zum Internet hergestellt wird)
- und ein netgear w-lan router

wenn ich das netzwerkkabel vom AccessPoint in den Laptop stecke, dann funktionirt das internet super. Die IP einstellung sehen folgendermaßen aus:
IP-Adresse:10.100.209.13
SubnetMaske:255.255.255.0
Standartgateway:10.100.209.1

BevorzugterDNs-Server:80.93.224.1
AlternativerDNs-Server:80.93.224.2

Ich verwende keine benutzerdaten oder irgend etwas anderes, d.h. stecker rein und internet steht!

Mein Problem ist nun folgendes, schließe ich nun das netzwerkkabel vom AccessPoint am WLanRouter an (z.B. Port1) funktionirt garnichts mehr, nur mein wlan steht, aber das internet funktioniert nicht!

Ich bitte um Hilfe und bedanke mich im vorraus
Mitglied: Cubic83
22.06.2008 um 10:01 Uhr
Kannst Du den Access point denn anpingen, oder ereichst du das webinterface des AP? (Kabel in beide Geräte stecken - Laptop und Access point)

Steht die WLAN Karte auf DHCP? (Start -> Ausführen -> cmd -> ipconfig /all)

Welche Produkte setzt Du denn ein?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.06.2008 um 14:55 Uhr
Hier in diesem Tutorial steht ganz genau wie du es einrichten musst (Alternative 3).

http://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
22.06.2008 um 15:19 Uhr
Versteh nicht warum der Access Point jetzt als Zweitrouter herhalten muss. Ich habe den Link jetzt nur überflogen, aber den AP als Router zu konfigurieren ist wohl die denkbar schlechteste Alternative für ein Heimnetzwerk. So hast du 2 Netzwerke und wesentlich mehr Verwaltungsaufwand. Der Sicherheit ist diese Konfiguration ebenfalls nicht dienlich. Da wird ja niemand mehr durchblicken.

Dazu kommt dass nicht jeder AP auch Routingfunktionen integriert hat.

Wie gesagt, nur überflogen - deswegen korrigier mich wenn ich falsch liege.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.06.2008 um 15:44 Uhr
Du hast das falsch verstanden...leider. Vermutlich auch technisch fehlt dir da wohl das Verstaednis, denn das Tutorial beschreibt wie man aus einen Zweitrouter einen einfachen Accesspoint macht bzw. diesen als solchen AP betreibt !!!
Alle diese Einstellungen gelten also analog fuer dich wenn du nur das Woertchen Router in AP gedanklich getauscht haettest
Vielleicht haette man extra fuer dich dazuschreiben sollen das hier das Wort "Router" aus dem Tutorial durch "Accesspoint" zu ersetzen ist, sorry !!

Die Konfigurationsschritte sind aber exakt dieselben.
Trotzdem nochmal stichpunkthaft wie du vorgehen musst damit es funktioniert:
  • Deine Accesspoint zuallererst mit einer festen IP Adresse auf dem LAN Interface konfigurieren, die im IP Netz deines vorhandenen Netzes liegt !!!
  • Achtung diese IP des APs darf nicht im DHCP IP Adressvergabebereich des vorhandenen DSL Routers liegen !
  • Ist das alles geschehen AP und DSL Router an den LAN Ports mit einem Ethernet Kabel verbinden ! (Ein Ping in der Eingabeaufforderung von AP und Router mit deinem Laptop (der erstmal kabelangeschlossen sein sollte !!) MUSS funktionieren !
  • Jetzt AP ueber das LAN entsprechend mit deine Daten konfigurieren, eindeutige SSID (WLAN Kennung), Verschluesselung, Funkkanalwahl die mindestens 5 Kanaele von Nachbarnetzen entfernt ist usw.
  • Beachte unbedingt das die WLAN SSID im Setting des WLAN Routers und APs gleich sein kann/muss (automatisches Roaming) aber der Funkkanal müss mindestens 5 Kanäle Unterschied haben zw. beiden Geräten um eine Störung bei Überlappung zu vermeiten. Also einen auf Kanal 6 einstellen und den anderen auf Kanal 11 z.B.

Ist das alles geschehen, kannst du deinen Laptop vom Ethernet Kabel trennen, ueber die Auswahlfunktion dein Drahtlosnetzwerk waehlen, dich einbuchen und damit sollte dann auch dein Internet problemlos funktionieren !!

Steht auch alles so im Tutorial (Alternative 3) mit einem entsprechenden Bild zu genau diesem Aufbau von dir !
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
22.06.2008 um 16:02 Uhr
nochmal für blöde: warum verbindest Du das Notebook nicht mit dem WLAN-Router?

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: AlfonsM
23.06.2008 um 22:58 Uhr
Ich stimme, da völlig Arch Stanton zu.

Du hast also einen WLAn-Router. Das ist nichts anderes wie ein DSL-Router mit eingebautem Access Point. Und dann hast Du ein Notebook mit WLAN-Karte. Damit kannst Du Dein Notebook per WLAN kabellos mit dem Router verbinden und ins Internet gehen. Zu was soll denn da noch ein zusätzlicher Access Point gut sein? Den bräuchtest Du nur, wenn Du einen einfachen DSL-Router lediglich mit Lan-Anschlüssen hättest und Dein Notebook nicht mit Kabel verbinden willst.


Und dann hattest Du geschrieben, wenn Du das LAN-Kabel vom Access Point mit Deinem Notebook verbindest, dann funktioniert Dein Internet super und wenn Du den Access Point mit dem WLAN-Router verbindest, dann funktioniert das Internet nicht.


Das kann ich mir schon vorstellen. Mit einem Access Point am Notebook kannst Du nämlich normalerweise keine Verbindung zum WLAN-Router aufnehmen, mit Deiner WLAN-Karte am Notebook allerdings schon. Wenn die WLAN-Karte Deines Notebooks richtig konfiguriert ist, bekommst Du über den WLAN-Router eine Verbindung ins Internet.

Wenn Du allerdings den Access Point am WLAN Router anschliesst, dann kann es gut sein, dass die gleichzeitigen WLAN-Übertragungen zum Access Point im WLAN-Router und zum am WLAN-Router angeschlossenen Access Point sich gegenseitig stören. Mein Tip ist, nimm einfach Deinen Access Point heraus, werf ihn in den Keller oder verkauf ihn und schon sollte es klappen.


Gruss Alfons.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Zyxel Support, Zyxel W-Lan Access Point NWA1100-NH (2)

Erfahrungsbericht von ThomasBIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
W-LAN Access Point bekommt keinen Strom über PoE. Kabel fehlerhaft? (7)

Frage von portal24 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-Funkreichweite Access Point MikroTik (4)

Frage von teret4242 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Access Point konfigurieren (2)

Frage von accessp01nt zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...