Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Für einzelnen Account Mandatory-Profil dynamisch zuweisen

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Kurt.Maurer

Kurt.Maurer (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2012 um 14:04 Uhr, 3365 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich betreue mehrere Rechnerpools (Win7 / Server 2008 R2).
Die Benutzer melden sich dort alle mit einem mandatory-Profil an: user.mandatory
Nun kommt es immer wieder vor, dass ein neues Image verteilt wird - allerdings ist es wegen der Anzahl der Rechner nicht möglich sofort alle PCs mit dem Image zu versehen.
Das Problem entsteht nun, wenn sich Benutzer mit dem mandatory-Profil an einem Rechner mit neuen Image anmelden. Da das mandatory-Profil auf das Image abgestimmt ist, stimmten teilweise die Einstellungen nicht mehr, Programme werden z.B. mit falscher Konfiguration geladen oder die Parameter haben sich in neueren Versionen geändert etc etc.
Aktualisiere ich das mandatory-Profil zu zeitig, haben hingegen die Benutzer auf den Rechner mit dem alten Image Probleme.

Folglich müssten zwei Versionen des mandatory-Profils verfügbar sein und die richtige Version
dynamisch zugewiesen werden, z.B. an Hand eines Registry-Keys aus dem die Image-Version bestimmt wird (dieser Key wird währen der Verteilung des Images erstellt). Benutzer an einem Rechner mit altem Image erhalten den Profilpfad des alten mandatory-Profils, Benutzer mit neuem Image bekommen das neue mandatory-Profil.
Editieren des Profilpfades auf den Clients (HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\%SID%\CentralProfile) bringt nichts, wird bei nächster Anmeldung wieder überschrieben, die Einstellungen in den Benutzereigenschaften im AD haben wohl Vorrang.

Nur ungern würde ein weiteres Benutzerkonto einrichten ("user02.mandatory" oder so) und die Benutzer beim Anmelden per Skript ggf. darauf hinweisen, dass sie sich an diesem PC bitte schön mit einem anderen Benutzernamen einloggen sollen und zwangsweise wieder ausgeloggt werden.

Habt ihr Ideen?

Adieu
Mitglied: Kurt.Maurer
22.10.2012 um 10:03 Uhr
Ich habe mich nun entschlossen, die unterschiedlichen Images mit einem Registry-Wert zu markieren um sie auseinander zu halten. Außerdem wird ein blankes default-Userprofile verwendet und die restlichen Einstellungen per Gruppenrichtlinie zugewiesen (insbesondere mit Hilfe von GPP & ILT)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Mandatory profiles mitklonen (2)

Frage von Lebowski23 zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
Lokale Profile einfrieren (3)

Frage von Lebowski23 zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
Powershell Script zum löschen von lokalen Profilen bei "Account Unknown" (10)

Frage von mc-doubleyou zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(8)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Utilities

CCleaner 5.33 mit Malware infiziert

(27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Problem mit DELL 815R Server und Windows Bluescreen (24)

Frage von Leo-le zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...