Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Acer Travelmate, Windows 8 OEM, Neue Festplatte nach defekt - keine Installation möglich

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: d4shoerncheN

d4shoerncheN (Level 2) - Jetzt verbinden

28.03.2014, aktualisiert 08:55 Uhr, 6871 Aufrufe, 13 Kommentare

Guten Morgen,

bisher hatte ich immer Glück nicht mit den OEM Versionen von Windows 8 und dessen "Kopplung" im BIOS in Berührung zu kommen.

Nun habe ich von einem Bekannten ein Notebook bekommen, wo genau dies der Fall ist. Das Notebook fuhr nicht mehr hoch, Festplatte wurde nicht erkannt. Festplatte wurde ausgebaut und extern über ein USB-Adapter an ein anderes Notebook angeschlossen. Hier wird die Festplatte - allerdings unpartitioniert - erkannt. Also HDD wieder ins Notebook eingebaut. Ein Blick ins BIOS zeigte dann, dass das BIOS keine Laufwerke und Festplatten erkennt. Stelle ich im BIOS von UEFI um auf "Name fällt mir gerade nicht ein" und starte neu, erkennt es wieder die Festplatte und das DVD-Laufwerk.

Festplatte ist wie beschrieben leer (vermute durch einen Sturz vom Notebook). Dementsprechend gibt es auch keine Recovery Partition mehr. Nun habe ich meinen Windows 8 Datenträger eingelegt (keine OEM) und versucht darüber zu installieren. Hier geht es dann allerdings nicht weiter, mit der Meldung "Sinngemäß: Der im BIOS hinterlegte ProduktKey stimmt nicht mit dem Medium überein". Soweit mir bekannt sollte im BIOS dann eigentlich irgendwas dazu stehen, dies ist allerdings nicht der Fall.

Anfrage an den Support von ACER ist offen, hoffe das ich darüber ein Medium erhalte.

Ein Versuch bei der Installation die ei.cfg zu erstellen und somit zu installieren blieb leider auch erfolglos.

Habt ihr irgendwelche Möglichkeiten wie ich Windows 8 OEM mit dem Key auf das Notebook bekomme? Neue Festplatte wurde auch eingebaut, aber auch ohne Erfolg.

Gruß
Toni
Mitglied: orcape
28.03.2014 um 09:17 Uhr
Hi Toni,
bisher hatte ich immer Glück nicht mit den OEM Versionen von Windows 8 und dessen "Kopplung" im BIOS in Berührung zu kommen.
...na ja, dann wirst Du wohl jetzt etwas dazulernen müssen.
Festplatte ist wie beschrieben leer (vermute durch einen Sturz vom Notebook).
...wenn da wirklich nichts mehr drauf ist, dann bestimmt nicht durch einen Sturz verursacht.
Anfrage an den Support von ACER ist offen, hoffe das ich darüber ein Medium erhalte.
...ist einen Versuch wert, das abzuwarten.
Habt ihr irgendwelche Möglichkeiten wie ich Windows 8 OEM mit dem Key auf das Notebook bekomme?
...das wird so einfach wohl nicht funktionieren, das ist ja von Microsoft so beabsichtigt.
Du solltest Dich im Vorfeld wirklich erst mal mit Partitionierung unter UEFI und Windows8 beschäftigen.
Lektüre gibt es dazu im Netz mittlerweile genügend.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
28.03.2014, aktualisiert um 09:36 Uhr
Hallo orcape,

erstmal danke für die Informationen.

...na ja, dann wirst Du wohl jetzt etwas dazulernen müssen
Immer gern. Nichts desto trotz werde ich für mich persönlich keine OEM Versionen mehr von Windows nutzen. Ich verstehe auch nicht so ganz wieso ich keine Retail-Version von Windows 8 auf dem Notebook installieren darf. Ich habe ja keine Möglichkeit irgendwo einen Key eingeben zu können.

...wenn da wirklich nichts mehr drauf ist, dann bestimmt nicht durch einen Sturz verursacht.
Einzige was mir persönlich nur dazu einfällt. Notebook weißt hier und da Sturzstellen auf, eine Taste auf der Tastatur fehlt und der Besitzer hat keine Ahnung von Computern und daher schließe ich da eine manuelle Formatierung der Festplatte aus.

Du solltest Dich im Vorfeld wirklich erst mal mit Partitionierung unter UEFI und Windows8 beschäftigen.
Ich schau mir das mal an. Aber wird die Partitionierung nicht von der Windows Installation vorgenommen? Sprich die Anlegung einer EFI-Partition und einer Recovery-Partition? Im BIOS selber wurden allgemein keine Laufwerke angezeigt, sei es das DVD-Laufwerk, noch die Festplatte (alte wie neue) noch irgendwas.

Gruß
Toni
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.03.2014 um 09:42 Uhr
Hi.

Schau einmal in den UEFI Eigenschaften. Meist gibt es hier einen Punkt (heißt bei HP Schlüsseleigentümer) den man deaktivieren kann. Dann wird bei der Installation der hinterlegte Schlüssel nicht mehr berücksichtigt.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
28.03.2014 um 10:05 Uhr
Hallo Günther,

vielen Dank. Das schaue ich mir nachher mal an, da ich das Notebook gerade nicht hier habe.

Gruß
Toni
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 28.03.2014, aktualisiert 31.03.2014
Hi.

Kann es etwas Simples sein wie: hinterlegter Key ist für 8, eingelegt ist aber Setup für 8 Pro?
Normalerweise würde jede OEM gehen, so meine Erfahrung, so lange Du die selbe Edition einlegst.
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
28.03.2014 um 10:19 Uhr
Hi,
Einzige was mir persönlich nur dazu einfällt. Notebook weißt hier und da Sturzstellen auf, eine Taste auf der Tastatur fehlt und der Besitzer
hat keine Ahnung von Computern und daher schließe ich da eine manuelle Formatierung der Festplatte aus.
Ja, die lieben Kunden, ob da nicht schon ein anderer experimentiert hat ? ...bist Du Dir da zu 100% sicher ?
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
28.03.2014, aktualisiert um 10:38 Uhr
Hallo DerWoWusste,

Kann es etwas Simples sein wie: hinterlegter Key ist für 8, eingelegt ist aber Setup für 8 Pro?
ausschließen kann ich das nicht zu 100%. Mein Medium ist ein Windows 8 Pro, ja. Welches OS auf dem Notebook installiert war kann ich nicht feststellen und kann der Besitzer mir auch nicht sagen. Im Internet steht meist nur "Betriebssystem: Windows 8 64-bit (OEM)", auch kein Aufschluss auf die Version.

Wüsstest du wo ich eine OEM für Windows 8 herkriege?

@orcape
Ja, die lieben Kunden, ob da nicht schon ein anderer experimentiert hat ? ...bist Du Dir da zu 100% sicher ?
Ja, ziemlich. Es handelt sich nicht um einen Kunden, sondern um einen Bekannten.

Gruß
Toni
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.03.2014 um 10:28 Uhr
Hi.

Dann ist es garantiert non-pro und somit ist das Problem gefunden. Eine ISO für non-pro/home/"Core" oder wie auch immer man es nennen soll (oder schlicht "windows 8") gibt es bei MSDN.
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
28.03.2014, aktualisiert um 10:45 Uhr
Moin,

gibt es bei MSDN.
da besitze ich leider keinen Account. Eine Evaluierungsversion von Windows 8 finde ich leider auch nicht mehr, die für Windows 8.1 wird wohl gleiche Probleme aufweisen!?

Gruß
Toni
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 28.03.2014, aktualisiert 31.03.2014
Hi,
Zitat von d4shoerncheN:
Eine Evaluierungsversion von Windows 8 finde ich leider auch nicht mehr, die für
Windows 8.1 wird wohl gleiche Probleme aufweisen!?
Guckst du hier:
http://www.administrator.de/wissen/windows-8-isos-problemfrei-herunterl ...
Eine einfache Windows 8.1 ohne Pro sollte es auch tun. Zum aktivieren nach der Installation, den orig. Key aus dem Bios auslesen und dann mit diesem aktivieren.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
28.03.2014 um 11:23 Uhr
Hallo Uwe,

Eine einfache Windows 8.1 ohne Pro sollte es auch tun.
dann werde ich heute Abend die Evaluierungs-ISO mal runterladen und schauen.

Vielen Dank schon mal euch allen - verstehen tu ich das Ganze Seitens Microsoft zwar immer noch nicht, aber was soll's.

Gruß und schönes WE
Toni
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.03.2014 um 11:30 Uhr
Und was noch fehlt... zum Installieren brauchst Du ja auch einen Key. Und da wird die Sache bei 8.1 scheitern. Du kannst zwar mit Deinem Bios-8.0-Key später die 8.1er aktivieren, sie aber nicht damit installieren. Musst also 8.0 nehmen und danach dann upgraden. Oder von jemand anderem einen 8.1er Key nehmen und den dann eben nicht aktivieren, sondern nach Installation gegen Deinen tauschen.
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
31.03.2014 um 08:05 Uhr
Guten Morgen,

leider kann ich keinen direkt als "Lösung" markieren. Ich habe die Evaluierung von Windows 8.1 herunter geladen und auf DVD gebrannt, diese gebootet und generell ließe sich diese auch installieren. Allerdings ging es nur bis zur Laufwerkspartitionierung, danach blieb es hängen. Dann habe ich versucht die Festplatte via USB-Adapter vor zu formatieren und dann die Installation auf eines der Partitionen zu installieren, aber auch hier blieb nach dem Klick auf "Weiter" alles hängen.

Neue Festplatte eingebaut, gleiche Problem. Also gehe ich von aus, dass das Mainboard einen Fehler hat und das bestärkt meine Meinung dass das Notebook heruntergefallen ist.

Danke trotzdem allen die geholfen haben, habe ich wieder was zum probieren, falls ich so eine Konstellation noch einmal habe.

Gruß und schönen Wochenstart.
Toni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 8
gelöst Festplatte defekt, wie Windows 8 auf die neue installieren? (7)

Frage von McLion zum Thema Windows 8 ...

Windows 7
Gesamte Festplatte klonen auf neue Festplatte (8)

Frage von aif-get zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
Windows 7 OEM Lizenz auf anderem PC verwenden (14)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
gelöst Dürfen Firmen ihre Windows 7 OEM Lizenzen auf Windows 10 upgraden? (3)

Frage von D1Ck3n zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...