Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ACL und Verzeichnis Berechtigungen ?

Frage Sicherheit Sicherheitsgrundlagen

Mitglied: tron73

tron73 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.11.2009, aktualisiert 10:26 Uhr, 4457 Aufrufe, 4 Kommentare

Herdt schreib in Ihrem Buch: ICT Proffesional SIZ Modul 153 AD Services konfigurieren mit W2k3
... Der Zugriff lässt sich sogar soweit einschränken, dass für bestimmte Benutzer ein Objekt im Verzeichniss nicht mehr sichtbar ist. ...

Hallo Forums Leser und Leserinnen,

Nun frage ich mich, kann ich nur Inhalten gesammthaft ausblenden für einen
User oder auch nur einzelne Dateien oder "unter-Verzeichnisse" ?

Mir gelang das leider in der VMWare umgebung nicht.

Novell lässt es ja sogar soweit zu, dass ich Verzeichnisse für bestimmt User
sehe "bearbeiten" sprich lesen und / oder schreiben darf, alle anderen sehen
das Verzeichnis erst gar nicht.

Ich frage mcih gerade, ist das mit W2k3 auch möglich ?

Kann mir vielleicht mein BlackOut etwas lichten helfen ?
Ich würde mich freuen über einen Wink mit dem Zaunpfahl.

Chris
Mitglied: Komabaer
18.11.2009 um 10:49 Uhr
Hallo tron,

Novell hat den ganz großen Vorteil das wenn du Usern das Recht Lesen/Schreiben auf einenm Ordner gibst dann sieht der User auch nur diesen einen Ordner, keinen anderen und kann damit arbeiten, alle anderen nicht.

Das ist mit Windows Bordmitteln nicht umsetzbar. Du kannst Usern das zwar Recht "Ordnerinhalt auflisten" geben, damit kann er den kompletten Inhalt des Ordners sehen aber nicht zugreifen oder umgekehrt du verweigerst ihm das Recht und somit werden auch keine Ordner angezeigt. Allerdings gilt das für den gesamten Ordner inkl. Unterordner.

Novell war in der Hinsicht einfacher aber auch unübersichtlicher. Weil du nie wusstest wer wo Rechte hat sofern du es nicht Dokumentiert hast.

Wir hatten echt Mühe und Aufwand die Novell verzeichnisstruktur bei uns auf eine Windows Verzeichnisstruktur umzubauen. Am Ende war es dann so das wir einzelnen Gruppen auf den Ordnern die Rechte die Sie benötigten gegeben haben und auf alle darüber liegenden Ordnern ausschliesslich das Recht "Ordnerinhalt auflisten" damit Sie den Ordner überhaupt sehen können.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
18.11.2009 um 11:04 Uhr
Hallo tron73 und Komabaer!

Villeicht hilft (wenn auch auf Freigaben bezogen) das Stichwort Access Based Enumeration ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
18.11.2009 um 11:06 Uhr
Hey das ist ja cool.

Danke bastla!

Frage mich nur warum unsere externen Dienstleister die ja ach soviele Novellablösungen durchgeführt haben das nicht kannten
Damit hätten wir uns ne Menge Ärger und Zeit erspart
Bitte warten ..
Mitglied: tron73
18.11.2009 um 17:24 Uhr
Hallo bastla,

vielen Dank für Deine Anregung, ich habe dann auch noch den Betrag im Deutschen Technet gefunden:

Access Based Enumeration

den habe ich mal gelesen, und werde mal mir das anschauen. So wie es aber da steht, ist es genau das
wass ich mir darunter vorgestellt habe.

Vielen Dank auch Dir Komabaer, Ihr habt mir da enorm viel weiter geholfen.
Für Heute ist aber Arbeitsschluss, also werde ich das dan Morgen früh anschauen.

Chris
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst PS: zugehörige Import-Dateien ins Verzeichnis der Log-Dateien verschieben (4)

Frage von Jenny82 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Windows ACL auf "Unterordner" (4)

Frage von FA-jka zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte