Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Acronis 11.5 Recovery schlägt fehl

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: SpeakerST

SpeakerST (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2013 um 13:40 Uhr, 3430 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo, ich versuche Verzweifelt einen unserer Windows Server wieder herzustellen.

Wir besitzten ein Acronis 11.5 für windows und ich würde gerne testhalber versuchen unseren windows Server zu Recovern. Aber egal was ich tue nach dem Recovery sagt er mir das der Bottmgr fehlt.

Ich bin folgender maßen vorgegangen. Ich habe die Tib Datei ausgewählt aus dem Archive und have aus der Typ dem MBR und C sowoe das Reservierte Laufwerk ausgewählt was hergesteltt werden soll. Die Einstellungen habe ich dann auch so gelassen das einzige was ich noch getan habe ich die Ziel Platte aus Primär aktiv zu stellen. Leider klaptt das nicht. Muss ich die Festplatte vorher schon formatieren oder initialisieren?

Wäre super wenn mir da jemand helfen könnte da ich leider damit eine Erfahrung habe und ich jetzt ca. einen Tag daran hänge
Mitglied: ChrisMoltisanti
08.03.2013 um 14:39 Uhr
Hi,

ist das Archiv validiert?

Ist das ein baugleicher Server auf dem Du versucht zu recovern?

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
08.03.2013 um 15:06 Uhr
Hi,

hast du Universal Restore im Einsatz?
Liegt so, als wäre das eine andere Hardware die nun nicht booten will.
Was für ein Windows?

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: ackerdiesel
08.03.2013 um 16:06 Uhr
Hallo,

ich würde von der Microsoft-Server CD booten und schauen, ob die Partition auch aktiv ist.

Gruß
Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: SpeakerST
08.03.2013 um 17:31 Uhr
Es handelt sich um eine ESXiServer sprich es ist eine neue Virtualle Maschine. Das Backup ist Validiert
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
08.03.2013 um 17:50 Uhr
Zitat von SpeakerST:
Aber egal was ich tue nach dem Recovery sagt er mir das der Bottmgr fehlt.

Ja, Botnetze werden ja auch meist sehr schnell von AV-Scannern erkannt und bereinigt...

*SCNR*


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
11.03.2013 um 08:45 Uhr
Moin,

Zitat von SpeakerST:
Es handelt sich um eine ESXiServer sprich es ist eine neue Virtualle Maschine. Das Backup ist Validiert
Also, ein ESXi Server ist keine VM, das ist der Hypervisor auf dem die virtuelle Maschine dann auch läuft.

Verstehe ich dich richtig, das du die VM innerhalb der VM mit Acronis über Windwows sicherst?
Das wäre aber nicht der beste Weg, besser wäre es über den ESXi von außen ohne Agenten zu sichern.
Ist viel einfacher und zumindest mit Veeam Backup & Replication auch viel flotter.

Bei deinem Problem, tippe ich eher auf unterschiedliche VM-Versionen von VMware.

VG
deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: SpeakerST
11.03.2013 um 08:51 Uhr
Hi, ja du hast recht sorry für die ungenaue Erklärung. es handlet sich ume ine VM im ESXi.

Das dies nicht der bester Weg ist weiß ich leider will unsere Geschägsführung es genau so, die Sicherungsvefahren sind irgend wann mal festgelegt wurden.

Also die VM Versionen sidn exact die gleichen der eine ESXi ist in Version 5.0.0 und der andere auch. die VM's sind in Windows 2008R2 erstellt wurden.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
11.03.2013 um 09:03 Uhr
Hi,
Zitat von SpeakerST:
Das dies nicht der bester Weg ist weiß ich leider will unsere Geschägsführung es genau so, die Sicherungsvefahren
sind irgend wann mal festgelegt wurden.
Und gerade hast du einen guten Fall, warum man das evtl. mal anpassen sollte

Also die VM Versionen sidn exact die gleichen der eine ESXi ist in Version 5.0.0 und der andere auch. die VM's sind in
Windows 2008R2 erstellt wurden.
Hmm, dann sehe ich da auch im Moment keinen Grund mehr warum es nicht geht??
Server 2008 R2 / Windows 7 sind dabei doch kaum wählerisch....

Versuche doch mal einfach die gesamte Platte und nicht nur die Partitionen zu nehmen.
Wenn du Universtal Restore hast, den einfach mal auswählen, ohne zusätzliche Treiber.

Ansonsten, du hast doch bestimmt Support, einfach mal Acronis fragen.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
11.03.2013, aktualisiert um 10:07 Uhr
Hast Du die VM exakt gleich angelegt? Gleicher HDD-Controller usw?

Kenne die Problematik mit Acronis.. Geht mir hier an 2-3 Kisten genauso, da kein neues Geld in die Hand genommen werden soll, alle außer mit GhettoVCB nicht verstehen, Veeam bzw Trilead VM Explorer in der Free Variante keine Task-Scheduler enhalten Hart ist das Leben.

Bei mir geht aber die Acronis zurückspielerei wunderbar, sogar mit unterschiedlichen ESXi (5.0.0) und ESXi (5.1.0).

VG
Bitte warten ..
Mitglied: SpeakerST
11.03.2013 um 10:14 Uhr
Ich habe es nochmal kontrolliert es ist alles 1:1. Was mir aber jetzt aufgefallen ist, das wenn ich den Virenscanner abschalte der ganze Recover Proezess doppelt so schnell ist. Ich habe irgend wie die Befürchtung das wie oen schon erwähnt der Bottmgr vom AV-Scanner behindert wird.
Bitte warten ..
Mitglied: SpeakerST
11.03.2013 um 10:33 Uhr
So ich habe das Problem gelöst. wenn ich unseren Virenscanner im Netz Deaktiviere dann funktioniert das Backup bzw. der Recovery Prozess.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
WSUS Neuinstallation auf SBS2011 schlägt fehl (3)

Frage von Blongmon zum Thema Windows Server ...

Xenserver
gelöst Citrix XA 76 - Auto-Created Printers schlägt fehl mit Status 0x7A und EventID 1116

Frage von diematrix125 zum Thema Xenserver ...

Windows Installation
Windows Upgrade schlägt fehl (11)

Frage von ratzekahlx zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...