Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Acronis Backup und Recovery 10 scheitert immer noch an Server 2008 R2 Komplettsicherung - Backup auf externe HDD

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: JoDerBaer

JoDerBaer (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2010, aktualisiert 03.05.2010, 8633 Aufrufe, 3 Kommentare

Und weiterhin keine konstruktive Hilfe vom Acronis-Support! Im Moment kann ich von dieser Konstellation nur abraten!

Das beste was ich dann u.a. im Chat mit Acronis zu hören bekam: "Server 2008 R2 wird gar nicht unterstützt"... obwohl auf der Webseite groß und fett steht, daß ab Build 11105 die R2 unterstützt wird.
Jedenfalls kann Acronis immer noch nicht die "Systempartition" sichern (die mit ca. 100 MB automatisch angelegt wird von Windows), sondern bricht mit einem "Partitionierungsfehler" ab.
Selbst nach einem Offline-Backup ist der Server nicht mehr bootbar, sondern muß mit magischen Kommandos (siehe anderen Beitrag bzw. Kommentar unten von mir) wieder zum Leben erweckt werden...
Mein Workaround: Monatlich eine Komplettsicherung des Servers mit dem bordeigenen Programm, und täglich C: und D: mit Acronis ohne die Systempartition. Dann kann ich wenigstens die Daten im Notfall zurückholen und bei Totalausfall der Platte muß man halt vorher mit dem Windows-Tool einmal zurücksichern.
Traurig, aber wahr!
Bei Acronis wird das Problem totgeschwiegen, oder die haben das nie an einem 2008 R2 getestet...
JDB
Mitglied: StefanC
11.01.2010 um 23:32 Uhr
Das Produkt heißt Acronis Backup & Recovery 10 und Build 11105 ist eine veraltete Build.
Bereits seit dem 1.12.2009 gibt es den Build 11345, der Windows Server 2008 R2 und Windows 7 im vollen Umfang Unterstützt.
Dass die genannten Betriebssysteme nicht mit dem Build 11105 und auch 11133 einwandfrei funktionierten, beruht einfach auf der Tatsache, dass diese Builds lange vor dem Release von Windows Server 2008 R2 und Windows 7 erschienen sind.
Bitte warten ..
Mitglied: JoDerBaer
03.05.2010 um 08:48 Uhr
Wie ich oben geschrieben habe, sagt Acronis, daß ab Build 11105 R2 unterstützt würde. Es funktioniert aber bis zum heutigen Tag nicht. Letzte Woche mit einem 2008 R2 mit neuestem Build nochmals getestet. Jeder der das Gegenteil behauptet, hat es noch nicht live ausprobiert, nämlich Sichern und Zurückspielen auf eine neue HDD!
Bitte warten ..
Mitglied: JoDerBaer
03.05.2010 um 08:56 Uhr
Hier nochmal aus einem anderen Kommentar von mir der Lösungsweg:

Installations DVD booten, Reparatur anwählen, Treiber vom USB-Stick installieren, in der Kommandozeile dann eingegeben:
bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /rebuildbcd

Neu booten.
JDB
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Server 2008 R2: Aufgabe für Windows 10 per GPO zur Verfügung stellen (1)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 - RUNDLL32 - Hohe CPU Auslastung (1)

Frage von CT-Legend zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...