Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Acronis Bare-Metal Restore - was ist das genau?

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: neueradmuser

neueradmuser (Level 2) - Jetzt verbinden

29.10.2009 um 21:07 Uhr, 9939 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi, ich kämpfe desöfteren mit defekten Server(platten).
Recht viele Firmen wo ich war haben Acronis im Einsatz... Was mich am meisten stört ist die lange Zeit bis der Server wieder läuft.

Heute bin ich beim stöbern auf den Ausdruck "Bare-Metal" Restore gestoßen. Doch leider kann ich damit nicht wirklich etwas anfangen.
Auch aus der großen DAtenbank (Google) werde ich nicht wirklich schlau...

Was ist Bare-Metal Restore und inwiefern kann es mir bei der Wiederherstellung von Servern helfen?

Wie haltet ihr die Ausfallzeiten der Server gering?

DAnk & Gruß
Mitglied: filippg
29.10.2009 um 22:21 Uhr
Hallo,

Heute bin ich beim stöbern auf den Ausdruck
"Bare-Metal" Restore gestoßen. Doch leider kann ich
damit nicht wirklich etwas anfangen.
Auch aus der großen DAtenbank (Google) werde ich nicht wirklich
schlau...
Mit Verlaub: Dann solltest du einen VHS-Kurs "Wie suche ich im Internet" machen. Bei mir führt gleich der erste Hit zur Wikipedia, die das eigentlich treffend erklärt... http://de.wikipedia.org/wiki/Bare-metal_restore

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: neueradmuser
29.10.2009 um 22:56 Uhr
ja, den Beitrag habe ich auch gelesen, jedoch kann ich mir darunter nix vorstellen.
hast du einen speziellen anwendungsfall zum erläutern?

ich mein wenn es das ist was ich bis jetzt verstehe, dann beschreibt es z.B. einfach eine acronis boot cd zum wiederherstellen eines *.tib Files...

Kann auch einfach sein das es heute schon zu spät ist für sowas ;))
Bitte warten ..
Mitglied: dieananas
29.10.2009 um 23:40 Uhr
Ehrlich gesagt ist der Wikipedia-Artikel nicht besonders gut geschrieben. Einerseits wird von Wiederherstellung des Systems, Blah und Metadaten gesprochen, andererseits soll diese Wiederherstellung auch auf Computern ohne Betriebssystem funktionieren. Im Hinterkopf hatte ich erst eine andere Art von Wiederherstellung (z.B. einfach mal die Wiederherstellungskonsole anwerfen und Fehlerchen korrigieren).

Diesem seltsamen Begriff begegne ich zum ersten Mal und nachdem der englisch-sprachige Artikel ebenso eine Baustelle ist, wird der Begriff wohl eher als Marketing-Buzzword benutzt.

Bare-metal restore entspricht wohl schlicht einer DVD mit einem Image der Systeminstallation auf der Festplatte, das man durch Booten der DVD auf die Festplatte schreibt. Berühmtes Beispiel: Windows-Recovery-DVDs, die hauptsächlich bei Notebooks und Komplett-PCs mitgeliefert werden. Oder aber man bootet eine Linux-Live-CD und spielt das vorher als TAR oder was auch immer gesicherte Image der Festplatte zurück, wobei sich das Image auch von anderen Datenträgern laden lässt.

Von Wiederherstellung von Daten ist also hier nicht die Rede, es geht schlicht um die schnelle Wiederinbetriebnahme eines Computers, indem man irgendein Ersatzbetriebssystem bootet und die Systemfestplatte für den weiteren Betrieb vorbereitet und sich im Gegensatz zur Neuinstallation Zeit spart.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
30.10.2009 um 01:01 Uhr
Hallo,

ich mein wenn es das ist was ich bis jetzt verstehe, dann beschreibt
es z.B. einfach eine acronis boot cd zum wiederherstellen eines *.tib
Files...
Ich kenne Arconis nicht, aber kann sein, dass es das genau trifft. Das Problem ist vielleicht, dass mittlerweile wohl fast jede Recovery-Lösung ein Bare-Metal-Recovery unterstützt (manche vielleicht etwas eleganter als andere). Damit fällt es schwerer, den Begriff abzugrenzen.
Aber denke mal an ein klassisches Filesystem-Backup. Da musst du erst Windows installieren, die Treiber zusammensuchen, 20 mal booten, gegebenenfalls einen Backup-Client oder etwa Sachen wie den Server in die Domäne aufnehmen und kannst dann erst irgendwann anfangen. Kostet alles Zeit. Da ist es doch viel eleganter, wenn ich den Server mit einem Knopfdruck wieder in exakt den Zustand, den er am morgen zuvor hatte recovern kann. Damit sind wir schon beim nächsten Punkt: Elegant ist es natürlich, wenn ich nicht immer ganze Images (am besten ohne das Windows läuft [sic!]) machen muss, sondern eine Lösung eine Mischung aus initialier Imagerstellung und häufigen Incrementals unterstützt, und die dann beim Recovery auch wieder (korrekt) zusammenmischt.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
30.10.2009 um 06:58 Uhr
Moin,

bare metal Restore ist ganz einfach - Du brauchst nur das blanke Blech (also Server / PC) ohne Betriebssystem, um erfolgreich einen Restore durchzuführen.

Der übliche Weg (zum Beispiel vom Windowseigenen Backup / Restore) war bisher, Du bügelst auf die Kiste erst mal Windows drauf und dann kannst Du das Backup restoren, inkl. Systemstate, und nach nem Reboot isser wieder wie neu.

der parallele Vorgang ist der bare metal Hypervisor - Win2k8 (und auch Win7) sind keine bare metal Hypervisor, weil erst mal Windows rennen muß, ESX(i) sind bare metal Hypervisor - weil sie eben ein Hypervisor als OS sind.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
30.10.2009 um 07:46 Uhr
Jetzt mal von einer anderen Seite, die Ausfallzeit eines Servers bei einer defekten Festplatte.
Das mach man mit einem RAID verbund von mehreren Festplatten.

Das ganze ersetzt übrigens keine Datensicherung. Und ein Image Programm kann man auch nur ergänzend zu einer vernünftigen Datensicherung sehen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (21)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (20)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (13)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...