Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Acronis Treuimage 8 Server Workaround? wenn Image zurückgespielt wird und Clients sich nicht mehr anmelden können.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: diskformat

diskformat (Level 1) - Jetzt verbinden

19.12.2005, aktualisiert 20:17 Uhr, 5093 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

Jedesmal ,wenn ich ein Server Image zurückspiele können sich die Clients nicht mehr an der Domäne anmelden , sondern müssen manuell wieder hinzugefügt werden.

Antwort Acronis:

Denn unter Windows selbst darf eine Datensicherung eines DC nicht älter als 30 tage sein, andernfalls akzeptiert der DC aufgrund eines Zeitlimits seine Clients nciht mehr und diese müssen dann neu in die Domäne aufgenommen werden.

Kennt jemand einen Workaround?

OS: Server 2003 und XP, w2k Clients
Mitglied: 16568
19.12.2005 um 18:56 Uhr
LOL, steht doch da, der Workaround.

Backups immer jünger als 30 Tage halten.


Daraus resultiert:

Alle Clients die Uhr im BIOS auf - X Tage stellen.


Daß jemand ein Server-Backup nicht aktuell hält, ist ja ein Verbrechen...




Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
19.12.2005 um 19:06 Uhr
Ihr solltet unbedingt einen 2. DC in die Domäne bringen!!
Echt, das ist heute unter VM und Co kein großes Thema mehr mit zusätzlicher HW, mit dem Vorteil
man braucht diese ganzen Imager nicht mehr, da man die VdKs sichert und weglegt.

cu
willi
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
19.12.2005 um 19:15 Uhr
LOL, jaja, und was machste, wenn auch der ausfällt, bzw. Macken hat?
(merke: 2x Hardware, 2fache Problem-Möglichkeiten)

Neenee, das Backup hat schon seine Berechtigung...


Gruß

LSW
Bitte warten ..
Mitglied: diskformat
19.12.2005 um 19:17 Uhr
Sehe den Sinn eurer Antworten nicht.

1) Ist es nur bedingt möglich Server Images aktuell zu halten.

Versuch mal , wenn du wie wir es haben , 2 Dcs hast und dann die Images dieser beiden Server zurückzuspielen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, das es danach keinerlei Replikation der Server gibt.
Ein einzelnes Server Image, kann ich problemlos zurückspielen, aber nur wenn der server da noch nicht im Verbund mit dem 2. Dc war.

2) ferner haben wir ja einen 2. Dc, aber Anwendungen wie Datev etc. kann ich nun mal nicht redunant vorhalten.

Momentan kann ich mit dem 2. Dc im Falle eines Crashes des 1. Servers

a) Domänenanmeldung
b) Dns
c) Verzeichniszugriff auf Produktidaten bewerkstelligen



Hat aber jetzt alles nicht wirklich mir meiner Eingangsfrage zu tuen.

Ich ahbe mal gehört man könne das Problem durch eine GP umgegehn, die es dem Client verbietet irgendeine Wartung durchzuführen , dann ging das.

Weiß jemand was. Acronis schiebt das immer nur auf Windows
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
19.12.2005 um 19:26 Uhr
@diskformat:
zu2: datev läuft sehr wohl in einem Cluster!!!

Kleine Hintergrund Info:
Die Clients ändern etwa alle 30 Tage ihre Passwörter für die Computerkonten. Das ist das eigentliche Problem mit deinem Backups. Da kann auch die Firma Acronis nichts dafür.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
19.12.2005 um 19:33 Uhr
Eh, wie bitte?
Serverbackup kann man nicht aktuell halten?

Hab' ich da was als "Acronis-Mensch" falsch verstanden?

Ich hab bei Acronis einen task eingerichtet, der mir jeden Tag um 03:00 Uhr morgens ein Backup fährt.
Somit habe ich ein Backup, das ziemlich aktuell ist.

Und dieses kann ich ganz einfach wieder zurückspielen.

Habe es in meiner bescheidenen Laufbahn schon mehrfach gemacht, besonders bei Erstinstallationen, wenn man noch ein wenig rumexperimentieren muß
(z.B. ganz besonders dann, wenn der Server mit der Telefon-Anlage gekoppelt wird, das AD und der andere Mist aber schon perfekt steht)


Aber Deine Eingangsfrage wurde schon beantwortet. Siehe ganz oben.

Das ist der Preis für eine nicht ausgereifte Backup-Strategie.

Sei froh, daß Du wenigstens ein Backup hast.
Sonst böses Aua...


Gruß

Lonesome Walker
PS: Das heißt nicht, daß ich für Acronis arbeite, ich schätze nur die Zuverlässigkeit von Acronis sehr...

edit:

DrOktagon hat es vortrefflich beschrieben. Dafür 5 Points...
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
19.12.2005 um 19:36 Uhr
Hi,


@Lonsome Walker:

komische Logik.

Die Wahscheinlichkeit, das beide Server aufgrund von Hardware Probleme zur gleichen Zeit in
die Knie gehen ist sehr gering. Man hat ja 2 Server, damit bei Hardware Ausfällen u.a. die Anmeldungen noch laufen, etc.

Das Backup braucht man sowie, auch wenn man 2 Server hat. Es gibt ja immer User, die aus versehen Daten löschen.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon a.k.a. Klug###r des Tages
Bitte warten ..
Mitglied: diskformat
19.12.2005 um 20:04 Uhr
Eh, wie bitte?
Serverbackup kann man nicht aktuell halten?

Hab' ich da was als
"Acronis-Mensch" falsch
verstanden?

Ich hab bei Acronis einen task eingerichtet,
der mir jeden Tag um 03:00 Uhr morgens ein
Backup fährt.
Somit habe ich ein Backup, das ziemlich
aktuell ist.

Und dieses kann ich ganz einfach wieder
zurückspielen.

Habe es in meiner bescheidenen Laufbahn
schon mehrfach gemacht, besonders bei
Erstinstallationen, wenn man noch ein wenig
rumexperimentieren muß
(z.B. ganz besonders dann, wenn der Server
mit der Telefon-Anlage gekoppelt wird, das
AD und der andere Mist aber schon perfekt
steht)


Aber Deine Eingangsfrage wurde schon
beantwortet. Siehe ganz oben.

Das ist der Preis für eine nicht
ausgereifte Backup-Strategie.

Sei froh, daß Du wenigstens ein Backup
hast.
Sonst böses Aua...


Gruß

Lonesome Walker
PS: Das heißt nicht, daß ich
für Acronis arbeite, ich schätze
nur die Zuverlässigkeit von Acronis
sehr...

edit:

DrOktagon hat es vortrefflich beschrieben.
Dafür 5 Points...

ich habe nicht gesagt, dass man sie nicht aktuell halten kann, ih habe auch acronis tasks laufen, nur habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn ich heute ein Image von jedme der Server ziehe und wieder zurückspiele die Replikation zwischen beiden nicht mehr geht.
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
19.12.2005 um 20:13 Uhr
Auf die 5 Points gehe ich nächsten Monat gerne nochmal ein, wenn die c't/ThomasKrenn Aktion auf Administrator.de anläuft.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon a.k.a der Probleme mit seinem Ego hat und deswegen Punkte sammelt
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
19.12.2005 um 20:13 Uhr
Startest Du die Backups zur gleichen Zeit?
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
19.12.2005 um 20:14 Uhr
Nur zur Info für mich am Rande, welche Fehler tauchen dann im Ereignisprotokoll auf, wenn du das Image zurückspielst? Irgendwelche Hinweise sollte es ja geben.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: diskformat
19.12.2005 um 20:17 Uhr
plus minus einen tag
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...