Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Acronis True Image DVD Booten

Frage Netzwerke

Mitglied: jweb

jweb (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2006, aktualisiert 16:34 Uhr, 12299 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo
wollte Acronis True Image anschaffen, und habe mal die Funktionen und Handbücher überflogen. Dazu ein paar Fragen an Acronis User

Ist es mit der 9er Version (oder auch mit den alten) nicht möglich eine Boot-CD/DVD zu erstellen, auf die auch gleich das Image "mitgeschrieben" wird, und wenn die CD/DVD voll ist
eine 2 dann 3 CD/DVD verlangt wird. So kenne ich es von dem "alten Ghost" das den PC ja noch neu starten musst.

Wenn ich es richtig verstehe gibt es bei Acronis nur eine StartCD von der immer gestartet werden muss, und die Images sind immer getrennt von dieser CD. Ist es denn dann wenigstens
möglich nicht die Größe eines Images anzugeben sondern einfach zu sagen : hier hast du 8 GB jetzt mach mal die DVDs voll. Die Software erkennt also wann eine DVD voll ist und
verlangt eine neue, oder muss ich die Image Größe selbst überwachen?

Wenn das alles anders läuft als bei Ghost (siehe oben) dann kann oder muss ich auch nicht von DVD Booten können. Denn das war es eigentlich was ich wollte. DVD Brenner in der Workstationen auswählen und sagen, brenn mir ein Image und mach das auch noch mit einem "Acoronis OS" Bootfähig, so das ich alle auf 1 bis 2 DVD habe.

Danke für jede Hilfe

JWeb
Mitglied: SarekHL
30.08.2006 um 10:19 Uhr
Ich benutze Acronis True Image 8 und brenne mir meine Images immer auf DVD. Allerdings werden DVDs von Acronis nicht von Haus aus unterstützt. Es gab da irgendwo mal ein Workaround (ich glaube sie Quelle steht sogar in der FAQ bei Acronis), wie man den "Rahmen" für die Boot-DVD herstellt. Nach dieser Anleitung habe ich mir das damals zusammengebastelt und habe das jetzt fest auf der Festplatte liegen und habe eine Nero-Projektdatei dazu.

Wenn ich jetzt ein System image, dann schreibe ich die Images zuerst auf meine Festplatte, rufe dann die Nero-Projektdatei auf, kopiere die Images mit dazu und brenne das ganze dann.

Die Größe der Images würde ich übrigens in jedem Fall per Hand steuern. Sie sollte pro Teil nicht größer als 2 GB sein, auch wenn auf der DVD wesentlich mehr Platz ist. der Grund ist, daß Du Dateien über 2 GB nicht auf ISO-DVDs, sondern nur auf UDF-DVDs schreiben kannst. Eine Boot-DVD kann aber nur eine ISO-DVD sein. So sagt Nero mir das jedenfalls.

Meine Images sind immer so um die 3,5 GB groß. Ich mache das dann immer so, daß ich die Größe manuell auf 2 GB beschränke und dann zwei Teile erhalte. Die brenne ich beide mit auf die Boot-DVD. Das klappt problemlos. Wenn es mehr als zwei Teile werden, muß man eben mit der nächsten DVD weitermachen ...
Bitte warten ..
Mitglied: jweb
30.08.2006 um 10:37 Uhr
Hi
danke für dein Antwort.
Habe mir das schon so gedacht, wie du es beschreibst. Hätte dazu nur noch eine Frage.
Schreibt mir True Image auch das Image auf die Partiton die ich gerade sichere ? Ich meine bei dem Schreiben auf Platte hatte ich immer das Problem das ich eine 2 Partition in der Workstation haben musste, um das Image zu schreiben.
Auf Workstationen mit nur einer Partition war das direkte Schreiben auf CD/DVD sehr vorteilhaft.

Jweb
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
30.08.2006 um 10:57 Uhr
Schreibt mir True Image auch das Image auf die Partiton die ich gerade sichere ? Ich meine bei dem Schreiben auf Platte hatte ich immer das Problem das ich eine 2 Partition in der Workstation haben musste, um das Image zu schreiben.

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Rechner mit nur einer Partition habe ich eigentlich schon ewig nicht gesehen, höchstens irgendwelche Fertig-PCs. Das erste was ich dann gemacht habe war ganz schnell die Partition aufzuteilen. Daten und System gehören für mich einfach nicht auf die gleiche Partition.

Allerdings kommt es auch mal vor, daß ALLE Partitionen eines System sichern will (z.B. wenn es frisch aufgesetzt ist und ich die Datenpartition mitsichere, weil die Strukturen darauf wichtig sind). In dem Fall sichere ich einfach per Netzwerk auf einen anderen PC ...
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
30.08.2006 um 11:03 Uhr
Schreibt mir True Image auch das Image auf
die Partiton die ich gerade sichere ?
Das ist aus technischen Gründen nicht möglich. Eine Image-SW erstellt eine 1:1 Kopie der Partition in ein Image. Wenn nun das Image auf die Partition geschrieben wird von welcher ein Image gemacht wird, würden die Image-Daten wieder ins Image geschrieben...und irgendwo stellt er dann an, weil er am Schreiben ist und zugleich diese Daten ins Image schreiben will.
Klingt etwas Komisch, ist aber so.

Also ne zweite Partition...oder ne externe HD anschliessen...oder auf CD/DVD brennen.
[edit]
oder gleich auf ein Netzwerk-Share speichern
@doc2005: das kann die 8er auch...
[/edit]

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: doc2005
30.08.2006 um 11:16 Uhr
Also ich weiss nicht wies bei der kleinen Version ist, aber das true image server 9.1 hat eine 1A Netzwerkunterstützung, so kann man das image gleich im netzwerk abspeichern und im notfall auch wieder holen.
Bitte warten ..
Mitglied: Thorenor
30.08.2006 um 16:34 Uhr
[EDIT]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
VHD Image import VirtualBox (10)

Frage von oGutIT zum Thema Virtualisierung ...

Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...