Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Acronis TrueImage - keine Dateiberechtigungen nach Windowsneuinstallation und Acronis Datenrestore

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: neueradmuser

neueradmuser (Level 2) - Jetzt verbinden

28.01.2009, aktualisiert 20:43 Uhr, 8994 Aufrufe, 3 Kommentare

Acronis TrueImage 2009 Home auf Windows XP sp3

Hallo, habe heute eine Sicherung von einem Dell Notebook durchgeführ.
Danach Windows XP sp3 auf eine neue Festplatte installiert und die Sicherung unter C:\_dasi\ zurückgespielt.
In Acronis wählte ich dazu nicht die Festplattenwiederherstellung sondern datei und ordner wiederherstellung.

Nach 2 Stunden war dann auch alles fertig und die neue Festplatte um 30GB "dicker.
Ich sehe zwar die erste Ordnerebene, kann jedoch nicht in die Ordner rein, und sie werden mir mit 0 MB mit 0 Dateien etc angezteigt.
kurz gesagt werde ich keine Berechtigunen haben was mir total spanisch vorkommt, da mir somit eine sicherung der daten wohl kaum etwasd nützt...
wodran kann das liegen?
habe keine lust da immer rumzufrickeln bis ich an die daten komme -.-

hoffe ihr könnt mir helfen
mfg und dank im voraus
Mitglied: kingkong
28.01.2009 um 21:41 Uhr
Hast du eine "Windows XP Professional" - Version? Dann schau dir mal die Einträge unter "Freigabe und Sicherheit" im Kontextmenü an. Da sollte ja zu sehen sein, ob du Zugriffsrechte hast, oder nicht. Und wenn du keine hast, logge dich als Administrator ein und setze die Zugriffsrechte für deinen Benutzer neu. Das sollte alles in allem maximal 10 bis 15 Minuten dauern, und dann solltest du Ruhe haben.
Bitte warten ..
Mitglied: VW
28.01.2009 um 22:15 Uhr
Moin,

befrage mal Google oder die interne Forum-Suchfunktion zum Thema NTFS Besitz übernehmen oder auch NTFS Besitzer.
Darunter solltest du diverse passende Texte und Anleitungen finden.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Pandama
18.02.2009 um 03:49 Uhr
Zitat von kingkong:
Hast du eine "Windows XP Professional" - Version? Dann schau
dir mal die Einträge unter "Freigabe und Sicherheit" im
Kontextmenü an. Da sollte ja zu sehen sein, ob du Zugriffsrechte
hast, oder nicht. Und wenn du keine hast, logge dich als Administrator
ein und setze die Zugriffsrechte für deinen Benutzer neu. Das
sollte alles in allem maximal 10 bis 15 Minuten dauern, und dann
solltest du Ruhe haben.

Hallo,

ich besitze nur XP Home und habe obiges mit XPSFE realisieren müssen. Nur muss man dies leider mit jedem einzelnen Verzeichnis machen, eine Vererbung auf untergeordnete Verzeichnisse funktioniert leider nicht. Oder was könnte ich da falsch machen? Bei ein paar hunderten von Verzeichnissen wäre das jedenfalls eine "Lebensaufgabe".

'Acronis TrueImage 2009 Home' macht dieses Problem der zurückgesicherten Daten aber nur aus dem Bereich "Dokumente und Einstellungen", auf alle andere kann man ohne Probleme zurückgreifen. Dafür gibt es bei 'Acronis TrueImage 2009 Home' ein anderes Problem, dass bei der Zurücksicherung einzelner Verzeichnisse/Dateien, oftmals Dateien und sogar ganze Verzeichnisse nicht zurück geschrieben werden.

So ein mieses Programm wie 'Acronis TrueImage 2009 Home' ist mir schon lange nicht mehr untergekommen. Aber leider muss ich damit nun erstmal meine alte Daten wieder zurückschreiben. Danach wird 'Acronis TrueImage 2009 Home' deinstalliert und das zwar veraltete aber immer noch einwandfrei arbeitende Drive Image 7.0 installiert.

bye,
Pit
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
Samba Dateiberechtigung unter SUSE 10
Frage von helmuthelmut2000Samba13 Kommentare

Hallo, Ich habe folgende Situation: Auf einem SUSE 10.2 Server möchte ich unter Samba eine Dateiberechtigung einrichten. Ich habe ...

Python
Python - Windows Dateiberechtigungen anzeigen
Frage von stinkluthPython1 Kommentar

Hallo Zusammen, ich bin gerade an einem Pythonskript für eine Netzwerküberwachung. Als zusatz wollte ich die Möglichkeit schaffen, via ...

Windows Netzwerk
Dateiberechtigung Office 2007 und Office 2013
gelöst Frage von Maverick6Windows Netzwerk3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei mir ein Phänomen, welches ich mir nicht erklären kann. Auf einem Netzlaufwerk soll eine ...

Backup
TrueImage-Alternative für Backup mit offenem Format
Frage von istike2Backup3 Kommentare

Hallo, ich habe einen Kunden, bei dem ich heute nicht in der Lage war die erstellen TI Datenbackups (ZIP) ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 19 StundenBatch & Shell8 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 21 StundenHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Windows Server
Sichere Remote Desktop Verbindung wie?
gelöst Frage von nuss33Windows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, eins vorweg: Ich besitze einen privaten Windows Server 2008 R2 zu Hause im Netzwerk er wird nicht ...