Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Acronis Trueimage Server Images von 2 Domanen Controller und kein Active Directory nach Restore mehr

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: diskformat

diskformat (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2006, aktualisiert 25.09.2006, 7972 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

seit längerer Zeit verfolgt mich ein Problem mit Trueimage Server. Wenn ich 2 Server 2003 Standard habe und beide agieren als Domänen Controller und ich anschließen ein Image mit Trueimage erstelle, ist nach dem Restore keine Synchronisation des Active Diretory möglich.

Was ich rausgefunden habe ist, dass ein Image nicht älter als 60 Tage sein darf und etwas mit Tombstone.

Ich muss damit alles wieder läuft den 2. Server auf dem 1. Server löschen. Dann muss ich auf dme 2. dcpromo/foreremoval machen damit
auf dem 2. kein AD mehr läuft.
Dann muss ich den 2. Server wieder zur Domäne hinzufügen und dcpromo ausführen. Alles super aufwendig



Hat Jemand da draußen eine Lösung für das Problem?
Ich geb dir Hoffnung ja nicht auf

Hier 2ein Links, wo das Ganze nochmal aufgeführt wird.


http://www.wilderssecurity.com/showthread.php?t=96564
http://www.qitcon.de/index.php?id=90
Mitglied: 27119
24.09.2006 um 07:54 Uhr
Ich mache manuelle Backups mit Acronis BootCD gelegentlich.
Ansonsten mit ntbackup das Backup dynamischer Daten nächtlich.
Hatte bisher keine Probleme.
Bei Backups im laufenden Betrieb ist das wohl problematisch, da das ganze während des
Backupvorgangs "lebt" und schwer vorrauszusagen ist, wie gut der Restore eines solchen Images
klappt. Von der Server Version würde ich allerdings erwarten, dass die damit klarkommt - dafür
kostet die Software ja auch einen Haufen Asche.
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
24.09.2006 um 10:21 Uhr
Hallo,

wie alt sind denn deine Images?

Tombstonelifetime kannst Du höher als 60 Tage setzen mit ADSIEDIT im Config Container dann in den Directory Services. --> vor dem Restore

Gruß

Egbert


Hallo,

seit längerer Zeit verfolgt mich ein
Problem mit Trueimage Server. Wenn ich 2
Server 2003 Standard habe und beide agieren
als Domänen Controller und ich
anschließen ein Image mit Trueimage
erstelle, ist nach dem Restore keine
Synchronisation des Active Diretory
möglich.

Was ich rausgefunden habe ist, dass ein
Image nicht älter als 60 Tage sein darf
und etwas mit Tombstone.

Ich muss damit alles wieder läuft den
2. Server auf dem 1. Server löschen.
Dann muss ich auf dme 2. dcpromo/foreremoval
machen damit
auf dem 2. kein AD mehr läuft.
Dann muss ich den 2. Server wieder zur
Domäne hinzufügen und dcpromo
ausführen. Alles super aufwendig



Hat Jemand da draußen eine Lösung
für das Problem?
Ich geb dir Hoffnung ja nicht auf

Hier 2ein Links, wo das Ganze nochmal
aufgeführt wird.


http://www.wilderssecurity.com/showthread.php?t=96564
http://www.qitcon.de/index.php?id=90
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
24.09.2006 um 10:24 Uhr
Hi,

einen DC, also die ADS darf man nicht per Image wiederherstellen. Lies hier mal mehr darüber (ab "Grenzen und Risiken eines Imagebackups"):

http://www.msxfaq.net/verschiedenes/imagebackup.htm

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
24.09.2006 um 10:44 Uhr
Hi,

das gösste "Problem" mit Acronis ist ja, dass das nur ein "crashconsistent" Backup ist - d.h. die Daten werden so gesichert, als ob der Rechner einfach ausgeschaltet wurde. Das darf aber andererseits auch nicht allzutragisch sein, denn:

- ein Rechner stürzt halt auch einfach mal ab (sollte er nicht, tut er aber trotzdem). Wenn dann das OS per se als "kaputt" zu betrachten wäre, kann ich mir ganz einfach alle Server "klatschen". Also: nocht optimal, ist aber so.
- NTBackup macht das auch nicht anders, nämlich mit dem Volume Shadow Copy - da wird auch der aktuelle zustand "eingefroren" und gesichert.

Dein wirkliches Problem ist, dass die AD-Datenbank einfach zu alt ist (wie meine Vorredner schon schrieben) - nämlich älter als 60 Tage. Diesen Wert kann man zum einen ändern, zum anderen würde ich Dir empfehlen:

- Ziehe Dir mittels NTBackup einfach täglich oder wöchentlich eine Sicherung deines AD (Systemstate, zur Sicherheit nochmals das SYSVOL) - dann bist Du immer auf der sicheren Seite. Für Desaster-Recovery hast Dein Acronis, für's AD dein NT-Backup aktuell.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
25.09.2006 um 20:33 Uhr
Ganz meine Meinung! ntbackup und Acronis Hand in Hand.
Und - den Recovery Prozess an einem langen Week End testen!
Nur dann weiss man dass auch im Notfall ein Restore (wenn man Glück hat) funktionieren wird.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Location Parameter Active Directory Domain Controller 2012 (4)

Frage von dcdave zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Schnelle Hilfe gefragt - Active Directory Rechte übertragen (von Server zu Server) (14)

Frage von miscmike zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Druck-Server im Active Directory (16)

Frage von skullbringer zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...