Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Acronis Universal Restore - Neuland

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Markus4321

Markus4321 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2008, aktualisiert 25.08.2008, 6388 Aufrufe, 7 Kommentare

Wofür gibts Experten?

Hallo!

Ich habe vom Kollegen aus seiner Firma ein wenig "Geschenksoftware" bekommen, die er nicht gebrauchen kann.
Das sind so samples von Symantec und co, so auch von Acronis.

Es hieß mit dem Acronis Zeugs könne ich problemlos Partitionen mitsammt installiertem Windows sichern, und ggf. auf Hardwareabweichenden Systemen wieder neu aufsetzen. Für mich als angehenden selbsternannten Spezi ein absolutes Neuland, habe ich doch schon früher nach soetwas gesucht.

Nun teste ich es gerade .. Die Installation von Acronis True Image und dem Universal Restore verlief problemlos.
Aber jetzt wird es schon komisch .. was passiert jetzt?

Was mir klar ist: Ich benötige eine Boot-CD mitsammt Loader, die da wären True Image/+Universal Restore/Acronis Agent usw.
Allesammt ca. 160MB.

Jetzt lies mich der Grundgedanke zur Software, meine primärpartition auf D: versetzen und auf C: ein "sauberes", neues System installieren. (Ich hatte Vista im Einsatz, nun XP - nach viel Fummelarbeit kein Problem). Ja, ich möchte Xp v. C: nun "sichern". Gesagt, getan.

Erst alle meine Programmchen installiert und konfiguriert (Wo ist der Samstag hin) und anschließend ein Backup erstellt, mit der
Dateiendung "tib", welches sich im Explorer sogar öffnen lässt (klasse Implementation).

Nun zur eigentlichen Frage, wo die war? hier Ist sie:

Kann ich dieses Backup-File auf die Boot-DVD kopieren?
Erkennt die Software anschließend, dass von einer Datei die sich auf demselben Medium befindet - aus gearbeitet werden soll?
Die Hilfe kann mir dazu nicht viel sagen, da steht nur Zeugs das ich bereits weiß.

Bitte jetzt nicht zu doll zuhaun', ich bin noch in der Lernphase, außerdem ist das Neuland.

mfg,
Markus
Mitglied: Top44
23.08.2008 um 22:21 Uhr
Moin,

ich meine doch, falld du die Software Installiert hast, eine Funktion vorzufinden welche dir Erlaubt dass Image direkt auf CD/DVD zu Brennen ? Dort sollte dann eigendlich auch der Acronis Loader mit drauf ..

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Markus4321
23.08.2008 um 23:12 Uhr
Hallo, so weit bin ich leider noch nicht.
Das Handbuch ist in Deutsch, die Software allerdings in Englisch.
Und für Universal Recover selbst finde ich auf anhieb keine Anleitung, wobei es ja eigentlich auf der Boot-CD als Extra Utilitie mitinstalliert werden kann.

Ich denke diese Lösung ist dafür da, um per Boot-Cd von anderen partitionen das Image zu laden und auf die Primärüpartition (o.a.) aufzuspielen.
Ich denke also es wäre eine Möglichkeit zu versuchen, das Imagefile (4,2GB) auf die Boot-CD zu brennen. Allerdings möchte ich vorher fragen, da ich nur noch 2 Rohlinge über habe und nicht bis Montag warten will.

Also ich hab jetzt nochmal die Hilfe durchgelesen und da steht eigtl. auch nur Standarttext. Was eben Universal Restore ist, aber nicht wie ich es einsetze.

Kann es sein, dass ein solches Unterfangen nur möglich ist, wenn die Boot-CD geladen ist? Also ein Backup der Partition mit Windows konnte ich so auch anfertigen Aber vielleicht funktioniert das Brennen an sich nur über die BootCD?

Es gibt relativ viele ähnliche Themen hier bei denen es aber um weit kompliziertere Unterfangen der Software geht, vllt. weiß ja jemand worauf ich hinaus will

mfg,
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Top44
23.08.2008 um 23:39 Uhr
Universal Restore ist im Grunde ein Addon welches es dir Erlaubt ohne Probleme Images eines Neuen Rechners auf einen Älteren zu Spielen, hat was mit den Bestimmten Treibern zu tun.

Die anwendung ist Kinderleicht, das Menü um dass Universal Restore zu benutzen kannst du erst beim Restoren sehen.

Falls du also dass Image auf Verschiedene Systeme Spielen willst, ist es das Non.Plus Ultra. Falls nicht, kannst es trotzdem nutzen oder es sein lassen.

Ich habe damit in einer Nacht ca. 20~ Rechner alles Verschiedene Hersteller, Restored.


grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Markus4321
23.08.2008 um 23:43 Uhr
Hallo, danke

Ich habe gerade noch das gefunden:
If a backup image is located on bootable media, you might have a choice of using Acronis One-Click Restore. This operation always restores the entire physical disk. Therefore, if your disk consists of several partitions, all of them must be included in the image. Any partitions that are missing from the image will be lost. Please, make sure that the image contains all disk data or you do not need the partitions that are not imaged before using Acronis One-Click Restore.

Im Grunde sagt mir das, dass ich einfach eine Boot-CD/DVD erstellen und anschließend das Festplattenbackup (.tib) darauf kopieren muss, "oder?". Dann wird es im Wiederherstellungsmenü gesucht und evtl. sofort gefunden.

Dann geht es weiter mit den Treibern, sofern ich das richtig verstanden habe.
Sollte ich evtl. vor der Installation noch ein paar neuere "Standarttreiber" ins den inf-Ordner v. Windows kopieren? Oder reicht es wenn ich einen eigenen ordner im Systemverzeichnis dafür erstelle? Will ja Konflikte vermeiden.

mfg,
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Top44
24.08.2008 um 00:20 Uhr
Nochmal :
Erstelle über das Acronis welches du ja Installiert hast, ein Image und lass dieses von Acronis auf die DVD Brennen, dort sollte dann auch der Bootloader von Acronis drauf sein.

Mach dir um die Treiber keine Sorgen, sofern du nicht etwas Exotischen an Hardware hast sollte alles Funktionieren.

Und nu :

Learning by doing

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Markus4321
24.08.2008 um 11:06 Uhr
"Erstelle über das Acronis welches du ja Installiert hast, ein Image und lass dieses von Acronis auf die DVD Brennen, dort sollte dann auch der Bootloader von Acronis drauf sein."

Diese Option habe ich nicht beim(o. nach) Backup-Erstellen.
Ich kann lediglich das Backup "speichern", es steht nix von Brennen da.
Das Einzige was irgendwie mit CD/DVD zu tun hat, ist die Rettungs-BootCD. Desshalb mein Gedanke dass man vllt. das Backup auf diese CD spielt und anschließend über das Boot-Menü auswählt.

Kannst du mir evtl. sagen, wie die Fkt. die du meinst explizit heißt?
Wie gesagt ich bin da wirklich Laie, jemand der i.d.R. wohl nicht solche Software nützen würde/könnte.

mfg,
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Markus4321
25.08.2008 um 10:00 Uhr
Hallo, bitte nur die letzte Frage noch kurz beantworten, das wär schon die Lösung für mich.

mfg,
Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Inkrementelle Rücksicherung Acronis Backup 11.7 (1)

Frage von Akcent zum Thema Backup ...

Windows Server
gelöst Acronis True Image Home 2016 macht fehler beim klonen (7)

Frage von Monto1 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Direkte Konvertierung von Acronis .tib in Veeam Format möglich? (8)

Frage von meinermeiner zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (14)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...