Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Acronis Universal Restore-Task dauert LANGE

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: QfineRs

QfineRs (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2013, aktualisiert 12:06 Uhr, 2657 Aufrufe, 7 Kommentare

Sehr geehrte Community,

ich verwende Acronis Backup & Recovery 11.5. Mein Ziel ist es ein Server im Nachhinein mit einem RAID 1 auszurüsten.
Ich habe nun ein Backup Image erstellt und anschließend ein RAID 1 auf dem Server eingerichtet.

Anschließend habe ich mir die Treiber für den RAID Controller heruntergeladen, entpackt und auf einen USB-Stick getan.
Nachdem ich dies getan habe, habe ich den Server booten lassen und die Acronis Backup & Recovery 11.5 CD gestartet. Nun möchte ich hier ein Universal Restore anwenden. ich habe also die Treiber vom Stick hinzugefügt und nachdem ich auf OK klicke, dauert es nun schon ewig... . Da steht folgender Text: "Erstelle Universal Restore-Task".
Ist das denn normal?

83e5534c7fc906be892e2ca9a1f0041d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Mitglied: Coreknabe
11.03.2013 um 12:20 Uhr
Moin,

ich nehme an, Du verwendest das aktuellste Build? Was sagt der superextraklassetolle Acronis Support dazu?

Ich für meinen Teil bin dabei, mich von Acronis zu verabschieden, weil die seit geraumer Zeit nur noch Grütze produzieren und der Support unterirdisch ist. Würde mich also nicht wundern, wenn die Version ne Macke hat. Würde mich auch nicht wundern, wenn es mit einer älteren Version besser funktioniert, es werden in neueren Builds gerne wieder Fehler eingebaut, die es schon einmal gab. Oder ich baue mal so einen neuen Fehler ein, damit den Admins nicht langweilig wird.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: QfineRs
11.03.2013 um 12:25 Uhr
wo kann ich den das build herausfinden?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.03.2013 um 12:41 Uhr
Zitat von Coreknabe:
Was sagt der superextraklassetolle Acronis Support dazu?
DER Montagsburner !! YMMD !!

@TO: Wie ewig ist ewig?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: QfineRs
11.03.2013 um 12:52 Uhr
Zitat von Coreknabe:
Moin,

ich nehme an, Du verwendest das aktuellste Build? Was sagt der superextraklassetolle Acronis Support dazu?

Ich für meinen Teil bin dabei, mich von Acronis zu verabschieden, weil die seit geraumer Zeit nur noch Grütze
produzieren und der Support unterirdisch ist. Würde mich also nicht wundern, wenn die Version ne Macke hat. Würde mich
auch nicht wundern, wenn es mit einer älteren Version besser funktioniert, es werden in neueren Builds gerne wieder Fehler
eingebaut, die es schon einmal gab. Oder ich baue mal so einen neuen Fehler ein, damit den Admins nicht langweilig wird.

Gruß


BUILD: 11.5.32308
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
11.03.2013 um 13:24 Uhr
Super, ist die aktuellste Version.

Jetzt einfach schnell beim Acronis Support mit den oben erwähnten Eigenschaften anrufen. Im Idealfall gibt's einen Support Mitarbeiter, der zumindest so klingt, als hätte er Ahnung. Dann noch fix mit dem Acronis Infotool einen dicken Batzen Logdateien abziehen und an Acronis senden. Mindestens zwei Wochen warten, bis sich der Supporter mit der Neuigkeit meldet, dass der Fall wegen der enormen Komplexität an den 2nd Level Support (Fachabteilung Extreme Knowledge) weitergegeben wurde. Wenn's nicht so ideal läuft, kann es auch sein, dass der Support in den doch sehr speziellen Logdateien nix erkennen kann. Erlebt man ja öfter, dass Informationen sich böswillig verstecken und einfach nicht zeigen wollen.

Weiter geht es dann so: Alle zwei bis vier Wochen meldet sich ein Mitarbeiter per Mail, dass die Extremspezialisten immer noch am Suchen sind oder sogar an einer Lösung arbeiten. Nur ein paar Monate später kommt dann die Info, dass Acronis nix machen kann, weil die verwendete Hardware / die angewandte Umsetzung nicht massenmarkttauglich ist und evtl. in ABR 14.7 Abhilfe geschaffen wird. Oder es wird eine Lösung in der nächsten Version versprochen, auf die der Kunde nur noch ca. 6 Monate warten muss. Können aber auch 8 werden, bei dem ganzen Computerkrams weiß man ja nie! Oder noch besser, es gibt eine "Zwischenversion", die man ja mal ausprobieren kann?

Bevor ich es vergesse: Dieser perfekte Ablauf setzt natürlich voraus, dass ein günstiger Wartungsvertrag besteht, versteht sich.

Ansonsten bin ich dankbar, dass ich mir endlich mal meinen Frust von den Fingern schreiben kann. Bei Acronis interessiert das nämlich niemanden. Und für den Fall, dass der Kunde am Telefon mosert, gibt es sehr verständnisvolle Zuhörer, die einem fast glaubhaft das Gefühl geben, ernstgenommen zu werden. So, und jetzt hör ich auch auf!
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
11.03.2013 um 13:43 Uhr
Hi,

bitte beantworte doch mal die Frage von keine-Ahnung:
Zitat von keine-ahnung:
@TO: Wie ewig ist ewig?

Könnte es sein, das der Server da irgendwelche Zertifikate überprüft, aber nicht ins Internet kann?

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: QfineRs
11.03.2013 um 13:48 Uhr
Hallo,

nein er überprüft nichts. Ins Internet kann er. Die Daten sind aber sowieso auf einem USB-Stick hinterlegt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
SUM oder AVG in SQL Abfrage dauert viel zu lange warum? (5)

Frage von samet22 zum Thema Datenbanken ...

Microsoft
Extrem lange Bootzeit einiger Server (9)

Frage von Shnuuu zum Thema Microsoft ...

Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Microsoft Office
Rechnungen in Word - zu lange Formel (2)

Frage von traller zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...