Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Active Directory Attribut unsichtbar machen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cuxadm

cuxadm (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2012 um 12:40 Uhr, 4323 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo ,

Vorweginfo:
Windows Server 2003 Sp2 , Exchange 2003 Sp2

eine Frage an die Profis. Ich möchte gerne das AD - Feld MobileNumber unsichtbar machen. D.h. wenn ich z.B. im Outlook auf die Eigenschaften des Benutzer gehe, darf mir nicht die hinterlegte Handynummer angezeigt werden. (Hier geht es um den Datenschutz der Mitarbeiter).

Ich habe schon gesehen das mit ADSIEdit ,das ADSchema angepasst werden kann. D.h. für das Feld cn=Phone-Mobile-Primary kann das searchflag auf den Wert 128 gesetzt werden. Bin mir jetzt aber nicht ganz sicher ob das sich bei dem AD Feld um eines handelt das geändert werden kann, weil nach der Änderung auf den Wert 128 die Handynummer im Testsystem immer noch angezeigt wurde.

Gibt es da noch andere Möglichkeiten?

Danke für Eure antworten.

Gruß Carsten
Mitglied: OliverHu
20.01.2012 um 13:25 Uhr
Hallo Carsten,

willst du es nur von bestimmten Nutzern nicht angezeigt bekommen, oder generell von alles AD Konten?
Bitte warten ..
Mitglied: cuxadm
23.01.2012 um 11:16 Uhr
Hallo Oliver,

ich hätte es lieber, das ich über eine OU und Policy , für bestimmte Benutzer in dieser OU das Attribut
Mobile_number verstecke. Wenn es nicht anders geht , dann kann auch die Sichtbarkeit der Mobile_number für alle Benutzerkonten entfernt werden.

Gruß Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: OliverHu
23.01.2012 um 11:34 Uhr
Hallo Carsten,

Ok. Du kannst eine Sicherheitsgruppe erstellen, in die du diese bestimmten Nutzer aufnimmst. Dann auf die OU mit deinen Nutzern die Eigenschaften aufrufst und unter Sicherheit die Gruppe hinzufügst. Über Erweitert -> "Gruppenname" Bearbeiten -> Registerkarte Erweitert -> Übernehmen für: Benutzer-Objekte -> Attribut Mobilfunknummer lesen auf verweigern setzen.

Damit verweigerst du der Gruppe das Attribut Mobilfunknummer zu lesen, somit ist es auch nicht mehr sichtbar, für die Mitglieder der Gruppe.
Dies kannst du ja auch in einer Test-OU mit Testbenutzern testen, ob dies deinen Anforderungen entspricht.
Bitte warten ..
Mitglied: cuxadm
23.01.2012 um 14:57 Uhr
Hallo Oliver,

hat leider nicht funktioniert. Ich konnte die Schritte genauso nachvollziehen aber leider kann ein User egal welcher unter Eigenschaften im Outlook immer noch die Mobiltelefonnummer anderer Benutzer lesen.

Auf die OU Mitarbeiter (Sicherheit) die Domänen lokale Gruppe DLS_MobileNumber_nicht_lesen hinzugefügt.
Unter Erweitert, die DLS_MobileNumber_nicht_lesen bearbeitet. Unter Benutzerobjekte unter Eigenschaften das Attribut
"Mobilfunknummer" lesen -> verweigern gesetzt.

Auch noch danach alle mal gelöscht und /oder die Vererbung gesetzt.

Wird immer angezeigt..

Evtl. hast Du oder ja noch jemand andere noch ne Idee..

Danke schon mal im voraus..
Bitte warten ..
Mitglied: OliverHu
23.01.2012 um 15:12 Uhr
Hast du das mal nur mit einem Nutzer anstatt der Gruppe versucht? Eventuell ist es das falsche Attribut.
Interessant wäre auch, wenn du bei dem Nutzer der das Attribut nicht lesen soll, die AD Konsole startest und auf dem Nutzerobjekt wirkich die Mobilnummer nicht lesen kannst.

Eigentlich sollte das obige funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: cuxadm
31.01.2012 um 15:34 Uhr
Hallo Oliver,

ja auf der Benutzerkontenebene funktioniert das.
Da kann ich dann der Gruppe die Telefon - und Postoptionen lesen verweigern und es besteht dann die Möglichkeit, in den Benutzerobjekten das Verweigern für das Lesen und Schreiben der Mobilfunknummern zu setzen.


Nur ist mir das ehrlich gesagt ,viel zu aufwendig , dass für alle Benutzerkonten einzeln zu machen.

Eine Ebene höher in der OU für die Benutzergruppe steht die Telefon -und Postoption verweigern für die Gruppe nicht zur Verfügung.

Muss dann da evtl. noch eine "Objektverwaltung zuweisen" vorgenommen werden?

Gruß Carsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Active Directory Report (7)

Frage von mah0ni zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Active Directory-Verwaltungscenter macht Probleme (1)

Frage von MrFuzz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Verschlüsselungsmethode Active-Directory Domänen Usern (4)

Frage von User79 zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Active Directory: Basisordner automatisch füllen lassen? (5)

Frage von Rene12345 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(8)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Utilities

CCleaner 5.33 mit Malware infiziert

(27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Problem mit DELL 815R Server und Windows Bluescreen (24)

Frage von Leo-le zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...