Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Active Directory richtig installieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

05.12.2004, aktualisiert 06.12.2004, 4417 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich möchte AD bei uns einsetzen.

Es sind ca. 150 Clients ca. 10 Server (Win NT4.0 DC und div W2k Member server)

Desweiterem gibt es 3 Betriebe die dann zusammen laufen sollen ( sprich: bis jetzt hat jeden sein eingendes Netzwerk, keine Vertrauensstellung ).

Welche Vorgehensweise wird da empfohlen?

Was muss man dringend beachten?

Es soll eine Domäne geben mit je 1 der 3 lokationen.

Also Geamt Domäne und dann Betreib 1, 2 und 3 die sich dann sehen können und mit Sicherheitseinstellungen auch zugreiffen können.

Die Betriebe sind über VPN verbunden.

Danke
Mitglied: mbrochhagen
06.12.2004 um 08:22 Uhr
Hallo!

Da hast Du Dir ja jede Menge vorgenommen...

Zunächst verabschiede Dich bitte von PDC und BDC (NT4.0) und homogenisiere/migriere Deine Umgebung auf Windows 2000/2003. Ich gehe davon aus, dass die Domäne zentral verwaltet werden soll. Der Befehl "dcpromo" und DNS sollen bekannt sein, die Verbindung über VPN steht.

Ich würde in meinem Serverraum eine Rootdomäne "betrieb.ads" anlegen. Auf weiteren Servern dann die Subdomänen wie "betrieb1.betrieb.ads", "betrieb2.betrieb.ads", "betrieb3.betrieb.ads". Mindestens für die Rootdomäne "betrieb.ads" würde ich einen zweiten DC installieren - wenn nicht sogar für alle (Redundanzen schaffen!!!), der (oder die) in einem weiteren Serverraum seine (ihre) Dienste verrichtet (verrichten).

Jeweils ein weiterer (Sub-) Domänencontroller für jede Domäne kommt dann in die Serverräume der jeweiligen Standorte - möglichst auch dort mit jeweils einem redundanten DC. Achte darauf, auch für Deinen Stammbetrieb eine Subdomäne einzurichten und vergebe für die Subdomänen markante Namen zur leichteren Differenzierung.

Hierbei stellt sich die Frage nach der Art der Umstellung auf Windows 2000/2003: entweder durch upgrade durch die Windows 2000/2003 Server-CD (spezielles Thema!) oder aber - was ich in einer gewachsenen Umgebung bevorzugen würde - die Befreiung von Altlasten und somit die komplette Neustrukturierung von Anfang an - bei 150 Clients geht das NOCH...

Dieses System ist auf gute Verwaltbarkeit und hohe Ausfallsicherheit ausgelegt, bringt aber unter Umständen hohe Anschaffungskosten mit sich (bei zwei Außenstellen minimal sieben Server OHNE Redundanzen - aber das Risiko wirst Du nicht eingehen wollen )

Ich hoffe, geholfen zu haben...

Michael Brochhagen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst Linux als Active Directory Domäne (7)

Frage von 134408 zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Active Directory Report (7)

Frage von mah0ni zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Active Directory-Verwaltungscenter macht Probleme (1)

Frage von MrFuzz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Serie: Active Directory Zertifikatsdienste (Teil 1-8)

Link von pewa2303 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (15)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...