Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Active Directory nicht verfügbar

Mitglied: haniballp

haniballp (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2011, aktualisiert 08.03.2011, 10291 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

da ihr mir bis jetzt immer weiter helfen konntet wende ich mich erneut an euch in der Hoffnung das ihr mir helfen könnt.


Ich betreibe einen Windows 2008 R2 Foundation Server inkl. der installierten Rollen: Active Directory- Dienste, Dateidienste, DNS-Server, Netzwerkrichtlinien- und Zugriffsdienste, Remotedesktopdienste, Webserver (IIS)


Und ich muss sagen das auch alles soweit läuft.

Aber seid neustem kann ich auf die Rolle Active Directory nicht zugreifen, es erscheint immer die gleiche Fehlermeldung:

"Es konnten aufgrund des folgenden Problems keine Namensinformationen gefunden werden:
Der Netzwerkpfad wurd nicht gefunden.
Wenden Sie sich an den Systemadministrator, um sicher zu stellen, dss Ihre Domäne richtig konfiguriert und online ist."


Kurioser Weise kann ich mich aber anmelden, abmelden, Passwörter ändern.
Dies sollte ja laut meiner logik nicht funktionieren, oder ?

Ich hab auch dcdiag.exe ausgeführt
dies meldet

"Anfangssetup wird aus geführt:
Der Homeserver wird gesucht...
Homeserver = XXX
[XXX] LDAP-Verbindungsfehler 0,
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet..
[XXX] Nicht behebbarer LDAP-Fehler 89:"





Hat wer ne idee ?

Danke im vorraus
Thomas
Mitglied: YotYot
20.01.2011 um 08:37 Uhr
Hallo Thomas,

"Nicht behebbar" klingt immer so dramatisch....
Ich hab jetzt mal nur eine Seite lang die Suchmaschine meiner Wahl bemüht und - nichts brauchbares gefunden. Es wird Dir also kaum etwas anderes übrig bleiben, als alles, was es an Ereignisanzeigen, Logdateien und ähnlichem gibt, auseinander zu pflücken. Mit den Infos daraus hat hier vielleicht auch noch jemand eine Idee.

Was natürlich immer interessant zu wissen ist:
Hat es vorher eine Änderung im AD gegeben? Irgendwas verschoben, neu angelegt, gelöscht, per Script bearbeitet? Läuft das AD eigentlich korrekt? Was ist mit dem DNS? Ist da alles in Ordnung? Vielleicht findet er nur einen Eintrag nicht, weil die DNS-Struktur ein wenig verbogen ist, sowas hatte ich mal. Da fehlten nach einigem Hin- und Herverbiegen zwei Einträge.

Und ganz wichtige Frage: Wie lange eicht Deine AD-Sicherung zurück? Du hast maximal so lange Zeit, wie Du eine funktionierende Sicherung des AD hast, auf die Du zurücksetzen kannst, für den Fall, dass es wirklich "nicht behebbar" ist. Wenn Du keine Sicherung hast: Das übt. Im Neuaufsetzen einer Domäne. Oder Du durchforstest das AD manuell nach möglichen Fehlern. Das nur für den schlimmsten Fall, schau erstmal nach weiteren Infos.

Gruß

Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: haniballp
21.01.2011 um 11:24 Uhr
Dann werd ich mich mal durch die logs arbeiten....

Das AD funktioniert tadellos, nur darauf zugreifen kann ich nicht.

Bearbeitet wurde nichts, also nicht wissentlich...

sobald ich was kurioses gefunden hab, lass ich euch teilhaben


Google hatte ich auch schon gefragt, aber wie bei dir auch keine info zu finden, hatte auch ma im technet geguckt, aber da hab ich auch nichts gefunden was mir weiter helfen konnte.

Grüße

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: YotYot
21.01.2011 um 19:58 Uhr
Sag mal, was genau machst Du eigentlich? Willst Du nur die AD-Verwaltung starten oder wie greifst Du zu? Funktionieren GPOs noch oder gibt es da auch Probleme?
"Netzwerkpfad nicht gefunden" hört sich ja nun irgendwie nach DNS-Problem an. Oder Freigabeproblem. Existiert die Freigabe "Netlogon"?

Gruß

Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: haniballp
24.01.2011 um 12:55 Uhr
hallo, danke für die Anworten es war ein DNS Problem

Grüße Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: VitoCorleone
29.01.2011 um 14:16 Uhr
Hallo Thomas,
ich habe genau das gleiche Problem: Nicht behebbarer LDAP-Fehler 89:

Was genau war Dein DNS Problem?

Danke und best eGrüße

DonVito
Bitte warten ..
Mitglied: Sonador
02.02.2011 um 20:38 Uhr
Genau das würde mich auch interessieren. Das gleiche Problem hab ich nämlich auch und bin echt am Verzweifeln..
Bitte warten ..
Mitglied: haniballp
08.03.2011 um 14:39 Uhr
Es sah eine weile danach aus, das es sich der fehler durch die überarbeitung der dns einträge wieder eingeränkt hatte.... nun hab ich knapp 4 wochen nichts gemacht am Server.... und nun komm ich wieder und stelle fest das der Fehler wieder da ist.... komischer weise ab und an funktioniert, könnte ich schon fast als sporadisch definieren...

Also fang ich wieder an die Logs durch zugucken ....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Active Directory Vertrauensstellung
Frage von ukulele-7Windows Server11 Kommentare

Ich muss sagen das ist meine erste Vertrauensstellung. Ich habe sie in unserer alten AD ads.domain.local Windows 2003 und ...

Windows Server
Mit Tastenkürzel im Active Directory navigieren?
gelöst Frage von Fish01Windows Server3 Kommentare

Hallo! Folgender Fall als Beispiel: Habe in einer OU ca. 100 User und möchte zB: bei jedem User kontrollieren, ...

Windows Server
Active Directory - Umlaute ersetzen
gelöst Frage von duschgasWindows Server5 Kommentare

Hallo liebe Community, Ich besitze ein AD, das historisch gewachsen ist. Unter anderem enthält es Umlaute wie Ä Ü ...

Windows Server
Erfahrungsberichte mit Azure Active Directory
Frage von SiliciumWindows Server4 Kommentare

Hallo Zusammen, wir ueberlegen, unsere Windows Domaene in die Cloud zu schieben. Ich habe da einige Bedenken, ausserdem habe ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 10 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...