Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Active Direktory Eintrag für Ordner auf Desktop sperren

Frage Microsoft

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

16.09.2008, aktualisiert 18.09.2008, 5178 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
wir haben ein Windows XP Netzwerk mit einem Windows 2003 DC. Auf diesem DC liegen Richtlinien drauf, welche unterbinden sollen, das normale Ordner vom Desktop der User geöffnet werden können.
Diese Richtlinie halte ich für ziehmlich Sinnlos, da man manchmal Ordner braucht um Dateien zu Sortieren.
Meine Frage an euch ist kennt jemand den Namen dieser Regel, welches dies Unterbindet???
Mitglied: Logan000
16.09.2008 um 15:58 Uhr
Moin Moin

Auf diesem DC liegen Richtlinien drauf, welche unterbinden sollen, das normale Ordner vom Desktop der User geöffnet werden können.

Verstehe ich das richtig? Der User hat einen Ordner auf seinem Desktop den er nicht öffnen kann? Wie solte ein solcher ordner dahin kommen?
Oder meinst Du das die User keine Ordner auf dem Dektop anlegen können?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
16.09.2008 um 16:09 Uhr
hi
die User selbst können keine Ordner anlegen das kann nur der Admin. Aber wenn ich denen nun Ordner auf deren Desktop packe muss dieser ja auch vom User geöffnet werden. z. B. der Ordner Daten nur um mal ein Beispiel zu nenen
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.09.2008 um 17:59 Uhr
Zitat von roland123:
Hallo,
wir haben ein Windows XP Netzwerk mit einem Windows 2003 DC. Auf
diesem DC liegen Richtlinien drauf, welche unterbinden sollen, das
normale Ordner vom Desktop der User geöffnet werden können.
ok...
Diese Richtlinie halte ich für ziehmlich Sinnlos, da man
manchmal Ordner braucht um Dateien zu Sortieren.
tja, dann frag mal eueren Admin, warum er die Richtlinie eingerichtet hat und du wirst eine Antwort hören - die dich rartfatz den Sinn dahinter verstehen läßt.

Meine Frage an euch ist kennt jemand den Namen dieser Regel, welches
dies Unterbindet???
Yupp - aber frag mal lieber euren Admin.

Ps: Ein Ordner, der kein Ordner ist, sondern ein link (.lnk) auf einem Netzwerk Serverorder - hat einen kleinen aber gewaltigen Vorteil, das Profil wächst nicht ins Bodenlose, wenn jemand dort dateien ablegt und Sie dort "vergißt".
Und genau das ist der Grund der Policy, die du nun gerne weghaben möchtest.

Ergo: Red mit deinem Admin, und richte den Usern Verknüpfungen auf eine Freigabe ein, auf die diese dann auch Lese & Änderungsrechte haben und damit hast du die eleganteste Lösung schon realisiert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
17.09.2008 um 11:17 Uhr
hi TimoBeil,
ich bin der Admin das ist ja das Problem an der Sache. Ich habe diese Anlage vor ein paar Monaten von meinem Vorgänger übernommen. Auch Links öffnet den PC nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
17.09.2008 um 11:59 Uhr
Moin Moin

Habe ich das richtig verstanden?
Order und Verknüpfungen auf dem Desktop der Anwender können von den Usern nicht "geöffnet" werden, wenn du diese als Administrator angelegt hast.
Das "riecht" nach mangelden Rechten.

Bekommen die Anwender Fehlermeldungen wenn Sie versuchen diese Ordner zu öffen oder Verknüpfungen zu folgen?

Um herauszufinden (ob und) welche Richtlinie dafür verantwortlicht sein könnte, ist es hilfreich eine Richtlinienergebnis mit der GPMC zu ermitteln.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.09.2008 um 12:19 Uhr
Hi Roland,

dann schau dir mal das da an.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
17.09.2008 um 16:25 Uhr
hi
ja die Rechtegeschichte kommt auf. Aber diese Ordner sind so eingestellt, dass alle Autentifizierten User vollen Zugriff haben und trotzdem geht es nicht
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
17.09.2008 um 16:29 Uhr
hi
es kommt die Meldung "Dieser Vorgang ist aufgrund von Einschränkungen abgebrochen die für diesen Computer gelten"
Ich habe jetzt schon dem Benutzer "jedem" vollen zugriff gegeben und auch versucht die Benutzer als Besitzer ein zu tregen es geht einfach nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
18.09.2008 um 09:32 Uhr
Moin Moin

Zitat von roland123:
Ich habe jetzt schon dem Benutzer "jedem" vollen zugriff
gegeben und auch versucht die Benutzer als Besitzer ein zu tregen es geht einfach nicht
Was genau geht nicht? Den User als Besitzer einzutragen oder der User kann trotz Besitz den Ordner nicht öffnen?

es kommt die Meldung "Dieser Vorgang ist aufgrund von Einschränkungen abgebrochen die für diesen Computer gelten"
Habt Ihr evtl. per GPO den zugriff auf Laufwerk C: blokiert?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
18.09.2008 um 16:59 Uhr
Moin Timobeil,
ich glaube dein Tipp trifft das, was ich gerade gemacht habe. Ich habe dem User Adminrechte gegeben (vorübergehend). Dann habe ich unter dem Button Netzwerkumgebung eine Netzwerkresourcce angelegt und davon dann eine Verknüpfung auf dem Desktop hinterlegt. Danach den User wieder seine Rechte vergeben und siehe da es funktioniert.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Outlook Terminersteller ändern über Active Direktory (1)

Frage von Coynmin zum Thema Exchange Server ...

Windows 10
gelöst Desktop-Ordner werden erst nach 30 Minuten geöffnet (7)

Frage von Thorit zum Thema Windows 10 ...

Webbrowser
gelöst Internet Explorer 11 Desktop Benachrichtigung möglich? (2)

Frage von mexx zum Thema Webbrowser ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (25)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...