Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ActiveSync Kalender Problem mit Apfel iOS Geräten

Frage Apple iOS

Mitglied: WWW-KR

WWW-KR (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2013 um 16:46 Uhr, 4206 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich.
Der Benutzer hat ein iPhone und iPad mit ActiveSync Synchronisation gegen einen Exchange 2003 Server. Beide Geräte haben sich sauber abgeglichen bis ca. Mitte Dezember 2012. Es wurde keine Änderung dazwischen vorgenommen, trotzdem klappt es nicht mehr seitdem. Die Kalendereinträge in den Geräten sind willkürlich in den Geräten nach dem 21. Dezember. Bedeutet, heute sehe ich nur 2 von 6 Terminen. Mails, Kontakte und Aufgaben sind von dem Problem nicht betroffen.

Folgendes wurde schon unternommen, ohne Lösung des Problems:
• Server Neustart (andere Benutzer haben keine Probleme).
• Kalender Synchronisierung ab und eingeschaltet.
• Komplettes ActiveSync Konto gelöscht und neu eingetragen.
• iPad und iPhone von iOS 5.1.1 auf 6.0.1 aktualisiert.
• Kompletter Reset des iPad und alles manuell neu eingerichtet (kein Backup und Restore).
• Postfach abgetrennt und neues erstellt, nur Kalender eingespielt.
• Termine über 2 Jahre im Outlook Kalender entfernt.

Wenn ich im iPad/iPhone ein Termin eintrage taucht es im Outlook auf. Wenn ich es im iPad/iPhone verschiebe oder lösche, wird die Änderung auch im Outlook vorgenommen. Das andere Apfel Device nimmt keine der Tätigkeiten war. Eine Änderung im Outlook wird auch an die Geräte nicht übergeben.

Wenn ich mein Android Gerät mit dem Postfach verbinde wird der Kalender in Sekunden vollständig synchronisiert und alle Änderungen zwischen Outlook – Android funktionieren ohne Probleme.

Über nützliche Tipps zur Lösung des Problems würde ich mich sehr freuen.

Gruß
WWW-KR
Mitglied: setixx
21.01.2013 um 14:04 Uhr
Hi
ich würde folgendes vorschlagen:
- update von Exchange 2003 auf neusten Servicestand (Sp2)
- update des Windows OS auf neusten Servicestand
- Kalender des Benutzers bereinigen (eventuell alle Termine löschen und neu anlegen lassen)
wenn das nicht hilft

- Sicherung aller Outlook Daten des Benutzers der Probleme macht in eine PST
- Dokumentation aller Berechtigungen des Benutzers
- löschen des Benutzers
- Neuanlage mit Exchange Konto
- zurück sichern der Daten

Warnung: Damit ergibt sich ein neuer Benutzer der zwar den gleichen Namen hat aber eine neue SID und Outlook / Exchange wird die alte SID noch im Kopf haben,(z.B. wenn ein Interner Benutzer nur den Namen eintippt anstatt über den AN Button den Benutzer auswählt.) diese Mails gehen direkt ins Nirwana , deshalb alle Internen Mailbenutzer informieren. Extern hat es aber keine Auswirkung

Bei uns konnte ich damit ein ähnliches Problem lösen.

Mit freundlichen Grüßen setixx
Bitte warten ..
Mitglied: WWW-KR
23.01.2013 um 17:00 Uhr
Hallo setixx,

- update von Exchange 2003 auf neusten Servicestand (Sp2)
Bereits letzter Stand.

- update des Windows OS auf neusten Servicestand
Bereits letzter Stand.

- Kalender des Benutzers bereinigen (eventuell alle Termine löschen und neu anlegen lassen)
wenn das nicht hilft
2007 bis heute + bereits zig in der Zukunft?

- Sicherung aller Outlook Daten des Benutzers der Probleme macht in eine PST
Wurde auch schon einmal gemacht.

- Dokumentation aller Berechtigungen des Benutzers
- löschen des Benutzers
- Neuanlage mit Exchange Konto
- zurück sichern der Daten
Wie schon geschrieben, das Exchange Konto wurde schon entfernt und durch ein neues ersetzt. Es hat nichts gebracht.


Warnung: Damit ergibt sich ein neuer Benutzer der zwar den gleichen Namen hat aber eine neue SID und Outlook / Exchange wird die
alte SID noch im Kopf haben,(z.B. wenn ein Interner Benutzer nur den Namen eintippt anstatt über den AN Button den Benutzer
auswählt.) diese Mails gehen direkt ins Nirwana , deshalb alle Internen Mailbenutzer informieren. Extern hat es aber keine
Auswirkung
Das ist mir klar, deswegen Exchange Konto getrennt und nicht Benutzer gelöscht. Eventuell wäre es eine Lösung, aber der Aufwand beläuft sich gegen 1 Tage Arbeitszeit. Die Einstellungen bei diesem Benutzer sind sehr breit und tief.

Danke + Gruß
WWW-KR
Bitte warten ..
Mitglied: setixx
24.01.2013 um 10:28 Uhr
Moin,
ja, die Prozedur ist mit einem gewissen Aufwand verbunden.
Du kannst vielleicht folgendes vorab noch mal testen: Erstelle einen neuen Benutzer mit Mail und melden diesen an die I OS Geräte an. Wenn es funktioniert ist das ein erster Anhaltspunkt, dass der Benutzer Probleme hat. Wenn es funktioniert kannst du die PST Daten ja auf diesen Benutzer zurück sichern und dann noch mal schauen.

Vermutlich wirst du nicht an der Löschung des gesamten Benutzers (Windows + Exchange)vorbeikommen. Und die Termine wieder neu! manuell erstellen.

Wir haben das auch hinter uns und die Assistenz war nicht begeistert aber es hat funktioniert.

Gruß setixx
Bitte warten ..
Mitglied: xnikab
08.11.2016, aktualisiert 10.11.2016
Um SMS-Nachrichten vom iPhone auf den Computer übertragen, können Sie mit Coolmuster iPhone Data Transfer App zu helfen. Nur wenige einfache Schritte, um SMS von iPhone auf den Computer übertragen. Sie können es auch verwenden, um andere Daten auf den Computer ohne iTunes übertragen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Activesync Problem bei IOS 10.1.1 und Wildcard SSL Zertifikat (2)

Frage von hasel123 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst ActiveSync Autodiscover auf iOS und Android (2)

Frage von gullie zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...