Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

AD über 2 Netzwerkkarten und 2 Netze, geht das ?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: lifestyler

lifestyler (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2010 um 11:56 Uhr, 3660 Aufrufe, 2 Kommentare

Ein nettes Hallo,
Ich bin Informatikstudent und arbeite zur Zeit in einem kleinen IT Unternehmen als Aushilfs-Admin
und stehe zur Zeit vor einem Problem welches ich nicht richtig definieren kann.

Zu erst einmal meine Netzwerkstruktur.
Ein Dell Server mit 2 Netzwerkarten (192.168.200.101, 192.168.111.101).
Im Netz 192.168.100.201 läuft ein Active Directory mit meheren Clients (ca. 10).
Ich möchte nun weitere Clients, welche an der 2. Netzwerkkarte hängen mit in die Domäne nehmen.
Der weitere Aufbau ist wie folgt, nach der Netzwerkkarte kommen 2 Fortigate Hardware Firewalls.
Diese verbinden 2 Netze 192.168.111.xxx (Das Netz des Servers) mit 192.168.77.xxx,
dazwischen ist ein verschlüsselter VPN-Tunnel.
An der 192.168.xxx Adresse hängen die Clients. Diese würde ich gerne in das gleiche AD
nehmen. Auf dem Server laufen verschiedene Webanwendungen, diese sind von beiden Netzen erreichbar (dass eine mit AD und dass, welches mit hinein soll) .
Der einfache Versuch, die Domäne bei den Clients im Arbeitsplatz einzutragen scheiterte, da die Domäne nicht gefunden werden konnte.
Kann ich weiter Clients mit in das AD nehmen, ohne die Netzwerkstruktur zu ändern?
Hier nochmal eine grober skizze der Netzwerkstruktur.


Ich habe keine bewsussten Konfiguration in Bezug auf DHCP, DNS oder RAS vorgenommen.

Ich hoffe ich konnte ich mein Problem einigermaßen schildern, da es mir selber recht schwer fällt eine genaue Problemanalyse durchzuführen.

Weitere Probleme die ich auf mich zukommen sehe sind, dass durch die Verschlüsselung die Leitung zum Server verlangsamt ist,
und bei Großem Datentransfer die Leitung dicht sein wird. Von daher weiß und kann ich auch nicht beurteilen ob dieser Lösungsweg sinnvoll ist.
Vorteile sehe ich in der Sicherung der Daten, wenn sie auf dem Server liegen sind sie einfacherer Automatisierbar.

Eine Einschätzung hierzu würde mir helfen.

Beste Grüße und vielen Dank für euere Hilfe
Mitglied: Skiddoo
16.08.2010 um 13:24 Uhr
Was vom Prinzip her auf jeden Fall funktionieren sollte ist die im (ich nenns jetz einfach mal) lokalem Netz in die Domäne aufzunehmen und danach zum eigentlichen Standort zu bringen.
Das ganze hängt vom Routing ab.
Prinzipiell gehts auch so das du die vor Ort einträgst. Dann musst allerdings gucken das du die Domäne mit dem vollqualifizierten Namen einträgst und DNS etc.. stimmen.

Edit: Wie sehn die Subnetzmasken aus? Gehn die Pings durch?
Bitte warten ..
Mitglied: 1983Hitcher
16.08.2010 um 14:02 Uhr
Das Funktioniert auf jeden Fall.
Du musst nur den DNS Server richtig konfigurieren für beide Netze.
Ich habe vor einiger Zeit mal 2 Schulungsräume auf diese Weise eingerichtet

- Unterschiedliche Netze und eine AD
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Wechselmedien per AD gesperrt - Tastatur geht nicht mehr

Frage von avalox zum Thema Windows Server ...

Samba
Samba AD V 4.3.11-Ubuntu (Frage zu Best-Practice) (6)

Frage von Belephor zum Thema Samba ...

Microsoft
Server 2012 ad auf server 2012 r2 migrieren (10)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Weiterbildung
Cebit 2017 - Geht ihr hin ? (7)

Frage von AveiroCR7 zum Thema Weiterbildung ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte