Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

AD Auswertung - Welcher User war zuletzt an PC XXX angemeldet

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: banane31

banane31 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2014 um 07:47 Uhr, 3288 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich stehe hier gerade mal wieder vor einem Problem, was schon viel Zeit und nerven gekostet hat!

Erstmal zum Problem:
Wir nutzten seid neustem F-Secure Business Security in unserem Unternhemen.
Vorher war Microsoft Forefront Client Security in Betrieb.

F-Secure versprach uns, dass beim ausrollen ihrer .msi der Forefront sauber deinstalliert wird.
Das ist nun leider nicht so, nach Rücksprache mit denen haben wir noch eine neue Version mit
einem FIX bekommen, das funktioniert aber auch nicht!
Win32ErrorCode 1
Nun habe ich mir die Mühe gemacht und eine Excel Tabelle mit sämtlichen Rechnernamen angelegt.

Auf Rechnern mit Windows 8.1 gibt es keine Probleme, da dort nur der Windows Defender standardmäßig drauf ist.
Auf allen anderen Rechnern (Windows 7 SP1 Ent) ist also Forefront drauf und muss runter!

Ich bin nun schon umher gewandert und habe ca. 80 Rechner geprüft und Forefront deinstalliert.
Da ich hier noch ca. 180 PC's habe wo ich das gleiche machen muss....suche ich nach einer Hilfestellung.

Die PC's sind alle Fortlaufend nummeriert und wir haben TeamViewer auf jedem Rechner.
Da ich nicht einfach auf jeden PC Connecten will (Datenschutz) bräuchte ich über das AD
eine Auswertung welcher User zuletzt an welchem PC angemeldet war, um diesen telefonisch um Erlaubnis zu fragen.

Hatte sons auch schon überlegt via Explorer \\Clientname\C$ auf die Benutzerverzeichnnisse zu schauen, das ist aber viel zu aufwendig!

Ich bedanke mich und wünsche einen guten Start in den Tag und schonmal ein schönes Wochenende.
Mitglied: xbast1x
24.10.2014 um 07:56 Uhr
Würde mir dem TO anschließen
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
24.10.2014 um 08:14 Uhr
Kann man das nicht aus den Event-Logs auslesen?

ankh
Bitte warten ..
Mitglied: xbast1x
24.10.2014 um 08:34 Uhr
Ja aber dafür wird ein Script benötigt, welches nur die Zeilen für An/Abmeldung ausliest
Bitte warten ..
Mitglied: seltsam
24.10.2014 um 08:34 Uhr
Moin,

Eventlog ist gut.
Kannst Dir auch eine Gruppenrichtlinie bauen, welche Dir Anmeldeereignisse anzeigt.
Das bedeutet aber auch viele Logfiles.
Oder Ein kleines script in einer Gruppenrichtlinie, was Dir den aktuellen Benutzer bei Anmeldung irgendwo rein schreibt.
So hast Du es an einer Stelle.
Ansonsten Remote Verbindung über die Computerverwaltung und ebenfalls die Eventlogs, da siehst Du auch, wer sich zuletzt angemeldet hat.

Gruß aus Berlin
Bitte warten ..
Mitglied: seltsam
24.10.2014 um 08:36 Uhr
ECHO "%DATE% - %username% - %Computername%" >>\\netzfreigabe\datei.txt
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
24.10.2014 um 11:14 Uhr
Hallo,


die PC´s inkl. der damit bearbeiteten Daten gehören Deinem Arbeitgeber.
Was also soll da der Bediener (ein weiterer Angestellter Deines Arbeitgebers) entscheiden?

Wenn Dir Dein Arbeitgeber den Auftrag erteilt seine PC zu betreuen spielt es eigentlich keine Rolle was der PC-Bediener dazu sagt.


mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: seltsam
24.10.2014 um 11:25 Uhr
Kommt drauf an, ich wäre da vorsichtig mit einem Zugriff, zum einen stört man die Mitarbeiter, zum anderen muss sicher gestellt sein, dass Daten, die nicht für fremde Augen bestimmt sind, auch nicht ohne weiteres werfügbar werden, daher ist das schon etwas heikel. Das Personalbüro oder der Controller in der Budgetplanung möchte sicher nicht dass einfach so auf seinen Screen geschaltet wird!
Vor allem aber ist eine automatisierte Lösung unauffällig, auch wenn dann wieder mal niemand Dich arbeiten sieht. Aber da ists wie beim Fussball, das Ergebnis zählt.
Bei der Anzahl von Clients ist es weiterhin gut möglich, dass auch ein Betriebsrat oder eine Betriebsvereinbarung dem unbeschränkten Zugriff auf die Clients ohne Vorankündigung im Wege steht.
Übrigens kann man Teamviewer auch Nutzen um zu inventarisieren. Nennt sich IT-Brain, habs mal getestet und es gibt ne Menge her, wieviel Benutzerdaten der Clients dabei raus kommen, weiß ich nicht mehr. Aber man kann es für einen zeitraum kostenfrei testen.
Vielleicht reicht Dir das schon.

Beste Grüße
Seltsam
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
24.10.2014 um 12:17 Uhr
Hi Seltsam,


Dein Einwand ist natürlich völlig korrekt.
Einerseits die Störung und zweitens ohne Ankündigung aufschalten ist natürlich tabu.

Ich meinte aber grundsätzlich ist es nicht sinnvoll sich die Freigabe (wg Datenschutz) vom Nutzer zu holen.


Aus meiner Sicht ist das in etwa so als wenn der Elektriker Dich fragt ob er beim Nachbarn den Strom abstellen darf.


mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: Rudbert
25.10.2014 um 11:04 Uhr
Hi,

mal ein Ansatz zu deinem Ursprungsproblem: deinstalliere doch remote über z.B. "psexec". Ich würde mir bei 260 Clients außerdem mal Client-Management-Software oder Softwareverteilung angucken, vereinfacht die "TeamViewer-Administration" erheblich

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
27.10.2014 um 06:57 Uhr
Moin,

nun ja ein richtiger Ansatz ist jetzt nicht wirklich dabei...

Gesucht ist wirklich nur eine "dumme" Powershellabfrage...sowas muss doch irgendwie relativ leicht realisierbar sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Borob14
24.11.2014, aktualisiert um 13:43 Uhr
Hi,

ich würde die Sache anders lösen:

erstens kleine Batch per Loginscript um die alte Software zu entfernen.
In die Batch vor dem Start ne Abfrage ob es den Installordner noch gibt.
das könnteste noch erweitern, mit nem anschließenden install des neuen Virenscanners, ebenfalls per MSI.


Uninstall LAUT MS:
msiexec.exe /uninstall mp_ambits.msi /qn
msiexec.exe /uninstall momagent.msi /qn
msiexec.exe /uninstall fcsssa.msi /qn

_____________________

grobe ungetestete Batch
@echo off
IF EXIST "C:\VIRENPROGRAMMALT\" (GOTO WEITER) ELSE (GOTO STOPP)

:WEITER
msiexec.exe /uninstall mp_ambits.msi /qn
msiexec.exe /uninstall momagent.msi /qn
msiexec.exe /uninstall fcsssa.msi /qn

:STOPP



Mit freundlichen Grüßen Rob
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Welche Freigaben haben welche Rechner im Netzwerk und welche User ist angemeldet? (5)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Batch & Shell
gelöst User und AD Gruppe finden - wie das Pferd aufzäumen (5)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst AD-User einer AD-Gruppe auslesen und in ein File schreiben (15)

Frage von Estefania zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...