Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

AD Name zu lang

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: retz12

retz12 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2009 um 09:28 Uhr, 8629 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe ein Problem!
Ich verwende eine Windows 2003 Server.
Wenn ich jetzt einen neuen User in der Active Directory anlegen möchte, muss ich auch einen Anmeldenamen angeben. Ich habe jetzt einen Benutzername bzw. Namen der zu lange dafür ist. Kann man das irgendwie umgehen bzw. lösen?
Mitglied: 60730
09.10.2009 um 09:34 Uhr
Zitat von retz12:
Ich habe ein Problem!
Guten Morgen liebe Sorgen, seid Ihr auch schon alle da?

Ich verwende eine Windows 2003 Server.
Jaja die Frauen
Wenn ich jetzt einen neuen User in der Active Directory anlegen möchte, muss ich auch einen Anmeldenamen angeben.
Das soll vorkommen..
Ich habe jetzt einen Benutzername bzw. Namen der zu lange dafür ist.
Kann man das irgendwie umgehen bzw. lösen?

Nein.
in der kürze liegt die würze, warum dann nur die Frage und nicht am Usernamen würzen?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
09.10.2009 um 10:04 Uhr
Hallo,

Zitat von 60730:

Timo war so nett deinen Beitrag in eine Form zu pressen,
ich erläuter das mal:

> Zitat von retz12:
> ----
> Ich habe ein Problem!
Guten Morgen liebe Sorgen, seid Ihr auch schon alle da?

Die Verwendung einer Grußformel sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Eine einfaches Hallo reicht

> Ich verwende eine Windows 2003 Server.
Jaja die Frauen

"Eine" weißt auf weiblich hin obwohl es der Server ist also männlich oder eher Neutrum

> Wenn ich jetzt einen neuen User in der Active Directory anlegen
möchte, muss ich auch einen Anmeldenamen angeben.
Das soll vorkommen..

Offensichtlich.

> Ich habe jetzt einen Benutzername bzw. Namen der zu lange
dafür ist.
> Kann man das irgendwie umgehen bzw. lösen?

Nein.
in der kürze liegt die würze, warum dann nur die Frage
und nicht am Usernamen würzen?


TImo meint wohl: Kürze den Benutzernamen!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
09.10.2009 um 13:53 Uhr
Hi,

tja, als Jimmy Mumulukukuabahh hat man es nicht leicht

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2009 um 15:06 Uhr
....dennoch bin ich sicher, dass selbst Sabine Leutheusser-Schnarrenberger einen gültigen Account in sicherlich mehr als 10 ADs erhalten hat.

Unter anderem als Mitglied im Datenschutzbeirat der Telekom, und diese Truppe kann nun IT-mäßig wirklich nicht zaubern.

Was mich im Umkehrschluss zu der optimistischen Hypothese verleitet, dass dieses Problem bundesweit schon von bis zu 10 Admins/Adminen gelöst wurde.

@retz12

  • Wie lang ist denn für dich "zu lang"? Ich meine, hier unter Erwachsenen können wir doch offen über alles sprechen....
  • Wie/mit welchem Utility versuchst du denn, diesen Neuen-User-mit-dem-dreizehnsilbigen-Namen anzulegen und welche Syntax hast Du versucht?
  • Welchen Fehler/welchen Errorcode bekommst du?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
09.10.2009 um 17:34 Uhr
Hello

Man bzw. Frau fragt sich schon, weshalb uns retz12 den mysteriösen Namen nicht nennen will.
Aber ich bin heute Tolerant, nachdem ich eben aus der Gruppenarbeit nach Hause komme.

Microsoft sagt dazu folgendes:
Ab Server 2000 und höher kann der Anmeldename eine max. länge von 256 Zeichen haben.
Relevant sind jedoch nur die ersten 20 Zeichen.
Zusatzaufgabe an retz12: Wieso nur die ersten 20 Zeichen?

Ich könnte mir vorstellen, dass hier der Hund begraben ist

So retz12, lass uns nicht länger im Regen stehen und löse das Rätsel! Oder ist es doch ein Datenschutzproblem?

Schönes Wochenende
gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: retz12
09.10.2009 um 17:46 Uhr
Es ist richtig, dass es nach 20 Zeichen aufhört.
Wozu ist der genaue name nötig. =Datenschutz ja.

abcdef.abcderfghijklmno

der name ist genau 25 Zeichen inkl einem punkt lange.
Kann man die Zeichen des Anmeldenamens erhöhen?

@Biber: ich verwende lediglich das Active Directory, um neue User anzulegen, und es kommt gar keine Feherlmeldung. Ich kann einfach nur 20Zeichen eines Namen eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2009 um 18:05 Uhr
Moin retz12,

ich versteh ja nich' soviel vom Programmieren wie die RedmonderInnen, aber

  • wenn doch nur die ersten 20 Zeichen des Anmeldenamens relevant sind,
  • dann definiere doch diesen Anmeldenamen als"abcdef.abcderfghijkl"
  • und lass den User/die UserIn doch gerne beim Anmelden den vollständigen Namen eintippseln ("abcdef.abcderfghijklmnopqr"). Ist doch ein freies Land hier...

Ist doch einfacher, als ein eigenes AD-User Schema zu definieren... wie willst du denn da die Risiken der möglichen Seiteneffekte abschätzen?

... und was das Thema "Relevant sind nur die ersten 20" und "ab 25 ist ist auch zu lang" angeht...das habe ich schon mal in anderem Zusammenhang gehört...*grübel*...

Grüße
Biber

P.S. Zum Thema "Datenschutz"
?? Muss ich jetzt die Sabine Leutheusser-Schnarrenwhatever wieder löschen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Schemaerweiterung - Office 365 - Exchange Online mit lokalem AD

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
AD-Berechtigungen von zwei Servern miteinander vergleichen (3)

Frage von s0m3ting zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...