Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

AD SiteName für Anmeldescript abfragen

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: derhoeppi

derhoeppi (Level 2) - Jetzt verbinden

26.07.2010 um 14:09 Uhr, 6767 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Leute,

leider habe ich noch nichts brachbares gefunden. Wir haben eine AD mit unterschiedlichen DomainControllern. Es fängt beim 2003er R1 an geht über den 2008er (32/64bit) bis 2008R2 64bit. Mein Problem ist nun folgendes. Das Unternehmen wächst und wächst und wir haben einen zentralen AD Account mit dem wir Software installieren. Unsere CD-Ablage replizieren wir an die verschiedenen AD Sites, so dass Sie lokal vorliegen. Nun muss ich unsere Anmeldescript für den Installationaccount anpassen. Dazu soll bei der Anmeldung die AD Site abgefragt werden. Je nachdem soll dann das Laufwerk x auf Server 1 ein verweisen und wenn sich ein Kollege an einem anderen Standort anmeldet soll Laufwerk x auf Server 2 verweisen. Ich weiß das man den Sitename mit dsquery abfragen kann, aber das funktioniert auf normalen WinXP Clients nicht. Deshalb meine Frage, ob Ihr noch eine Alternative kennt?

Gruß
derhoeppi
Mitglied: sputnik
26.07.2010 um 14:44 Uhr
Es funktioniert auf normalen XP-Clients nicht, weil's dort nicht installiert ist. Haben die Rechner oder DCs an den verschiedenen Standorten ein eigenes System für Computernamen? Wenn ja, könntest du %COMPUTERNAME% oder %LOGONSERVER% abfragen.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
26.07.2010 um 15:17 Uhr
Häng doch einfach an jeden Standort ein entsprechendes GPO für die jeweiligen Scripte. Wenn deine Sites und Subnets ordentlich gepflegt sind sollte jeder Client das für seinen aktuellen Standort gültige Objekt anwenden. Fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
26.07.2010 um 15:35 Uhr
Hallo,

es gibt nur eine OU in der sich die Rechner befinden. Den Logonserver kann ich natürlich abfragen und dann darauf reagieren. Wie frage ich den Logonserver ab?

Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
26.07.2010 um 15:39 Uhr
IF "%LOGONSERVER%"=="DEINDC" (

.....

)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.07.2010 um 19:23 Uhr
Moin,
Zitat von sputnik:
IF "%LOGONSERVER%"=="\\DEINDC" (

.....

)
oder
01.
ping %computername% -n 1 |find "192.168.10" && goto 10ernetz 
02.
ping %computername% -n 1 |find "192.168.20" && goto 20ernetz 
03.
rem usw.
Wobei - wenn der dc im einen standort ausfällt und dann die Scripte nicht laufen sollen, muß man anders reagieren.
Also eine Kombination aus den beiden Wegen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
26.07.2010 um 20:41 Uhr
You are damn rite
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
27.07.2010 um 00:12 Uhr
es gibt nur eine OU in der sich die Rechner befinden

Und wo ist da das Problem? Du sollst das GPO ja nicht auf eine OU verknüpfen sondern auf einen Standort. Wenn im AD alles stimmt und korrekt konfiguriert ist, wird das jeweilige GPO nur angewandt, wenn sich ein Client am jeweiligen Standort befindet. Damit kann der Client dann das Script ausführen, dass für den jeweiligen Standort gedacht ist.
Noch besser (es geht doch um Softwareverteilung?!) erstellt man die Verteilungs-GPOs getrennt für jeden Standort und kann damit die verschiedenen lokalen Quellen angeben. Geschickter geht es eigentlich nicht.
Wenn es komplizierter sein muss kann man auch noch bspw. mit WMI-Filtern arbeiten und darüber dann die IP-Adresse abfragen und entsprechende Reaktionen konfigurieren. Das wäre aber m.E. schon wieder unnötig kompliziert.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
27.07.2010 um 13:33 Uhr
Wenn ich das:

IF "%LOGONSERVER%"=="\\DEINDC" (

.....

)

in eine vbs Datei packe, dann gibt er mir nichts aus. Nun wollte ich einfach nur eine msgbox haben, die mir den Logonserver ausgibt. Leider gibt er mir da schon keinen Wert aus.

Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
27.07.2010 um 14:32 Uhr
Moin,
Zitat von derhoeppi:
Wenn ich das:

IF "%LOGONSERVER%"=="\\DEINDC" (
.....
)
in eine vbs Datei packe, dann gibt er mir nichts aus. Nun wollte ich einfach nur eine msgbox haben, die mir den Logonserver
ausgibt. Leider gibt er mir da schon keinen Wert aus.

*hmm* also das ist keine vbs sonder eine cmd.
vbs als Loginscript ist eher nicht mein Fall
Und logonscripte mit Messageboxen schon zweimal nicht
den Unterschied von bat/cmd und einem vbs erkennt man doch auf den ersten Blick - bei vbs läuft nix - was vorher nicht definiert wurde.


Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
27.07.2010 um 15:39 Uhr
Hallo TimoBeil,

wenn du nicht so der vba Fachmann bist, sondern auf die Kommandozeile schwörst, dann kannst du mir vielleicht ein Konstrukt verraten mit dem ich select case in der Kommandozeile abbilde. In vba ist es relativ einfach, aber in einer batch habe ich davon noch nie etwas gesehen.

Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
28.07.2010 um 18:51 Uhr
Select Case kann man mit vielen IFs umgehen Wie dem auch sei:


01.
dim WshShell 
02.
dim dc 
03.
 
04.
set WshShell = CreateObject("WScript.Shell") 
05.
 
06.
dc = WshShell.ExpandEnvironmentStrings("%LOGONSERVER%") 
07.
 
08.
if dc = "\\DEINDC01" then 
09.
 
10.
tu dies, tu jenes... 
11.
 
12.
end if
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
29.07.2010 um 00:57 Uhr
Moin,
Zitat von derhoeppi:
Hallo TimoBeil,

wenn du nicht so der vba Fachmann bist,
? sagt wer - jemand der vbs und vba nicht von Batch unterscheiden kann?
sondern auf die Kommandozeile schwörst,
  • lese bitte genauer - vbs als Loginscript ist eher nicht mein Fall
Wenn überhaupt schwör ich drauf am liebsten für eine Aufgabe das beste Werkzeug zu nehmen - die Tatsache, dass ich mich hier oft im B Bereich aufhalte - sagt nix aus
dann kannst du mir vielleicht ein Konstrukt verraten mit dem ich select case in der Kommandozeile abbilde.
  • kommt auf den case an...
In vba ist es relativ einfach, aber in einer batch habe ich davon noch nie etwas gesehen.
VBA ist das VB für Applications, also "Office"
Und in Batch bzw. Shell ist das auch nix dolles.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
AD-Berechtigungen von zwei Servern miteinander vergleichen (3)

Frage von s0m3ting zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (4)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...