Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adaptec 5804 5404 - Logisches Laufwerk Fehlermeldung - RAID10

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: DPSERVER

DPSERVER (Level 1) - Jetzt verbinden

13.12.2010 um 07:58 Uhr, 5077 Aufrufe, 4 Kommentare

Serverumgebung mit 2 RAID Controllern von Adaptec 5804 und 5404

Ein guten Morgen wünsche ich in die Runde,

Die Basis:
Adaptec 5804 mit 6 SSD Platten im Raid10 Verbund
Rechner startet nicht mehr und bringt beim hochfahren die Fehlermeldungen:
"Following Arrays have missing or rebulding or failed members and are degraded"

folgendes Problem.
Am Samstag trat ein lautes permanentes hohes Pfeiffen in dem Server auf.
Dies sollte mir wohl zeigen das ein RAID Probleme macht.
Nachdem ich einige Zeit mit Fehlersuche verbrachte und mich schlau machen wollte installierte ich auf den SBS2008 die Software AdaptecStorage Manager.
Laut der Software arbeiten die 6 Platten OPTIMAL (zum Glück!) und nur das logical devices, in dem die 6 Platten als Verbund eingebunden sind zeigt einen Fehler.
Dies würde sich mit der Anzeige beim starten decken.

Nun ist folgende Frage:

Kann ich einfach das logische Laufwerk löschen und ein neues erstellen OHNE das die Daten auf den 6 Platten verschwinden?
Es soll einfach der Ursprungszustand wieder hergestellt werden.
Kann mir nicht vorstellen das dies nicht gehen sollte, denn so ein Controller kann ja immer mal defekt gehen.

Vielen Dank Frank
Mitglied: StefanKittel
13.12.2010 um 08:39 Uhr
Zitat von DPSERVER:
Nachdem ich einige Zeit mit Fehlersuche verbrachte und mich schlau machen wollte installierte ich auf den SBS2008 die Software
AdaptecStorage Manager.
Die sollte schon bei der Inbetriebname installiert werden und hätte Dich bei einem Fehler per Email informiert.

Laut der Software arbeiten die 6 Platten OPTIMAL (zum Glück!) und nur das logical devices, in dem die 6 Platten als Verbund
eingebunden sind zeigt einen Fehler.
Ungewöhnlich aber nicht unmöglich.

Kann ich einfach das logische Laufwerk löschen und ein neues erstellen OHNE das die Daten auf den 6 Platten verschwinden?
Nein

Es soll einfach der Ursprungszustand wieder hergestellt werden.
Image und Datensicherung

Kann mir nicht vorstellen das dies nicht gehen sollte, denn so ein Controller kann ja immer mal defekt gehen.
Weshalb mal selber oder der IT-Dienstleister genau diesen Controll mit genau dieser Firmware dahaben

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: DPSERVER
13.12.2010 um 09:01 Uhr
>Kann mir nicht vorstellen das dies nicht gehen sollte, denn so ein Controller kann ja immer mal defekt gehen.

>>Weshalb mal selber oder der IT-Dienstleister genau diesen Controll mit genau dieser Firmware dahaben
>>Stefan

Und wenn ich das Teil nun als Ersatz da habe, ist es doch die gleiche Situation.
Ich muss es neu konfigurieren und möchte aber logischerweise die Daten auf den Platten weiterhin verwenden.
Was macht denn ein RAID sonst für Sinn, wenn es den Controller zerstört und alle Daten von den Platten mit weg sind.

Es kann doch nicht sein, dass wenn es den Controller zerschiesst die Daten auf den Platten alle nicht mehr zur Verfügung stehen sollten?

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
13.12.2010 um 09:24 Uhr
Zitat von DPSERVER:
Und wenn ich das Teil nun als Ersatz da habe, ist es doch die gleiche Situation.
Wenn nur der Controller defekt ist nicht.

Ich muss es neu konfigurieren und möchte aber logischerweise die Daten auf den Platten weiterhin verwenden.
Was macht denn ein RAID sonst für Sinn, wenn es den Controller zerstört und alle Daten von den Platten mit weg sind.
Wenn nur der Controlletr defekt ist nicht, wenn der Controller aber vorher die Informationen auf den Platten löscht oder beschädigt sind die einfach weg.

Es kann doch nicht sein, dass wenn es den Controller zerschiesst die Daten auf den Platten alle nicht mehr zur Verfügung
stehen sollten?
Doch. Ein kaputter Kolben ruiniert ja nun auch den ganzen Motorblock.

Aus diesem Grund empfehle ich immer RAID1, da kann am wenigsten schiefgehen.
Ich vermute aber das das hier nicht zur Diskussion stand aus performancegründen.

Bei 6 Festplatten hattest Du ja sogar 2 Hotspares (wenn konfiguriert). Also müssen entweder 4 HDDs defekt gewesen sein oder der Controller hat gesponnne.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: DPSERVER
18.12.2010 um 20:27 Uhr
Hallo Stefan und an den Rest,

also das Raidsystem hat sich nach Rücksprache mit Adaptec und einigen Konfigurationen wieder allein hergestellt.
Allerdings hat es auch einige Datenbanken gecrasht.

Gründe dafür kann es wohl viele geben.
(Wer den Schaden hat braucht für den Spot nicht zu sorgen)
Nur zur Info.
Zum einen sind die SSD Platten nicht in der ADAPTEC Raid Kompatibilitätsliste.
http://www.adaptec.com/en-us/_common/compatibility/
Wusste nicht das es so etwas gibt. Die log Datei wurde von Adaptec geprüft und brachte wohl etliche Abbrüche der Platten.
Neue Platten aus der Liste sind unterwegs.

Zum zweiten kann der Crash auch an Spannungsproblemen gelegen haben.
Sah zwar nicht so aus als ob der Strom weg war, aber wer weiß. Eine USV von APC ist unterwegs.

Viele Grüße Frank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Fehlermeldung "DotNet Memory Management Global " (5)

Frage von xXEddiXx zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Fehlermeldung beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Outlook & Mail ...

Sicherheits-Tools
OfficeScan11 Agent Installation - Fehlermeldung (1)

Frage von Chaser21a zum Thema Sicherheits-Tools ...

Netzwerkmanagement
gelöst Im Anmeldeskript ein Laufwerk mit einem anderen User und Pw mappen unsicher? (10)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...