Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine Admin-Anmeldung an SBS 2011 möglich

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Gorgo

Gorgo (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2014, aktualisiert 22.10.2014, 2407 Aufrufe, 14 Kommentare

Seit einem Neustart kann man sich an einem SBS 2011 Server nicht mehr als Admin anmelden, nach Eingabe von Benutzername und PW erscheint nur "Das System kann die angegebene Datei nicht finden".

Ansonsten läuft der Server, es scheint wohl lediglich das Admin-Profil beschädigt zu sein.

Wie kann ich diesen Fehler reparieren, ohne mich an dem Server anmelden zu können?
Mitglied: goscho
20.10.2014, aktualisiert um 09:37 Uhr
Moin (Grüßen tut nicht weh)

Hast du keinen 2. Admin-User, eventuell ist nur ein Profil kaputt?
Kannst du dich per RDP anmelden?
Hast du eine Admin-Maschine mit den Serververwaltungstools (RSAT), von welchen der Server verwaltet werden kann?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
20.10.2014 um 09:39 Uhr
Auch keinen Gruss!
Wie kann ich diesen Fehler reparieren, ohne mich an dem Server anmelden zu können?
Prinzpiell gar nicht - anmelden musst Du Dich so oder so an der Kiste. Geht RDP? Läuft evtl. VNC? Domänenadmin-account nutzen?

Auch keine Verabschiedung!
Bitte warten ..
Mitglied: Gorgo
20.10.2014 um 10:54 Uhr
Hallo goscho, hallo keine-ahnung,

danke für die schnellen Rückmeldungen
(... und sorry für "ohne Gruss" und "Ohne Verabschiedung", hier geht es offensichtlich weniger formlos zu als in anderen Foren...):

Zu den Fragen:

- einen 2. Admin gibt es (vermutlich) nicht (ist nicht "mein" Netz)
- Der beschriebene Fehler erscheint auch beim Versuch, sich per Remote Desktop anzumelden.
- Eine Admin-Maschine mit RSAT gibt es nicht (Mini-Netz mit 5 Clients...)
- VNC läuft nicht
- Der Fehler tritt beim Domänen-Admin auf
- Andere Domänen-Benutzer können sich über ihre Clients problemlos anmelden.


Falls ich abgesichert hochfahren und mich anmelden kann, lässt sich das Profil irgendwie reparieren/neu erstellen?

Viele Grüße

Gorgo
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
20.10.2014 um 11:23 Uhr
Moin,

wird eher schwierig, wenn das wirklich das einzige Profil mit administrativen Rechten ist ... IMHO solltest Du in diesem Zustand nicht einmal neue Konten hinzufügen können, ergo sollte auch der dirty way über ein neues admin-Konto nicht funktionieren - ich würde hier eher zum Reparaturversuch mittels Installationsmedium, besser zur Systemwiederherstellung zum Zeitpunkt x -y tendieren. Vorher alles sichern!!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
LÖSUNG 20.10.2014, aktualisiert 22.10.2014
Wenn er in der Lage ist, über die RSAT auf seiner Windows 7/8 Adminmaschine einen Benutzer zum Domänenadministrator zu machen und diesen in die selben Gruppen packt, wie den ursprünglichen Admin, könnte es doch noch klappen.
Wenn die RSAT dann installiert sind, kann er auch gleich die Ereignislogs des Servers überprüfen. Dort steht bestimmt was Interessantes drinnen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
20.10.2014 um 12:06 Uhr
Hi goscho,
einen Benutzer zum Domänenadministrator zu machen
wird ohne administrative Rechte nicht funktionieren, fürchte ich .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.10.2014, aktualisiert um 12:19 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Hi goscho,
> einen Benutzer zum Domänenadministrator zu machen
wird ohne administrative Rechte nicht funktionieren, fürchte ich .
Wo steht das bei mir, dass das ohne administrative Rechte geht?
Du meldest dich an deinem Admin-PC als Domänenadmin an, installierst die RSAT und verwaltest dein AD. Dabei kannst du sowohl GPOs bearbeiten, als auch User anlegen und Gruppen zuteilen. Dazu muss man sich nicht lokal am Server anmelden.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
20.10.2014 um 12:20 Uhr
Mmmh, mal gucken. Wenn der DC das Konto nicht mehr kennt ....?? Das scheint mir kein lokales Problem zu sein - aber probieren geht über studieren!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.10.2014 um 12:32 Uhr
Zitat von Gorgo:


Falls ich abgesichert hochfahren und mich anmelden kann, lässt sich das Profil irgendwie reparieren/neu erstellen?


moin,

Wenn das tatsächlich so ist, würde ich "\\servername\c$\Users\Admin-profil" umbenennen und dann sollte ein neues Profil angelegt werden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.10.2014 um 12:34 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

wird eher schwierig, wenn das wirklich das einzige Profil mit administrativen Rechten ist ... IMHO solltest Du in diesem Zustand
nicht einmal neue Konten hinzufügen können, ergo sollte auch der dirty way über ein neues admin-Konto nicht
funktionieren - ich würde hier eher zum Reparaturversuch mittels Installationsmedium, besser zur Systemwiederherstellung zum
Zeitpunkt x -y tendieren. Vorher alles sichern!!

Wenn nur das profil kaputt ist, kann er mit externen Administrationstools imerm nch die Kiste adminsitrieren. zumindest dann, wenn er sich an den Clients imerm noch als domänenadmin anmelden kann.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Gorgo
20.10.2014 um 12:45 Uhr
Hallo goscho,

das mit den RSAT hört sich interessant an. Wenn dabei diese mysteriöse, "angegebene, aber nicht auffindbare" Datei nicht benötigt wird, könnte es klappen.

Werde diese RSAT morgen Nachmittag mal anschauen, ausprobieren und berichten...

Vielen Dank,

Gorgo
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
20.10.2014 um 22:47 Uhr
Mit Gruß!

Anderer Ansatz. Der Offline Windows password and Registry Editor sollte dir einen anderen User zum Admin machen können.

Entweder der, oder ein anderes Tool, das mir grad nicht im Gedächtnis ist, kann auch den Standard "Administrator" aktivieren. (braucht man ja eher selten...)

So sollte das auch gehen.

Was mich nur wundert: Zu diesem Fehler finde ich via Google nicht einen Eintrag im deutschen oder englischen Web. Das ist zumindest merkwürdig...

Grüße

Buc
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.10.2014 um 22:50 Uhr
Moin,

noch ein Ansatz:

Kann sich denn irgendjemand am System anmelden. Der köntne dann per "runas" als Admonistrator eine cmd starten, mit der man dann den rest zurechtbiegen könnte.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Gorgo
22.10.2014 um 17:09 Uhr
Bei genauem Hinsehen vor Ort kam nach Server gar keine Anmeldemaske, sondern nur die Meldung "Das System kann die angegebene Datei nicht finden" und "OK" (in Endlossschleife...), ebenso wie bei Zugriff per Remotedesktop.

Also RSAT installiert, Ereignisanzeige geprüft, keine aussagefähigen Fehler gefunden. Server abgesichert gestartet, auf "Last known good" zurückgesetzt, jetzt war Anmeldung wieder möglich,dafür aber das AD hinüber.

Also Server von Installations-DVD gestartet und aus vorhandener (Windows-eigener) Sicherung wiederhergestellt, und die Sache läuft wieder...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...