Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Admin darf, User nur teilweise übers Netz zugreifen! Wie kann ich das ändern?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Ersti

Ersti (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2007, aktualisiert 25.01.2007, 4358 Aufrufe, 5 Kommentare

In einem kleinen Netzwerk (4 x xp) ist ein Lernprogramm mit Schülerdateien auf einem zentralen Rechner gespreichert. Von den anderen PCs soll darauf zugegriffen werden. Das funktioniert mit Admin-Rechten tadellos. Mit eingeschränkten Rechten macht das nur noch ein Rechner, die anderen zwei wollen nicht mehr!

Ich habe in meinem Klassenzimmer ein kleines Netzwerk. Darauf ist ein Lernprogramm, dessen Schülerdaten zentral auf einem Netzwerk gespeichert sind. Im Admin-Modus greif das Lernprogramm von allen Rechner tadellos auf den Hauptrechner zu.
Jetzt möchte ich meinen Schülern ungern alle Rechte geben und stelle auf ein "eingeschränktes Konto" um.
Auf dem Hauptrechner geht alles - logisch. Bei einem weiteren Rechner funktioniert das Programm weiter, bei zwei Rechner bricht das Programm ab, da auf die Daten nicht zugegriffen werden kann.
Könnte da ein Service-Pack helfen? Oder gibt es eine Enstellung, die ich noch nicht gefunden habe.
Würde mich über ein bisschen Hilfe freuen!
Danke!
Martin
Mitglied: Kosh
24.01.2007 um 09:14 Uhr
tjo da haben anscheinend die user wirklich keinen zugriff auf die daten am server.

ich nehme an ihr habt eine arbeitsgruppe.
wird das verzeichnis auf dem die zentralen daten liegen mit einem netzlaufwerk verbunden oder greift dass programm per unc-pfad darauf zu? (\\server\freigabe\...)
Bitte warten ..
Mitglied: Ersti
24.01.2007 um 18:21 Uhr
Hallo!
Ja, alles läuft über eine Arbeitsgruppe. Die Daten sind über unc-Pfad verbunden, nicht per Netzlaufwerk.
Wäre das eine Möglichkeit, diese Daten auf ein Netzlaufwerk zu setzen?
Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Neo2k
24.01.2007 um 18:45 Uhr
Hi,

sofern sich das Verzeichnis mit den Schülerdaten auf einem NTFS-Laufwerk befinden, gibt
es die Möglichkeit, die NTFS-Rechte auf das Verzeichnis, (inkl. Unterverzeichnisse und Dateien), für die Benutzer zu setzen. Dazu ruft man die Eigenschaften des Verzeichnis auf,
und wechselt zum Reiter "Sicherheit". Dort trägt man alle Benutzer ein, die Zugriff brauchen.
Anschliessend setzt man die Berechtigungen.

Gruß,
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
25.01.2007 um 07:36 Uhr
nachdem du allerdings eine arbeitsgruppe hast, musst du vorher ALLE benutzer die auf die freigabe zugreifen können sollen mit dem selben benutzernamen und kennwort lokal an dem server anlegen auf dem die daten liegen.
danach gehe in die ntfs-berechtigungen des ordners und vergib die entsprechenden berechtigungen an die benutzer.

wenn es vom programm her möglich ist die freigabe auch per netzlaufwerk anzusprechen, dann bräuchtest du am server nur einen benutzer anlegen, diesem rechte auf den ordner gewähren, und auf den clients das netzlauferk unter verwendung dieses benutzernamens und kennworts verbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Ersti
25.01.2007 um 14:53 Uhr
Hallo!
Ich habe das Problem gelöst. Tatsächlich lag es nur am Service Pack 2, dass nur auf einem der 3 angeschlossenen PCs aufgespielt war. Vorher habe ich das nachgeholt und - Tatatata - alle Rechner können Problemlos mit eingeschränkten Profil auf den Server zugreifen.
Danke für eure Ideen und die Kommentare!
Martin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
Keine Berechtigung trotz Domänen-Admin User (2)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Systemdateien ...

Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...