Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Admin Passwort nach update auf w2k

Frage Microsoft

Mitglied: liebhabaer

liebhabaer (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2005, aktualisiert 29.10.2005, 10862 Aufrufe, 10 Kommentare

Keine Anmeldung als Admin möglich

Folgendes ist passiert: PC mit Versicherungssoftware und WIN98 ist auf W2k geupdatet worden. Bei der Installation wurde ein Hauptbenutzer abgefragt, der auch eingetragen wurde.. mit Passwort. Alles toll. Nun will ich weitere Software installieren. Das ist bei einigen Programmen nur mit Admin-Rechten möglich ( hat der Hauptbenutzer ja nicht ). Auf dem ursprünglichen System gab es keinen Admin.
Ich kann mich aber als Administrator nicht anmelden, weil dort ein Passwort abgefragt wird.. ??

Hilfe !
Mitglied: duddits
28.10.2005 um 12:09 Uhr
Hi,

wenn du dich Administrator anmelden möchtes probier mal das Passwort <return>.
Falls das nicht klappt muss du das Passwort zurücksetzen oder einen Passwort Cracker verwenden.
Von O&O gibt es glaub ich BlueCon oder so ähnlich das in der Lage ist Paaswörter von Windows 2000 und XP zurückzusetzen.

Gruß duddits
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
28.10.2005 um 12:22 Uhr
Also Windows vergibt dem Admin mit Sicherheit von sich aus kein Passwort.
Entweder Du bist bei der Installation doch nach dem Admin-Passwort gefragt worden oder aber das Passwort des Users "Administrator" ist einfach nur leer, sprich kein Passwort, einfach Return drücken.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: liebhabaer
28.10.2005 um 12:29 Uhr
also irgendwie ist mir das auch sehr schleierhaft... es wurde wirklich kein passwort abgefragt. Es sind bei der Installation alle Einstellungen von dem ursprünglichen System übernommen worden..,. auch ein noch bestehender alter user... aber auch der ist nur "Hauptbenutzer"
Admin Passwort leer lassen, hab ich probiert... kein erfolg.
Seltsamerweise waren die übernommenen Netzwerkeinstellungen ( shares ) unbrauchbar, aber dafür hab ich Lösungen gefunden. Microsoft empfiehlt vor dem update alle shares und gemappte laufwerke zu entfernen .... toll, wenn man das im nachhinein liest..

Aber egal... das ursprüngliche Problem bleibt bestehen.... wie kann ich einen Administrator "einsetzen" ohne das System platt zu machen .. ?? leider brachten auch die anderen threads zu dem thema keine wirkliche hilfe... das tool von oo-soft mag vielleicht funktionieren... aber .. in diesem fall zu teuer
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
28.10.2005 um 13:51 Uhr
Hast Du Dich denn schon als Addi ohne Passwort angemeldet.

Bei der Installation sollte man nämlich auch lesen was der Rechner von einem will, dort wo Du denn Hauptbenutzer eingetragen hast, war ein Häkchen anders zu setzen und schon hätte Dein Addi ein Passwort gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
28.10.2005 um 14:09 Uhr
Hallo,

Unter diesem Link http://home.eunet.no/~pnordahl/ntpasswd/bootdisk.html kannst Du Dir die Dateien (bd050303.zip, sc050303.zip, cd050303.zip) herunterladen und Dir nach bedarf eine Bootfähige Diskette oder CD erstellen. Starte dann den Rechner von Disk oder CD und folge dem englischsprachigen Menü. Mit dem Programm setzt Du das Administrator Passwort einfach zurück, startest dann Windows, meldest Dich als Admin Lokal und ohne Passwort an und vergibst dann ein neues.

"Das Pogramm funktioniert nicht wenn der PC einer Domäne angehört", also vorher den PC aus der Domäne nehmen.

Beste Grüße, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
28.10.2005 um 14:18 Uhr
"Das Pogramm funktioniert nicht wenn
der PC einer Domäne
angehört", also vorher den PC aus
der Domäne nehmen.
Also wenn der Rechner Mitglied einer Domäne ist, dann muss man das lokale Adminkennwort aber nicht auf diese Variante zurücksetzen. Weil dann kann man vom Domain-Admin aus ja das Kennwort überschreiben.
Und ohne Adminrechte kann ich den Rechner auch nicht aus der Domäne entfernen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: i-code
28.10.2005 um 15:05 Uhr
... das kommt drauf an, nicht wenn es einen Benutzer gibt der berechtigt ist Computer in die Domäne zu heben oder diese zu entfernen. Auch könnte es sein das diese neuere Version des Programmes auch bei Mitgliedschaft in der Domäne geht. Probier einfach mal.

Beste Grüße, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: ketchup
28.10.2005 um 21:52 Uhr
... das kommt drauf an, nicht wenn es einen
Benutzer gibt der berechtigt ist Computer in
die Domäne zu heben oder diese zu
entfernen. Auch könnte es sein das
diese neuere Version des Programmes auch bei
Mitgliedschaft in der Domäne geht.
Probier einfach mal.

Beste Grüße, Frank

also wenn ein Update von W98 auf W2K erfolgt ist und der Rechner zu einer Domäne hinzugefügt wurde, dann ist die Gruppe der "Domain Admins" automatisch auf dem W2K-Rechner in der Administratoren-Gruppe und ein Mitglied der "Domain Admins" kann somit ohne Probleme das lokale Admin-Passwort zurücksetzen.

dazu sind keinerlei Hilfsmittel notwendig.
außerdem ists in 0,5 Minuten erledigt.

j.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
29.10.2005 um 10:33 Uhr
@ketchup:
Danke, wenigstens einer der es versteht.
Bitte warten ..
Mitglied: liebhabaer
29.10.2005 um 10:43 Uhr
hallo frank,
danke, das hat prima funktioniert. CD vom image gemacht, gestartet und passwort zurückgesetzt.

Gruß Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
gelöst Admin Account ohne Passwort Sicherheit (14)

Frage von garack zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Server-Hardware
gelöst HP Mircroserver und Proliant Bios Update (7)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Vmware
gelöst ESXi Update über vCenter Update Manager (4)

Frage von DKowalke zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...