Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Admin kann sich keine Zugriffsrechte mehr geben

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Tolgosch

Tolgosch (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2006, aktualisiert 16.02.2006, 4036 Aufrufe, 3 Kommentare

Mein Problem ist folgendes:

Der Rechner eines Bekannten wurde Opfer eines Backdoor-Programms das derjenige dazu nutzte Zugriffsrechte auf bestimmte Ordner zu löschen.

Er war als Admin unterwegs als ihm das passierte und kann sich diese Rechte unter dem Benutzerkonto nicht mehr geben, unter einem anderen Adminkonto kann er sich die Rechte holen, aber der bislang verwendete Admin wird bei der Rechtevergabe nicht gefunden um ihm Rechte zu geben...ich vermute ja das da einige Schlüssel gelöscht wurden, weswegen dieser nicht mehr unter den Sicherheitsoptionen gefunden werden kann.

Er verwendete Windows XP prof und hat nachdem ihm die Attacke bewusst wurde seine Bootpartition gelöscht und das Betriebsystem wieder neu aufgespielt, was aber leider nichts daran änderte das sobald es um Ordnerrechte geht der Computer diesen speziellen Nutzer nicht mehr zu kennen scheint, obwohl er sich weiterhin unter diesem anmelden kann.

Meine Frage dazu lautet:

Sind Rechte die ein Nutzer auf Ordner hat lokal auf den verschiedenen Partitionen gespeichert wo sich selbige Ordner befinden? Wenn dem nicht so ist würde das meinen Verdacht erhärten das immer noch ein Programm des Hackers aktiv ist...und wenn ja wie kann man solch entschwundene Nutzer wieder in die Möglichkeit versetzen Ordnerrechte zu erhalten?

Vielen Dank im Voraus
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 08:35 Uhr
Wenn ein neues Betriebssystem installiert wurde und er Benutzer neu angelegt wurde, ist klar, dass der keinen Zugriff auf die alten Daten (einer zweiten Partition vermute ich) hat. Das liegt an der unterschiedlichen Benutzer - ID, die von WinXP automatisch erzeugt wird, Du musst über:

Windows-Explorer -> rechte Maustaste auf Ordner -> "Eigenschaften" -> Lasche "Sicherheit" -> Button "Erweitert" -> Lasche "Besitzer" -> Haken setzen bei "Besitz der Objekte und untergeordneten Ordner ersetzen"

den Besitz über die Dateien übernehmen,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: Schmitt.Mathias
16.02.2006 um 14:11 Uhr
Richtig atti58, und dann gegebenfalls noch dazu eintragen ERSTELLER-BESITZER sowie Vollzugriff für SYSTEM.
Bitte warten ..
Mitglied: Tolgosch
16.02.2006 um 23:20 Uhr
Danke für die Antworten...die Vorgehensweise war mir bekannt nur das eben ein Administratorkonto sich keine Rechte zuweisen lies weil das System meldete dieses Konto nicht mehr zu kennen...da es mittlerweile aber eher danach aussjeht als ob er was im mbr stehn hat was sein System durcheinanderwirft schau ich erst mal ob es besser läuft wenn das System gereinigt ist..

mfg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sonstige Systeme
gelöst DATEV Benutzer nur Leserechte geben (2)

Frage von Chonta zum Thema Sonstige Systeme ...

Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Zusammenarbeit
Minimale Anzahl Admins? (6)

Frage von 1410640014 zum Thema Zusammenarbeit ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
SSL Zertifikat für HTTPS (33)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Grafikkarten & Monitore
24" oder 27" mit Full HD oder doch mehr Auflösung? (21)

Frage von brutzler zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...